Einige Hinweise zu Formulierung und Formatierung der Lösungen:

Anrede

Als Anrede wird "Du" in der Befehlsform verwendet. Beispiel:

Stecke einen Kreis ab 

statt

Einen Kreis abstecken
Stecken Sie/wir einen Kreis ab
Man steckt einen Kreis ab

Überschriften

Bei den Lösungen beginnt die Überschriftenhierarchie im Gegensatz zu den Artikeln erst bei ### für die erste Überschrift. Alle Unterüberschriften (z.B. für einzelne Lösungsschritte) werden dementsprechend mit jeweils einer Raute mehr (####, ##### usw.) notiert. Überschriften geben immer die Kernaufgabe des Abschnitts an.

Beispiel:

Bau einer Kräuterspirale

Fundament

Wände

Verlinkungen

Falls es zu der Überschrift einen Artikel gibt, wird die Überschrift selbst als Link gesetzt. Das Gleiche gilt für relevante Begriffe in den Erklärungen.

Hinweise

Ist dies sinnvoll, können am Anfang (noch vor "Schritt 1" der eigentlichen Lösung) noch Hinweise gegeben werden.

Denkbar wären:

  • Links zu hilfreichen Artikeln
  • Tipps zu Berechnungen
  • Allgemeine lösungsorientierte Ratschläge

Grafiken

Ist die Grafik der zentrale Aspekt der Lösung, wird sie in ein einspaltiges Layout eingefügt. Mögliche Erklärungen stehen darunter.

Veranschaulicht und erweitert die Grafik nur die Lösung, dann wird sie entweder rechts daneben oder darunter eingefügt.

Ergänzungen

Gelegentlich sind nach der Lösung (nach dem letzen Schritt!) der Aufgabe noch Ergänzungen sinnvoll.

Das könnte sein:

  • Weitere Antwortmöglichkeiten, deren vollständige Ausformulierung sich nicht lohnt
  • Alternative Lösungsstrategien
  • Zusatzinformationen
  • Anregungen und Links zum Weiterlernen

Beispiellösungen

Die Beispiellösungen erscheinen beim Klick auf den Button "Lösung anzeigen".

Beispiel Verständnisaufgabe
Beispiel Alltags-Check
Beispiel Erfahrungsaufgabe
Beispiel Vertiefungsaufgabe
Beispiel Aktionsaufgabe
Beispiel Denkaufgabe
Kommentieren Kommentare