Bilde ein Produkt mit dem Wert (-18). Du musst nicht alle Bausteine verwenden.

Rechnen mit Multiplikationen

Bei dieser Aufgabe gibt es natürlich mehrerer Lösungen. Du wirst hier einen Lösungsweg sehen und alle Möglichkeiten, wie die Aufgabe gelöst werden kann.

Gegeben ist…

  • %%1%%
  • %%2%%
  • %%3%%
  • %%4%%
  • %%7%%
  • Subtraktions- und Multiplikationsfeld
  • Vorinstalliertes Multiplikationsfeld

Das Ziel ist es den vorgegebenen Wert %%-18%% zu erreichen. Das erste was dir auffallen sollte, ist das der Wert negativ ist und wir keine negativen Werte haben. Somit muss also das Subtraktionsfeld benutzt werden.

Eine mögliche Lösung:

%%(1-7)\cdot3%%

Weitere Lösungen

Der zweite Lösungsweg lässt sich wie die erste Lösung erschließen. Man sucht sich mit dem Subtraktionsfeld einen geeigneten ersten Faktor, der ein Teiler von %%-18%% ist. Somit muss der erste Faktor %%-9%%, %%-6%%, %%-3%% oder %%-2%% sein.

In der Aufgabe gibt es allerdings nur 2 Lösungen. Denn wenn man versucht als ersten Faktor %%-9%% herzunehmen, kommt das Problem auf, dass du keinen passenden 2. Faktor findest, um den vorgegebenen Wert zu erreichen. %%-2%% ist in der Aufgabe ebenfalls ungeeignet weil du keinen zweiten Faktor bilden kannst, der %%9%% ergibt. Somit gibt es nur 2 mögliche Lösungen.

Die zweite mögliche Lösung:

%%(1-4)\cdot2\cdot3%%

Im Fall %%-3%% muss der passende zweite Faktor %%6%% sein. Weil aber dieser Wert nicht direkt existiert, muss man die Zahl durch die %%2%%, %%3%% und dem Multiplikationsfeld bilden.

Der Fall, in dem der erste Faktor %%-6%% ist, wird oben mit dem ersten Lösungsweg erklärt.