Du möchtest zu deiner Geburtstagsfeier etwas ganz besonderes machen und hast dir überlegt Cocktails zu mixen. Dazu benötigst du 3 Liter Maracuja-Saft, und %%\frac{5}{20}%% Johannisbeersaft. Den Maracuja-Saft gibt es allerdings nur in 0,75-Liter Flaschen und den Johannisbeersaft gibt es ausschließlich in 0,5-Liter Flaschen zu kaufen. Außerdem benötigst du zum Aufgießen noch %%3\frac{5}{20}%% Tonic Water, welches es in 1 Liter Flaschen zu besorgen gibt.

Wie viele Flaschen brauchst du jeweils von einer Sorte?

Um die Anzahl der Flaschen zu erhalten muss die benötigte Menge durch die Menge des Flascheninhalts dividiert werden. Damit du besser rechnen kannst, musst du gemischte Brüche in einen ganzen Bruch umwandeln. Außerdem kannst du Dezimalzahlen in Brüche umformen.

Umformung eines gemischten Bruchs

%%3\frac5{20}%%

Verwandle zunächst die ganze Zahl ebenfalls in einen Bruch mit dem selben Nenner, den der Bruch hat.

%%3\cdot20=60%%

=> %%3=\frac{60}{20}%%

Addiere Dein Ergebnis zu dem Bruch.

$$\frac{60+5}{20} = \frac{65}{20}= \frac{13}{4}$$

Umwandlung von Dezimalzahlen in Brüche

%%0,75%% = %%\frac{75}{100}%% = %%\frac{3}{4}%%

%%0,5%% = %%\frac{1}{2}%%

Zähle die Nachkommastellen und kürze wo weit es geht.

Berechnung der Menge der Flaschen mithilfe der Divison

Maracuja-Saft: %%\frac{3}{1} : \frac{3}{4}%% = %%4%%

Johannisbeersaft: %%\frac{5}{20} : \frac{1}{2}%% = %%0,5%%

Tonic Water: %%\frac{13}{4} : 1%% = %%3\frac{1}{4}%%

Dividiere nun deine benötigte Menge Flüssigkeit durch die Füllmenge.

Vergiss nicht die Zahlen aufzurunden, damit du die richtige Anzahl an Flaschen kaufst!