Auch du kannst versuchen, im Alltag Plastik zu vermeiden! Überleg dir, was du konkret tun kannst, um Plastik zu reduzieren. Welche Ideen hast du?

  • Zum Einkaufen einen Stoffbeutel oder einen Rucksack mitnehmen
  • Loses Obst und Gemüse Verpacktem vorziehen
  • Kosmetika oder Putzmittel ohne Mikroplastik kaufen
  • Wachstuch statt Frischhaltefolie verwenden
  • Glasalternativen finden für Milch, Säfte, Oliven und anderes
  • Blockseife als Ersatz für Flüssigseife, -shampoo oder Duschgel verwenden
  • Für den Coffee-to-go eine eigene Tasse oder Thermobecher mitnehmen
  • Küchenrolle mit waschbaren Geschirrtüchern ersetzen
  • Verstecktes Plastik, z.B. in Synthetik-Kleidung vermeiden
  • Langlebige Materialien bevorzugen und secondhand kaufen
  • Trinkflaschen wiederverwenden
  • Lieber essen gehen oder selbst kochen, als Essen zu bestellen

Generell: weniger ist mehr, seien es Kosmetikprodukte oder Kleidung oder anderes!