Zu text-solution 4495:
Wolf 2019-07-03 19:19:02
Ich verstehe leider den Zwischenschritt nicht, wie man von 10×3^2+n-2 -3^n auf 10×3^n - 3^n kommt. Also der Schritt kurz vorm ausklammern von 3^n.

Danke und Grüße !
Renate 2019-07-03 20:14:34
Hallo Wolf,
da musst du nur oben im Exponenten den Term vereinfachen:

Es steht da

%%10\cdot 3^{2+n-2} - 3^n%%,

das heißt, im Exponenten der ersten %%3%% steht

%%2+n-2%%,

und da gilt natürlich:

%%2+n-2=n%%,
weil %%2%% und %%-2%% sich gegenseitig aufheben.

Damit erhält man

%%10\cdot 3^n- 3^n%%, wie in der Lösung angegeben.

Beantwortet das deine Frage? Wenn nicht, frag gern nochmal nach, vielleicht habe ich dich ja auch noch nicht ganz richtig verstanden.

Viele Grüße
Renate
Wolf 2019-07-05 20:18:19
Habe den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen.
Beim zweiten Durchrechnen habe Ich die Anordnung von 2+n-2 hin zu n+2-2 geändert und es erschien ganz logisch, wobei natürlich beides richtig ist. Ich glaube Ich hatte unterbewusst 2×n-2 im Kopf und es mir selbst verkompliziert.

Vielen Dank für die schnelle Antwort !
Antwort abschicken