Keep it simple. Nach diesem Motto arbeite ich an den meisten Dingen. Komplexe Probleme auf eine leichte Ebene herunterkürzen und dort verarbeiten oder vermitteln. Egal wie schwierig ein Thema oder eine Aufgabe dir auch vorkommen mag, irgendwie ist es immer lösbar. Wenn nicht genau jetzt, dann vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt. Verliere niemals die Motivation und erreiche deine gesetzten Ziele.

Hi, nenn mich ruhig Tobi. Ich bin zur Zeit ein Schüler an einem allgemeinbildenden Gymnasium in Baden-Württemberg. Lebenslanges Lernen mit einer gewissen Portion Selbstkritik und schon kann man das Reallife beginnen!

Statistiken

3
Kommentare
0
Bearbeitungen
0
Überprüfungen
0
Taxonomie-Zuordnungen
0
Taxonomie-Bearbeitungen
0
Löschungen
Kommentieren Kommentare

Zu user tobiasm_haase: Hi Tobi
Renate 2016-09-26 09:07:55
Hi Tobi,

"keep it simple" schreibst du - na, dann fang' ich jetzt gleich ohne lange Vorrede an:

Ich habe in den Diskussionen gesehen, dass du angeregt hast, dass es Astronomie als Themenbereich auf Serlo geben sollte.
Hast du dazu inhaltlich schon konkrete Vorstellungen?

Hättest du Lust, an diesem Themenbereich auf Serlo (mit)zuarbeiten?

Schreib mir doch einfach (als Antwort auf diese Diskussion hier), an was du so ungefähr gedacht hättest, vielleicht können wir uns dann ja zusammentun.

Gruß aus München
Renate
tobiasm_haase 2016-09-27 18:40:24
Hi Renate,

vielen Dank für deinen Beitrag!

Unter dem Themenbereich Astronomie stelle ich mir einen angewandten Bereich der Physik vor, dort würden u.a. der Dopplereffekt, Spektroskopie und natürlich astronomische Ereignisse (Meteoriten, Supernovae, Sonnen-/ Mondfinsternisse) Platz finden. Anbieten würde sich hier bestimmt auf eine Partnerschaft mit dem Haus der Astronomie in Heidelberg, um zusätzliche Unterstützung und Materialen zu bekommen.

Trotz meiner begrenzten Zeit würde ich mich sehr freuen, Inhalte zu diesem Themenbereich beisteuern zu können!

Viele Grüße,
Tobias
Renate 2016-09-29 22:44:14
Hallo Tobi,
freut mich total, dass du mitmachen willst! :)

"Serlo-technisch" würde ich folgendes Vorgehen vorschlagen:

ERSTER SCHRITT: Themenbaum erstellen
Ein Serlo-Themenbaum ist grob gesagt all die Überschriften / Gliederungspunkte oder wie du es nennen willst, unter denen dann die einzelnen Artikel, Aufgaben usw. auf Serlo zu finden sind.
D. h. man muss sich überlegen: Was gehört stoffmäßig dazu, und wie soll es gegliedert sein?
Das macht man am besten erstmal auf dem Papier / heimischen Computer o. ä., und dann kann man, wenn die Sache halbwegs steht, die einzelnen topics und topic-folder auf Serlo anlegen - wobei man aber jederzeit auf Serlo noch nachträglich alles ändern kann; d. h. der Themenbaum braucht noch nicht fertig zu sein, und man kann auch erstmal nur Teile anlegen usw.

ZWEITER SCHRITT: Lernobjekte erstellen
Danach kann man in den erstellten topics bzw. topic-foldern Artikel, Aufgaben oder Kurse anlegen. Die müssen dann natürlich erstmal noch geschrieben werden ;) - und das ist natürlich die eigentliche inhaltliche Arbeit.

Frage an dich: Hast du Lust, bei der Erstellung des Themenbaums mitzuwirken/mitzudenken? Oder willst du lieber gleich zu einem konkreten Thema einen Artikel oder sonst irgendein Lernobjekt schreiben?

Viele Grüße
Renate




Antwort abschicken

Aktuelle Aktivitäten

Zuletzt gesehen

2016-09-27 20:32:14

Rollen

login