Auswertung

Dein Boden hat einen optimalen pH-Wert, viel Humus und ist nicht vorbelastet? Herzlichen Glückwunsch, dann kann es gleich losgehen.

Wer keinen super Boden hat, muss aber auch nicht verzweifeln. Zur Humusbildung kann man selbst viel beitragen, und mit der richtigen Düngung bekommt man fast jeden Boden wieder hin.

Und wenn das Gärtnern im Boden gar nicht geht, weil er belastet ist oder keine Humusdecke da ist, kann man immer noch in Hochbeeten gärtnern.

Kommentieren Kommentare