Das Projekt KLAK trifft Michaela Neumann von foodsharing in Essen. Foodsharing hat es sich auf die Fahnen geschrieben Lebensmittel zu retten und etwas gegen die große Verschwendung von noch Essbarem zu tun. Klein angefangen, ist foodsharing nun schon eine riesige Bewegung bundesweit und sogar über die Grenzen hinaus.

Auf der Fahrradkino-Tour traf KLAK auf viele inspirierende, aktive Menschen, die uns zeigen, wie wir nachhaltiger und vor allem auch schöner leben können. KLAK stellt die Reihe auf Serlo zur nicht kommerziellen Verwendung zur Verfügung.

Kommentieren Kommentare