1. Gegeben ist der Term  %%\left(\frac12\right)^3:\frac14-\frac13\cdot\left(-0,5\right)%% .Gliedere den Term und berechne seinen Wert.

  2. Ist es möglich, ein Rechenzeichen durch ein anderes so zu ersetzen, dass der Termwert größer wird?

Teilaufgabe a

%%\left(\frac12\right)^3:\frac14-\frac13\cdot\left(-0,5\right)=%%

Dezimalzahlen in Bruch umformen.

%%=\left(\frac12\right)^3:\frac14-\frac13\cdot\left(-\frac12\right)%%

%%=\frac18:\frac14-\left(-\frac16\right)%%

Bruch dividieren , indem man mit dem Kehrbruch multipliziert.

%%=\frac12+\frac16%%

Hauptnenner (6) von %%\frac12%% und %%\frac16%% bilden und auf diesen erweitern.

%%=\frac36+\frac16%%

%%=\frac46%%

%%=\frac23%%


Teilaufgabe b

%%\frac18:\frac14-\frac13\cdot\left(-\frac12\right)=%%

Anstelle von dem mal-Zeichen ein geteilt-Zeichen setzten

%%\frac18:\frac14-\frac13:\left(-\frac12\right)=%%

Bruch dividieren , indem man mit dem Kehrbruch multipliziert.

%%=\frac12+\frac23%%

Hauptnenner (6) von %%\frac12%% und %%\frac23%% bilden und auf diesen erweitern .

%%=\frac36+\frac46%%

%%=\frac76%%

Als gemischten Bruch darstellen.

%%=1\frac16%%