Mechanische Verletzungen

Durch Verletzungen im Gewebe können Krankheitserreger ins Innere der Pflanze gelangen.

Frostrisse beispielsweise entstehen an Bäumen im Spätwinter bei starken Temperaturschwankungen. Die Rinde platzt und reißt weitläufig auf:

Frostriss an Rosskastanie

Was tun?

Wenn die Pflanze nicht schnell genug in der Lage ist, die Wunder wieder selbst zu heilen, können Wundverschlussmittel aufgetragen werden.

Vorbeugend gegen Frostrisse hilft ein weißer Kalkanstrich an der Rinde.


Quelle:

  • Wikipedia: Frost Crack in horse-chestnut bark von Roger Griffith
Kommentieren Kommentare