IIs=4t7\hphantom{\mathrm{I}}\mathrm{I} \quad s = 4t -7
IIs=2+3t\mathrm{II} \quad s = -2 + 3t
Gleichsetzungsverfahren
Additions- bzw. Subtraktionsverfahren
Einsetzungsverfahren

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: lineare Gleichungssysteme

Alle drei Verfahren können direkt angewendet werden und sind aus diesem Grund sinnvoll.
II2a2b=3\hphantom{\mathrm{I}}\mathrm{I} \quad 2a - 2b = 3
II5a+2b=6\mathrm{II} \quad 5a + 2b = 6
Additions- bzw. Subtraktionsverfahren
Einsetzungsverfahren
Gleichsetzungsverfahren

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: lineare Gleichungssysteme

In Gleichung I\mathrm{I} steht 2b-2b, in Gleichung II\mathrm{II} 2b2b. Da bei Addition das bb wegfällt, eignet sich das Additionsverfahren.
Bei den anderen beiden Verfahren müssen noch Umformungsschritte vorgenommen werden, bevor man sie anwenden kann.