Ein Würfel, auch Kubus genannt, ist

  • ein dreidimensionaler Körper,
  • der 6 Seiten hat,
  • die alle quadratisch und gleich groß sind.

Geogebra File: https://assets.serlo.org/legacy/741.xml

Bemerkung:
Der Würfel ist eine Sonderform des Quaders: nämlich ein Quader, bei dem alle 12 Kanten gleich lang sind, und alle 6 Flächen gleich große Quadrate.

Beispiele für Würfel in der realen Welt

bunte Würfel Wikimedia,Diacritica CC-BY-SA 3.0

Würfel, wie man sie von vielen Spielen her kennt.

Dominosteine
Dominosteine sind eine Süßigkeit, die ungefähr die Form eines Würfels hat.

Pralinenschachtel Diese Geschenkschachtel ist annähernd würfelförmig.

Volumen eines Würfels

%%V=a^3%%

Geogebra File: https://assets.serlo.org/legacy/741.xml

Oberflächeninhalt

%%O=a^2\cdot6%%

Warum ist das so?

Jede Seitenfläche des Würfel besteht aus einem Quadrat mit dem Flächeninhalt %%a^2%%. Da ein Würfel 6 Seitenflächen besitzt, lautet die Formel wie oben genannt.

Please don't use injections for images. Change >[...](...) to ![...](...)

Beispielaufgaben

Kommentieren Kommentare

Zu article Würfel (Kubus):
LisaSchwa 2017-07-12 08:59:58
Das Wort "kongruent" kennt ein/e 5. KlässlerIn noch nicht. Verbesserungsvorschlag: Durch "deckungsgleich" austauschen? Vielleicht könnte man die gesamte Bemerkung vereinfachen, indem man sagt, dass alle Seiten gleich lang sind.
metzgaria 2017-07-17 12:54:40
hab es jetzt durch "gleich große Quadrate" ersetzt