Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Unabhängigkeit von Ereignissen

PP("David nicht da") =P(D)=0,3= P\left(\overline D\right)=0,3
Bestimme die Wahrscheinlichkeit für das Gegenereignis:
P(D)=10,3=0,7\Rightarrow P\left(D\right)=1-0,3=0,7
PP("Clara nicht da") =P(C)=0,45= P\left(\overline C\right)=0,45
Bestimme die Wahrscheinlichkeit für das Gegenereignis:
P(C)=10,45=0,55\Rightarrow P\left(C\right)=1-0,45=0,55
In der Aufgabe ist außerdem angegeben:
P(DC)=0,4P\left(D\cap C\right)=0,4
Stelle die Formel für die stochastische Unabhängigkeit auf.
P(DC)=P(D)P(C)P\left(D\cap C\right)=P\left(D\right)\cdot P\left(C\right)
Setze die oben bestimmten Werte ein.
0,4=?0,70,550,4\overset?=0,7\cdot0,55
0,40,3850,4\neq0,385
\Rightarrow Die Abwesenheiten der beiden Schüler sind stochastisch abhängig.