Zu text-solution 5369:
mdt 2017-05-23 17:35:04
die antwort für 13.c.B erscheint mir falsch, richtig wäre 25% = 1/4. die annahme "3^3, da der letzte Platz fix ist, hat man nur noch jeweils 3 Zahlen für 3 Plätze." ist falsch, korrekt wäre "3^4 ..." da ja die zahlen mehrfach vorkommen dürfen. daraus ergibt sich (wenn man das dann so kompliziert rechnen will) 4^3/4^4 = 1/4 = 25%. einfacher ist, zu erkennen, dass die 3 vorderen stellen für die lösung irrelevant sind. eine ziffer von 4 auf einer stelle hat eben einfach eine wahrscheinlichkeit von 25%.
peterjaumann 2017-05-23 17:39:04
Stimmt! Ich bessere das aus. Danke für die Korrektur!
peterjaumann 2017-05-23 17:58:49
So, ich habe den Fehler ausgebessert. Allgemein finde ich die Lösung nicht sehr einleuchtend, habe aber selbst gerade leider keine Zeit, das ausführlich umzuarbeiten.
Falls du Lust hast, das selbst in die Hand zu nehmen, würde mich das natürlich freuen. Du darfst du dich in dem Fall gern bei mir melden, falls du Infos zur Bearbeitung von Serlo-Inhalten brauchst.
Ansonsten würde ich das an jemand anderen in unserer Mathe-Redaktion weitergeben.

Viele Grüße
Peter
mdt 2017-05-24 07:19:22
ich habe nocheinmal über die alte beispiellösung nachgedacht und denke dass sie für den fall war, dass keine weitere "2" in der zahl vorkommen sollte, dann stimmt 3^3.
ich denke, die formulierung der beispiellösung überlasse ich gern einer mathe-redaktion und konzentriere mich auf das korrekturlesen, ok? die redaktion müsste ja einfach das ganze straffen auf die tatsache, nur die letzte stelle zu betrachten.
Nish 2017-05-24 13:14:36
Hallo mdt,

vielen vielen Dank für deine Beiträge! Hilft uns, uns weiterzuverbessern. Wir kümmern uns um die Aufgabe.

Wir freuen uns natürlich über weitere Hinweise!

LG,
Nish
Nish 2017-05-27 11:00:42
@mdt & @Peter:
Ich habe die Aufgabenlösung zu beiden Teilaufgaben überarbeitet und bei Teilaufgabe 2 noch eine Bemerkung hinzugefügt, wo es darum geht, die Wahrscheinlichkeit zu berechnen, falls keine weitere 2 in der Zahl mehr vorkommt. Ich habe die 1/4 als primäre Lösung gewählt, da ich auch davon ausgehe, dass die 2 mehrmals vorkommen kann. Was meint Ihr? Könntet Ihr beide auch nochmal kurz drüberschauen, ob alles passt?
Das wär super.

LG und noch ein schönes Wochenende,
Nish
mdt 2017-05-29 06:48:38
ich würde die bemerkung sogar noch entfernen, sie verwirrt nur, der aufgabentext enthält keine hinweise darauf, dass keine weitere 2 vorkommen soll.

sonst könnte ich ja aufgaben mit völlig neuen, wirren annahmen erweitern und lösen, was sicherlich nicht das ziel ist. den kurzen ersten absatz finde ich prima.
Nish 2017-05-29 11:39:36
@mdt: Guter Punkt! Ich habe die Bemerkung rausgenommen.
Antwort abschicken