f(x)=x2+2x+1f\left(x\right)=x^2+2x+1

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Scheitelpunkt bestimmen

Du kannst den Scheitelpunkt finden, indem du die Parabel auf Scheitelform bringst und daraus den Scheitelpunkt abliest:
f(x)=x2+2x+1f(x)=x^2+2x+1
Wende die 1. binomische Formel an.
f(x)=x2+2x+1f(x)=(x+1)2f(x)=x^2+2x+1\\\hphantom{f(x)}=\left(x+1\right)^2
Die Funktion hat nun die Scheitelform.
Lies den Scheitelpunkt ab.
S=(10)\Rightarrow S=( -1 | 0 )