f(x)=12  +(x+8)2f(x)=-12\;+\left(x+8\right)^2

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Scheitelpunkt bestimmen

Die Abbildungsvorschrift ist bereits in Scheitelform, es sind lediglich die beiden Summanden vertauscht. Vertausche deshalb zuerst die Summanden
f(x)=12+(x+8)2f(x)=(x+8)212f(x)=−12+(x+8)^2\\\hphantom{f(x)}=\left(x+8\right)^2 - 12
Lies die Parameter aa, dd und ee aus der Scheitelform ab.
a=1a=1, d=8d=-8 und e=12e=-12.
Den Scheitelpunkt erhältst du als S=(de)S=(d|e)
S=(812)\Rightarrow S=(-8|-12)