Praktikanten berichten - Die erste Woche Serlo Summer Academy 2014! Nessa - 1. September 2014


Schon ist sie vorbei, die erste Woche der Summer Academy 2014 und wir Praktikantinnen und Praktikanten waren sehr fleißig.

Es gibt einen groben Tagesablauf, der wie folgt ausschaut:

In der Morgenrunde werden die wichtigsten Punkte des Tages gesammelt. Zur Freude aller (insbesondere unserer lieben Julia!) wachen dann alle bei einem kleinen Energizer auf. Je nach Laune wird gezappelt, gehüpft oder geschüttelt, was das Zeug hält.
Wenn dann jeder fit ist, geht es an die Arbeit. Diese Woche haben wir den Themenblock Dezimalbrüche fertig gestellt. Hooray!

bild

Nach der Mittagspause war Zeit für Teambuilding-Aufgaben. Mittlerweile sind wir alle schon richtig gut aufeinander eingespielt! Auch ein gemeinsamer Spieleabend hat zur Teambildung beigetragen.
Wir haben am Donnerstag außerdem Arbeitsgruppen für verschiedene Aufgabengebiete gebildet:

  • Die Community AG macht sich Gedanken, wie man den Einstieg in Serlo erleichtern kann, sodass neue Mitglieder schneller und einfacher an Serlo mitarbeiten können.

  • Die Video AG erstellt Lernvideos.

  • Die Lehrplan AG baut eine neue Navigation auf, die auf dem Lehrplan verschiedener Schularten basiert. Aktuell arbeitet sie an dem Lehrplan des Gymnasiums in Bayern.

  • Die Frisbee AG sorgt für die sportliche Betätigung des Teams!

Nach einer Abendrunde, in der wir den Tag Revue passieren lassen, ist dann auch Feierabend.

Da wir alle top motiviert sind, haben sich gleich neue Verantwortliche für diverse Aufgaben gefunden. Einer von uns hat sich beispielsweise bereit erklärt, die Morgen- und Abendrunde zu leiten, ein anderer backt Kuchen.

In der Kategorie Dezimalbrüche ist auch viel passiert: Neue Artikel und Aufgaben wurden erstellt, Bestehendes überarbeitet und korrigiert. Die Ergebnisse könnt ihr hier bestaunen: Alles zu Dezimalbrüchen.

Nicht nur im Bereich Mathematik, auch für die Organisation gibt es Praktikanten: Unsere Facebookseite wurde auf Vordermann gebracht und seit neuestem gibt es sogar einen Wikipedia-Artikel über Serlo! Die Aufgabe, die Community AG zu leiten, wurde einem von uns Praktikanten übertragen. Uns wird viel zugetraut!

Auch in der zweiten Woche stehen Artikel, Aufgaben und interessante Vorträge, z.B. zum Thema Lizenzen, auf dem Plan!

Start der Serlo Summer Academy 2014 roehren - 27. August 2014


Am 25. August ist die Serlo Summer Academy gestartet: 10 Praktikantinnen und Praktikanten, 4 Wochen, Serlo-Artikel und Aufgaben, die auf Überarbeitung warten und natürlich ganz viel Spiel, Spaß und Spannung! Wir freuen uns auf die kommenden Wochen, News und Updates gibts auch auf facebook: https://www.facebook.com/serlo.org

Pioniere der Biologie Martin230 - 20. August 2014


Das Gelände erkunden...

Ein einsamer Pioniertrupp mit einer Vision für sein Fachgebiet Biologie steht vor unwegsamen Gelände, die Bäume hoch, die Schluchen tief, und in den Ländereien rundherum wird schon fleißig geackert. Ganz schön unübersichtlich...

Vielleicht hilft ja ein Besuch in der nahen Stadt der Mathematik? Gibt es dort schon Häuser, deren Architektur man übernehmen kann? Oder hat der benachbarte Pioniertrupp der Chemie bereits Orientierungspunkte in dieser Wildnis gefunden? Gar nicht so einfach das alles...

Brücken errichten...

Jeder Pionier weiß: In zerkflüfteten Gelände helfen nur Brücken.

Zeit also, sich Verstärkung ins Boot zu holen. So sorgt die Brücke zur fernen Hafenstadt SchulbuchOmat für einen steten Nachschub an Waren, die gerade zu süchtig machen. Auch zahlreiche weitere Bündnisse werden geschmiedet, manche verheißungsvoller als andere.

Infrastruktur aufbauen...

Jetzt kommt langsam Schwung in die Sache.

Zügig wird ein Stück Boden für einen Dorfplatz planiert, an dem später das ganze Dorf seine Diskussionen abhalten kann. Auch ein Themenbaum ist schnell gepflanzt. Und schon bald darauf wird die erste Verfassung, die "Richtlinien der Naturwissenschaften" schriftlich niedergelegt.

Das Feldlager zusammenzimmern...

Puh, jetzt wo so weit alles geklärt, abgesteckt und erkundet ist, ist es Zeit für die Pioniere, ein paar heimelige Blockhäuser zu errichten. So kümmert sich jetzt ein kleines Lazarett um die Gesundheit, eine Schule unterrichtet den Nachwuchs des Dorfes in biologischen Kompetenzen. Nur in einer der Hütten herrscht Unfriede: Der durchgedrehte Wissenschaftler, mit dem die Pioniere angereist waren, geht allen auf die Nerven.

Weil sich die Pioniere jetzt einsam fühlen, halten sie Ausschau nach einem Schiff, auf dass neue Anwohner ihr Dorf zu einer Stadt machen werden. In der Zwischenzeit vertreiben sie sich die Zeit mit der Erforschung von der örtlichen Tierwelt.

Serlo-Wirkungsbericht 2013 roehren - 31. Juli 2014


Der Serlo Jahresbericht 2013 ist fertig und steht hier zum Download bereit. In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal den "Social Reporting Standard" angewendet und wirkungsorientiert über unsere Arbeit berichtet.

Aber was heißt denn eigentlich "Wirkung" in diesem Zusammenhang?

Als gemeinnützige Organisation versuchen wir durch unsere Arbeit bestimmte bestimmte Ziele zu erreichen. Denn im besten Fall möchten wir mit dem, was wir tun und wofür wir und alle Team- und Vereinsmitglieder sowie Unterstützer*innen uns einsetzen, langfristig etwas bewirken und eine bestimmte Vision erfüllen.

Serlo-Wirkungungsbericht 2013

Wirkungen können dabei als Veränderungen bezeichnet werden, die wir mit unserer Arbeit bei unserer Zielgruppe, deren Lebensumfeld und der Gesellschaft erreichen. Unterschieden wird zwischen

  • Gesellschaftlicher Wirkung (Impact): Veränderung auf gesellschaftlicher Ebene, die nicht als einzelner Akteur zu schaffen ist, sondern nur mit vielen anderen Akteuren, Aktivitäten und anderen Organisationen zusammen, die sich ein ähnliches Ziel gesteckt haben.

  • Wirkung auf Ebene der Zielgruppe (Outcome): Veränderungen auf Ebene der Zielgruppe, was verändert sich also konkret bei der Zielgruppe, wie beeinflusst und ändert sich deren konkrete Situation.

Betrachtet man die Wirkung einer Organisation sieht man sich zunächst an, welche Ziele bzw. welche Vision die Organisation verfolgt (Serlo Vision). Anschließend haben wir uns unter anderem folgende Fragen gestellt:

  • Was ist die gesellschaftliche Herausforderung, auf die Serlo reagiert?
  • Wer sind die Zielgruppen von Serlo? Was brauchen die Menschen?
  • Welche Lösungsansätze für das Problem bestehen bereits?

Und wofür ist das jetzt gut?

Das Thema Wirkungsorientierung und wirkungsorientierte Berichterstattung ist zum Einen ein wichtiger Beitrag zur Transparenz einer Organisation - und zwar nicht nur bezüglich der Zahlen - sondern vor allem hinsichtlich der Wirkung. Durch das Instrument der Wirkungsmessung und das Berichtsformat des Social Reporting Standard wird nicht nur genau betrachtet, was eine Organisation bei der Zielgruppe erreichen möchte, sondern auch, wie man überprüft und misst, ob das was man erreichen möchte, auch erreicht wird.

Die Organisation lernt somit viel über die eigenen Arbeitsprozesse und wie sich diese verbessern lassen. Denn nur wer seine eigenen Arbeitsergebnisse und Prozesse kennt und Schwächen und Stärken identifiziert hat, kann diese Erkenntnisse für die weitere Arbeit und die Weiterentwicklung der Organisation nutzen - und so immer stärker eine "lernende Organisation" werden, die ihre Ziele kennt und klar benennen kann.

Zum Weiterlesen: Kursbuch Wirkung von Phineo

Die ersten Athene2 Module sind frei verfügbar! arekkas - 27. Juli 2014


Wie auf unserer Releaseparty versprochen, haben wir heute die ersten drei Athene2 Module unter der MIT Open Source Lizenz auf unserem Serlo GitHub Konto veröffentlicht!

Mehr dazu erfahren kann man auf unserem dev:blog, wo regelmäßig über technische Neuerungen auf Serlo berichtet wird.
Besonders Interessierten empfehlen wir den Twitter Account des technischen Leiters Aeneas Rekkas. Dort gibt es neben Informationen rund um das IT Leben und einem tiefen Einblick in die Produktentwicklung auch Sneak Previews der neuesten Features mit Screenshots und Erklärungen.
In Zukunft kann dort möglicherweise auch Zugang zu Betatests von neuen Athene2 Milestones erhascht werden!