Rechne die folgenden Bogenmaße in Gradmaß um:

(Gib das Gradmaß ohne die Einheit '°' ein, z.B. bei 70° gib 70 in das Feld ein.)

%%b=\frac{7\pi}{9}%%

Geg.: %%b=\frac{7 \pi}{9}%%

Ges.: Zugehöriges Gradmaß %%\varphi%%

Formuliere die Umrechnungsformel.

%%\frac{b}{2\pi} = \frac{\varphi}{360°}%%

Stelle die Formel nach dem gesuchten Gradmaß um.

%%\varphi = \frac{b}{2\pi} \cdot 360°%%

Setze das gegebene Gradmaß ein.

%%\varphi = \frac{7 \pi}{9 \cdot 2 \pi} \cdot 360°%%

Vereinfache die rechte Seite der Gleichung.

%%\varphi = \frac{7}{18} \cdot 360° = 7 \cdot 20°=140°%%

%%b=\frac{5\pi}{36}%%

Geg.: %%b=\frac{5\pi}{36}%%

Ges.: Zugehöriges Gradmaß %%\varphi%%

Formuliere die Umrechnungsformel zwischen Bogen- und Gradmaß.

%%\frac{b}{2\pi} = \frac{\varphi}{360°}%%

Stelle die Formel nach %%\varphi%% um.

%%\varphi=\frac{b}{2\pi} \cdot 360°%%

Setze das gegebene Bogenmaß %%b=\frac{5 \pi}{36}%% ein.

%%\varphi =\frac{5 \pi}{36 \cdot 2 \pi} \cdot 360°=\frac{5}{2} \cdot 10°=25°%%