Flächenberechnung am Rechteck mit zwei fehlenden Halbkreisen

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Berechnungen am Kreis

Flächenberechnung am Rechteck mit zwei fehlenden Halbkreisen
Der Umfang dieser Figur UFigurU_{Figur} besteht aus zwei geraden Stücken jeweils der Länge 5,8cm5{,}8\,cm und aus dem Umfang der zwei Halbkreise mit jeweils dem Radius 1,2cm1{,}2\,cm.
Wenn du die zwei Halbkreise nebeneinander legst, erkennst du, dass ein Kreis mit dem Radius 1,2cm1{,}2\,cm entsteht.
Du kannst folglich gleich den Umfang des Kreises (UKreis=2πrU_{Kreis}=2\cdot \pi \cdot r) mit dem Radius r=1,2cmr= 1{,}2\,cm statt die Umfänge der zwei Halbkreise hernehmen.
UgeradeStu¨cke=25,8U_{gerade \, Stücke} = 2 \cdot 5,8
UHalbkreise=UKreis=2π1,2U_{Halbkreise}=U_{Kreis}= 2 \cdot \pi \cdot 1,2
Ingesamt erhält man
UFigur=25,8+2π1,219,1U_{Figur}=2\cdot5,8+2\cdot \pi \cdot 1,2\approx19,1% 
Der Umfang beträgt 19,1cm19,1 \, cm.