Betrachte die Exponentialfunktion f(x)=bxf(x)=b^x mit b>1b>1. Also z.B. 3x3^x oder 4,5x4,5^x.
Die Funktionswerte steigen mit größer werdenden x-Werten. (streng monoton steigend)
Je größer der Wert von b, desto steiler ist der Graph von f  f\; für positive xx-Werte.
Die Funktionswerte fallen mit größer werdenden x-Werten. (streng monoton fallend)
Der Graph der Funktion besitzt steigende und fallende Intervalle.
Je größer der Wert von b, desto flacher ist der Graph von ff für positive xx-Werte.