Aufgaben
Entscheide, ob es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um eine giftige oder nicht giftige Schlange handelt!
Skizze eines Vipernkopfes
Skizze eines Natternkopfes

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Nattern und Vipern

Die erste Schlange besitzt senkrechte Pupillen, es handelt sich also um eine Viper. Diese sind giftig!
Die zweite Schlange besitzt runde Pupillen, es handelt sich also um eine Natter. Diese sind in den meisten Fällen nicht giftig!
Dreiecksnatter
Quelle: Wikipedia Commons von Glenn Bartolotti
Palästinaviper
Quelle: Wikipedia Commons von Guy Hamovitch

Für diese Aufgabe benötigst Du folgendes Grundwissen: Nattern und Vipern

Bei der ersten Schlange handelt es sich um eine Dreiecksnatter. Ihre Zugehörigkeit zur Familie der Nattern erkennt man auch hier an den runden Pupillen. Vorsicht, lass dich nicht von der Warnfärbung täuschen. Diese Schlange tut nur so, als wäre sie gefährlich, ist es aber zumindest für den Menschen nicht.
Bei der zweiten Schlange handelt es sich um eine Palästinaviper. Ihre Zugehörigkeit zur Familie der Vipern erkennt man deutlich an den senkrechten Pupillen.
Kommentieren Kommentare