Berechne den Wert der Division von Dezimalbrüchen.

%%8{,}45:100%%

%%8{,}45:100=0{,}0845%%

Teilt man einen Dezimalbruch durch 100, so verschiebt sich das Komma um 2 Stellen nach links.

Alternativer Weg

%%8{,}45:100=845:10000%%

Multipliziert man den Dividenden und den Divisor mit 100, so ändert sich der Wert der Division nicht. Dadurch wird das Komma bei beiden um zwei Stellen nach rechts verschoben.

%%\begin{array}{l} \hphantom{-}845:10000=0{,}0845\\ \underline{-\hphantom{84}0}\\ \hphantom{-}8450\\ \underline{-\hphantom{845}0}\\ \hphantom{-}84500\\ \underline{-80000}\\ \hphantom{-0}45000\\ \hphantom{0}\underline{-40000}\\ \hphantom{-00}50000\\ \hphantom{00}\underline{-50000}\\ \hphantom{-000000}0 \end{array}%%

%%16:0{,}25%%

%%16:0{,}25=1600:25%%

Multipliziert man den Divisor und den Dividenden mit 100 (Komma um zwei Stellen nach rechts verschieben), ändert das den Wert der Division nicht.

%%\begin{array}{l}\hphantom{-}1600:25=64\\ \underline{-150}\\ \hphantom{-1}100\\ \hphantom{0}\underline{-100}\\ \hphantom{-000}0 \end{array}%%

%%8{,}5:0{,}160%%

%%8{,}5 : 0{,}160 = 8{,}5 : 0{,}16%%

Schreibe den Divisor als 0,16 statt 0,160.
Das Weglassen von Nullen am Ende eines Dezimalbruchs ändert nichts an dessen Wert.

%%8{,}5:0{,}16 = 850 : 16%%

Multipliziere sowohl den Dividenden als auch den Divisor jeweils mit 100, d. h., verschiebe das Komma um 2 Stellen nach rechts.
Durch Multiplikation sowohl des Divisors als auch des Dividenden mit der gleichen Zahl ändert sich der Wert der Division nicht.

%%\begin{array}{l}\hphantom{-}850:16=53{,}125\\ \underline{-80}\\ \hphantom{-1}50\\ \hphantom{0}\underline{-48}\\ \hphantom{-00}20\\ \hphantom{00}\underline{-16}\\ \hphantom{-000}40\\ \hphantom{000}\underline{-32}\\ \hphantom{-0000}80\\ \hphantom{0000}\underline{-80}\\ \hphantom{-00000}0 \end{array}%%

%%0{,}125:0{,}5%%

%%0{,}125:0{,}5=125:500%%

Multipliziere Dividend und Divisor jeweils mit 1000, d. h., verschiebe beide Kommas um drei Stellen nach rechts. Der Wert der Division ändert sich nicht, wenn Dividend und Divisor mit der gleichen Zahl multipliziert werden.

%%\begin{array}{l}\hphantom{-}125:500=0{,}25\\ \underline{-\hphantom{12}0}\\ \hphantom{-}1250\\ \underline{-1000}\\ \hphantom{-0}2500\\ \hphantom{0}\underline{-2500}\\ \hphantom{-0000}0 \end{array}%%

%%8{,}45 : 0{,}01%%

%%8{,}45 : 0{,}01 = 845%%

Teilt man einen Dezimalbruch durch 0,01, so verschiebt sich das Komma um 2 Stellen nach rechts.

Alternativer Weg

%%8{,}45 : 0{,}01 = 845 : 1%%

Multipliziert man den Dividenden und den Divisor mit 100, so ändert sich das Ergebnis nicht. Dafür verschiebt sich das Komma bei beiden um zwei Stellen nach rechts.

%%845:1=845%%