Graph einer Normalparabel
Wf=[0;[W_f=\left[ 0;\infty \right [
Wf=];[W_f=\left] - \infty; \infty\right [
Wf=[2;[W_f=\left[ -2;\infty \right [

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Wertebereich bestimmen

Betrachtest du den Graphen f(x)f(x), wirst du bemerken, dass er einen tiefsten Punkt hat und deshalb nicht in die negative Unendlichkeit gehen kann. Der tiefste Punkt ist auf der y-Achste bei 0.
Nach oben hin lässt sich jedoch kein klar definierbarer höchster Punkt erkennen, folglich geht der Graph hier in die positive Unendlichkeit.
Wenn man nun diese Erkenntnisse kombiniert lässt sich sagen, dass die y-Werte von f(x)f(x) minimal 0 und maximal \infty erreichen.
Daher gilt für die Wertemenge: Wf=]0;]W_f=\left] 0; \infty \right]