Aufgabe 1: Warum ist der Siedepunkt von Methanol (64,7 °C) viel höher, als der von Ethan (-89 °C)?

Der große Unterschied zwischen den Strukturformeln der beiden Moleküle ist, dass das Methanolmolekül eine Hydroxygruppe hat, wodurch zwischen Methanolmolekülen Wasserstoffbrücken ausgebildet werden. Diese Wasserstoffbrücken, die im Vergleich zu anderen Zwischenmolekularen Kräften sehr stark sind, sind der Grund, warum der Siedepunkt von Methanol deutlich über dem von Ethan ist.