Die beiden Open Educational Resources (OER)-Projekte Schulbuch-O-Mat und Serlo werden zukünftig stärker zusammenarbeiten um sich so noch wirkungsvoller für freie Bildung einsetzen zu können. Die beiden Ansätze – frei zugängliche Schulbücher und eine kostenlose Lernplattform mit kollaborativer Inhaltserstellung – ergänzen sich sehr gut und können gemeinsam das Thema OER breiter in die Gesellschaft tragen.

Image Title

Neben dem bestehenden OER-Biologie Schulbuch, für das demnächst ein Patenschaftsmodell ausgeschrieben wird, plant der Schulbuch-O-Mat ein neues, auf die Rahmenlehrpläne mehrerer Bundesländer abgestimmtes Themenheft im Bereich Biologie. Die Inhalte dieses Themenhefts werden auf der frisch gestarteten Version 2 von www.serlo.org eingepflegt; dort ist eine kollaborative Weiterentwicklung der Lerninhalte durch eine aktive Online-Community möglich. Die vernetzten Inhalte von Serlo werden anschließend vom Schulbuch-O-Mat in E-Book Form gegossen und stehen dann frei zum Download zur Verfügung. Durch die Synergie der Formate wollen die beiden Initiativen ein modernes und praktikables Lernangebot schaffen, das konsequent unter der freien Lizenz cc-by-sa veröffentlicht wird und bei dem alle mitmachen können.

Kontakt:

Hans Wedenig, Schulbuch-O-Mat | Mail: [email protected]

Simon Köhl, Serlo | Mail: [email protected]

-- Informieren und Mitmachen

Weitere Informationen und alles Wissenswerte zum Loslegen gibt es hier: Biologie-Startseite