Teilaufgabe a)

Berechne wie viel mehr Jugendliche im Jahr 2014 ein Smartphone als im Jahr 2012.

%%1080−564=516%%

Berechne wie viel Prozent %%516%% von %%564%%sind. Teile dafür zunächst %%516%% durch %%564%%.

%%516:564=0,9148…%%

Nehme dein Ergebnis mit 100 mal, um erfahren, wie viele Prozent das sind.

%%0,9148⋅100=91,48%% %

⇒ Der Anteil der Jugendlichen, die ein Smartphone besitzen, ist von 2012 bis 2014 um %%91,48%% % gestiegen.

Teilaufgabe b)

Berechne die Anzahl der 18- bis 19-Jährigen, die im Jahr 2014 ein Smartphone besitzen.

%%100%% % %%= 960%%

%%111,25%% % %%=x%%

%%111,25%% % %%: 100%% % %%=1,1125%%

%%1,1125 \cdot 960= 1068%%

⇒ Im Jahr 2014 nutzen %%1068%% 18- bis 19- jährige ein Smartphone.

Berechne die Winkel für die jeweilige Antwort.

Teilaufgabe c)

Ja ⇒ %%360^\circ : 100 \cdot = 288 ^\circ%%

Nein ⇒ %%360 ^\circ : 100 \cdot 15 =54^\circ%%

Keine Angabe ⇒ %%100-80-15= 5%%

%%360 : 100 \cdot 5= 18^\circ%%

Zeichne ein [Kreisdiagramm]() in einen Kreis mit dem Radius %%4cm%%.