15, 22, 121

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Kleinstes gemeinsames Vielfaches

15, 22, 121
Hier hilft dir die Primfaktorzerlegung.
15=3515=3\cdot5
22=21122=2\cdot11
121=112121=11^2
Bestimme für das kgV die höchsten vorkommenden Potenzen aller Primfaktoren.
Primzahl 22 hat Vielfachheit 1, 33 hat Vielfachheit 1, 55 hat Vielfachheit 1 und 1111 hat Vielfachheit 2.
Somit gilt: kgV(15,22,121)=235112=3630.\operatorname{kgV}(15,22,121)=2\cdot3\cdot5\cdot11^2=3630.