Ashoka verdoppelt deine Spende auf betterplace.org! roehren - 27. November 2014


Spenden für Serlo via Betterplace hat sich noch nie so gelohnt wie jetzt: Denn Askoka verdoppelt jede Spende für uns!

Super gute Aktion, danke an das PEP-Team, die das für Serlo möglich gemacht haben. PEP - Programm Engagement mit Perspektive - ist ein Programm von Ashoka und existiert seit 2012. Mit Unterstützung von SAP wurden in den vergangenen Jahren 500 junge Sozialunternehmer mit Stipendien, Coaching oder Weiterbildungen unterstützt, darunter auch Serlo im Rahmen des IT4Change Coachings und durch das PEP-Vollzeit-Stipendium für Simon Köhl.

Dann nichts wie los, hier gehts lang zum doppelt Spenden: Serlo Betterplace Profil

Das war die erste Serlo-Klausurtagung roehren - 25. November 2014


Auf der gemütlichen Kohlstattalm bei Benediktbeuren hat am Wochenende vom 21.-23. November 2014 die erste Serlo Klausurtagung stattgefunden! 16 Serloianer machten sich zusammen auf den Weg um ein Wochenende lang das Serlo-Jahr 2015 wirkungsorientiert zu planen - und dabei jede Menge Spaß zu haben.

Nach einem mühsamen Aufstieg - immerhin mussten wir rund 60kg Essen und 3 Bierkästen nach oben tragen - wurden wir mit einer idyllischen Bergkulisse belohnt. Die Benediktenwand im Hintergrund, der erste Schnee und dazu Sonne - so hatten wir uns das vorgestellt!

Ohne Strom, Internet und fließend Wasser war das alles schon ein kleiner Abenteuertrip, die Hütte liegt auf 1.000m, geheizt wurde mit Holz und auch der Herd funktionierte auch nur mit Brennholz. Matratzenlager und Brunnen, alles weniger komfortabel als gewohnt, dafür umso lustiger mal raus aus der Komfort- und Internetzone zu sein.

Nach dem Ankommen und einer kleinen Stärkung starteten wir mit dem Rückblick auf das Serlo Jahr 2014. Die Teams Redaktion, Organisation und Softwareentwicklung hatten schon vor der Hütte Vorbereitungen getroffen und so staunten wir nicht schlecht, was sich bei Serlo alles in diesem Jahr bewegt hat! Mit dieser Energie konnten wir uns am Samstag in die Jahresplanung 2015 stürzen. Grundlage der Planung war die in unseren Wirkungssessions im vergangenen halben Jahr erarbeitete Serlo-Wirkungskette. Nun galt es, die Wirkungsziele auch in der Jahresplanung der einzelnen Teams in Aktivitäten umzusetzen.

Die vier Teams (Mathe- und Bio-Redaktion, Softwareentwicklung und Orga) überlegten, inwiefern sie zu der in der Wirkungskette beschriebenen Wirkung beitragen und welche Aktivitäten dafür besonders wichtig sind. Auch erste Indikatoren wurden gemeinsam entwickelt.

Anschließend entstanden Jahrespläne - ganz ohne Computer erst mal auf Packpapier - in denen neben den Aktivitäten auch der Zeitraum und die benötigten Ressourcen eingezeichnet wurden.

Fazit: Wir haben wie immer viele spannende Sachen in 2015 vor und brauchen einfach noch mehr Menschen die mithelfen!

Stolz konnten wir am Samstagabend sehen, wie produktiv der Tag war und wie viele Ergebnisse wir mit nach unten ins Tal und ins nächste Jahr mitnehmen.

Danke an Jacob Rohm für die Moderation der Serlo-Klausurtagung!

Partner des Bündnis freie Bildung Laura - 5. November 2014


Durch den Beschluss unseres Plenums ist Serlo seit Oktober 2014 Partner des Bündnis Freie Bildung (BfB). Das BfB ist eine Vereinigung von Organisationen, die sich für die Förderung freier Bildungsmaterialien (Open Educational Ressources oder OER), insbesondere freier Lizenzen, einsetzen. Es schreibt Handlungsempfehlungen an die Politik und befördert so eine größere Debatte über freie Bildungsmaterialien in der Öffentlichkeit. Serlo war bei der Erstellung eines Forderungskatalogs von Anfang an dabei. Bis Dezember 2014 soll das Empfehlungsschreiben fertig gestellt sein und den Vertreter der Kultusministeriumskonferenz übergeben werden.

Serlo Offline daFischer - 4. November 2014


In den vergangenen Monaten hat Serlo den Prototyp einer offline-Version der Lernseite fertiggestellt.

Jeder kann Serlo-offline einfach runterladen und auf dem Dektop starten, solange ein Browser installiert ist. Serlo-offline wird zum Beispiel auf Laptops von Intel vorinstalliert, die speziell für Schulen konfiguriert sind.

Serlo offline herunterladen

Aeneas hatte das Projekt ursprünglich begonnen, konnte aber dann für längere Zeit nicht daran arbeiten. Deshalb haben Philipp Miller und ich (Johannes Fischer) übernommen.

Wir haben Leute aus der Matheredaktion um eine Liste der momentan besten Inhalte gebeten, um diese dann herunterladen zu können (Besonderer Dank an Nishanth Chandrakumara). Diese haben wir anschließend so angepasst, dass sie in der App von Intel auch ohne Internetverbindung dargestellt werden können.

Dazu haben wir ein Skript geschrieben, das die Seiten automatisch anpasst. Außerdem mussten wir einige Javascript Dateien manuell bearbeiten und viele Elemente löschen, wie Kommentier-Buttons oder den Link zur Anmeldung, die offline nicht funktionieren.

Wir werden heute die letzten Anpassungen vornehmen und damit den ersten Schritt des Projekts abschließen. Besonderer Dank gilt den Mitarbeitern von Intel Ireland, die uns bei der Entwicklung unterstützten!

Erstes Serlo-Lernvideo online roehren - 16. Oktober 2014


Video Vorschau

Die Serlo-Video-AG hat super Arbeit geleistet und nun ist das erste selbst-produzierte Serlo-Lernvideo online! Es geht um das Thema Schriftliche Addition, auf Serlo gibts nun neben dem ausführlichen Artikel auch das dazu passende Lernvideo.

Wer Lust hat, auch bei der Videoproduktion zu helfen, kann sich gerne unter info-de@serlo.org melden, dann vermitteln wir den Kontakt zur Video-AG gerne weiter!