Erstelle eine Arbeitsmappe, mit der du einen Würfel simulieren kannst.

Zuerst erstellst du eine Zufallszahl.

=ZUFALLSZAHL()

Diese ist zwischen 0 und ungefähr 0,999.

Deshalb multiplizierst du dann mit 6.

=ZUFALLSZAHL()*6

Die möglichen Zahlen gehen jetzt von 0 bis ungefähr 5,99.

Jetzt rundest du diese Zahl ab.

=ABRUNDEN(ZUFALLSZAHL()*6;0)

So sind die möglichen Zahlen 0,1,2,3,4 und 5.

Nun addierst du noch 1 dazu, um die möglichen Zahlen 1, 2, 3, 4, 5 und 6 zu erhalten.

=ABRUNDEN(ZUFALLSZAHL()*6;0)+1

Jetzt hast du eine Zahl von 1-6.

Einfacherer Weg:

Jetzt wird in deiner Zelle eine 1, 2, 3, 4, 5 oder 6 stehen.