Aktuelle Diskussionen

Abb. 13 Bundestagsdebatte

Aktuell wird in mehreren Parteien diskutiert, die Legislaturperiode, wie in den meisten Bundesländern üblich, von vier auf fünf Jahre zu verlängern, um dem Parlament menr Zeit für die Umsetzung von Reformen zu geben. Gleichzeitig soll der Bundeskanzler/ die Bundeskanzlerin maximal 10 Jahre im Amt bleiben dürfen. Ob diese Vorhaben umgesetzt werden, wird der nächste Bundestag entscheiden. Zudem soll das System der Überhang- und Ausgleichsmandate in den nächsten Jahren überprüft werden, da durch viele zusätzliche Mandate die Zahl der Abgeordneten von 598 auf mittlerweile 709 gestiegen ist. (Stand: September 2017)

Kommentieren Kommentare