Die Klasse GRAFIKDOKUMENT ist ein Bauplan für Grafiken und Bilder. Die Klasse hat die Attribute Höhe und Breite und Methoden wie Speichern(), Drucken() oder HöheSetzen().

Beispiel

Vektorgraphik Hasen Ostern

Objekte der Klasse GRAFIKDOKUMENT können Objekte von anderen Klassen enthalten. Dabei unterscheiden sich Vektor- und Pixelgrafiken:

  • Vektorgrafiken enthalten zum Beispiel Objekte der Klassen RECHTECK, KREIS, oder LINIE.
  • Pixelgrafiken enthalten Objekte der Klasse PIXEL

Klassen der Objekte in Vektorgrafiken

In Vektorgrafiken werden die einzelnen Objekte aus denen das Bild besteht durch Mathematische Formen beschrieben. Im Folgenden sind ein paar Klassen genauer dargestellt. Natürlich gibt es noch viele weitere Klassen.

Klassendiagramm Rechteck

Klassendiagramm Kreis

Klassendiagramm Linie

Klasse der Objekte in Pixelgrafiken

In einer Pixelgrafik wird jeder Farbpunkt einzeln gespeichert. Dieser Farbpunkt ist ein Objekt der Klasse PIXEL. Weitere Klassen gibt es in einer Pixelgrafik nicht.

Objekte der Klasse PIXEL sind sehr einfach und enthalten fast keine Informationen:

Klassendiagramm Pixel

Wie speichert die Pixelgrafik die Position der Pixel?

In einer Bilddatei wird einfach nacheinander jeder einzelne Pixel gespeichert, eine %%3 \mathrm{px} \times 3 \mathrm{px}%% Grafik sieht ungefähr so aus:

Gespeicherte Information im Graphikdokument (vereinfacht)

3 3 gelb blau rot blau gelb blau rot blau gelb

Grafik (vergrößert)

Pixelgrafik vergrößert

Kommentieren Kommentare