Unsere Vision ist es, hochwertige Bildung weltweit frei verfügbar zu machen und SchülerInnen die Möglichkeit zu geben, selbstbestimmt zu lernen. Willst du an dieser Vision mitarbeiten? Dann werde Teil von Serlo:

... als SchülerIn

... als StudentIn

... als LehrerIn

... als SoftwareentwicklerIn

... mit einer anderen Muttersprache

... als Hochschule oder Lehrstuhl

... als soziale Organisation

... als Unternehmen

... allgemein mit Begeisterung für Bildung

Teamfoto

Serlo-Gründer Simon und Hannes von der Mathe-Redaktion

Als SchülerIn

Gib uns Feedback

Wenn du eine Erklärung, eine Übungsaufgabe oder Musterlösung nicht hilfreich findest, schreib uns einen Kommentar! Die Kommentarfunktion findest du z.B. am Ende eines Artikels oder unter der Lösung einer Aufgabe. Wir freuen uns auf dein Feedback!

Praktikum bei Serlo

Hast du Lust Serlo mal von innen als PraktikantIn kennenzulernen? Wir haben Schüler-Praktika ausgeschrieben. Diese findest du bei den Praktika & Jobs.

Schüler bei Serlo

Schüler lernen gemeinsam in der Serlo Lab School

Als StudentIn

Serlo wird zu einem große Teil von Studierenden entwickelt. Ein Engagement, Praktikum oder Nebenjob bei Serlo bietet außergewöhnliche Lernmöglichkeiten und die Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten und vielseitigen Team. Werde Teil unserer Bewegung für freie Bildung!

Engagement, Praktikum oder Job

Alle Möglichkeiten Teil des Serlo Teams zu werden, findest du auf der Übersicht unserer Ausschreibungen.

Mitarbeit als AutorIn

Wie die Wikipedia funktioniert auch Serlo duch die Mitarbeit der NutzerInnen. Wenn du Lehramt studierst oder leidenschaftlich gerne erklärst, kannst du als AutorIn einen Beitrag leisten und Verbesserungsvorschläge anbringen, neue Artikel anlegen oder eine neue Aufgabe ergänzen. Weitere Informationen findest du auf der Startseite für Autoren.

Hochschulgruppe starten

Traust du dir zu einen Serlo-Standort an deiner Universität zu gründen? Das würde bedeuten, dass du die aktiven Serloianer an deiner Universität zusammenbringst und ihr gemeinsam Projekte mit Didaktik-Lehrstühlen, Schulen und NGOs in eurer Gegend durchführt. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme: de@serlo.org

Studierenden bei Serlo

Hannes, Benni und Christina aus dem Team von Serlo studieren Mathematik auf Lehramt

Als LehrerIn

Wir sind davon überzeugt, dass die persönliche Beziehung von Lehrenden und Lernenden für das Lernen zentral ist. Im besten Fall unterstützen und ergänzen digitale Lernangebote wie serlo.org den gemeinsamen Lernprozess. Serlo versteht sich daher als Werkzeug, mit dem Sie als LehrerIn Ihren Unterricht bereichern und Freiräume gewinnen können, um SchülerInnen individuell zu fördern.

Einsatz im Unterricht

In unserem "Handbuch zum Einsatz der freien Lernplattform serlo.org im Unterricht" stellen wir Ihnen kleine Ideen und umfangreichere Konzepte vor, wie Sie mithilfe von serlo.org Ihren SchülerInnen ermöglichen können, selbständiger und entsprechend ihrer individuellen Bedarfe zu lernen.

Zum Handbuch "Serlo.org im Unterricht"

Mitarbeit als AutorIn

Wie die Wikipedia funktioniert auch Serlo duch die Mitarbeit der NutzerInnen. Bringen Sie gerne Verbesserungsvorschläge ein, legen Sie einen neuen Artikel an oder ergänzen Sie eine neue Aufgabe. Weitere Informationen finden Sie auf der Startseite für Autoren.

Lehrpläne anlegen

Wir bemühen uns, die Inhalte auf serlo.org auch den staatlichen Lehrplänen zuzuordnen. Sollte das für Ihr Land oder Bundesland bzw. für Ihren Schultyp noch nicht geschehen sein oder lückenhaft sein, können Sie uns mit Ihrer Erfahrung helfen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf: de@serlo.org

Vereinsmitglied werden

Die freie Lernplattform serlo.org wird von dem gemeinnützigen Serlo Education e.V. betrieben. Als Vereinsmitglied können Sie "Mitherausgeber" der Lernplattform werden und über deren künftige Entwicklung mitbestimmen. Mehr Informationen zur Mitgliedschaft.

Melden Sie sich bei uns

Wir freuen uns Ihre Gedanken, Ideen und Kritik zu Serlo zu erfahren, melden Sie sich gerne bei uns: de@serlo.org

Lehrer bei Serlo

Lehrer Alex und ein Schüler der Serlo Lab School

Als SoftwareentwicklerIn

Die Software von Serlo entwickelt und pflegt unser hauptamtliches Team gemeinsam mit ehrenamtlichen EntwicklerInnen und in Zusammenarbeit mit dem Webtechnologieunternehmen ORY. Wir setzen moderne Technologien wie Golang, Docker, NodeJS und React ein und nutzen Micro-Service- und Cloud-Native-Architekturen. Wenn du uns unterstützen möchtest, findest du hier Engagementmöglichkeiten, Praktika und Jobs.

Serlo CTO, Aeneas Rekkas

Serlo Mitgründer und Leiter der Softwareentwicklung Aeneas Rekkas (Mitte)

Mit einer anderen Muttersprache

Bildungsungerechtigkeit und Bildung, die "von oben" vorgegeben wird, ist ein globales Problem. Deshalb wollen wir Serlo als Lernplattform auch in anderen Sprachen anbieten und suchen Engagierte, die in ihrer Sprachregion einen Beitrag zu freier und demokratischer Bildung leisten wollen.

Wenn du als ÜbersetzerIn, AutorIn oder GründerIn einer neuen Sprachversion tätig werden möchtest, melde dich doch mal bei unserem englischen Team: en@serlo.org.

Tobias Müller

Tobi vom Team "Serlo Global" zusammen mit Kati von Serlo Nachhaltigkeit auf der Serlo Klausurtagung 2016

Als Hochschule oder Lehrstuhl

Die größte Wirkung kann Serlo mit durchdachten, didaktischen Konzepten erzielen. Als gemeinnützige Initiative, die vor allem von Studierenden und Ehrenamtlichen getragen wird, lebt Serlo auch von der engen Zusammenarbeit mit Universitäten und Hochschulen und erprobt gerne als E-Learning-Livelabor didaktische Ansätze.

Didaktik: Einsatz von serlo.org für Studium und Lehre

Ihre Studierenden können Unterrichtskonzepte und -Materialien, die sie bspw. im Rahmen einer Seminararbeit oder Zulassungsarbeit erstellen, in serlo.org integrieren und so direkt an unserer Zielgruppe testen und zur Anwendung bringen.

Wenn Sie für Ihre Forschung serlo.org als "Livelabor" z.B. zur Erprobung didaktischer Konzepte nutzen wollen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: de@serlo.org

Umfangreichere Kooperationen

Für die Fakultät für Physik der LMU München haben wir ein umfassendes Programm aufgesetzt, um die Studierenden in den ersten beiden Semestern beim Erlernen von Hochschulmathematik zu unterstützen.

Wenn Sie mit uns über diese oder eine andere Möglichkeit zur Zusammenarbeit sprechen möchten, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme an de@serlo.org.

Stephan Kulla

Kulla aus dem Team Hochschulmathematik filmt auf der Serlo Klausurtagung 2016

Als soziale Organisation

Serlo Education hat sich zum Ziel gesetzt hochwertige Bildung weltweit frei verfügbar zu machen, SchülerInnen und Studierenden zu ermöglichen, selbstbestimmt zu lernen und besonders diejenigen SchülerInnen beim Lernen zu unterstützen, die unter Armut leiden. Teilen Sie eines dieser Ziele? Dann lassen Sie uns Kontakt aufnehmen, Erfahrung austauschen und zusammenarbeiten!

Arbeit mit benachteiligten Jugendlichen

Wenn Sie mit Ihrer Organisation oder Einrichtung unmittelbar Jugendliche fördern, die Probleme in der Schule haben und nur über eingeschränkte finanzielle Möglichkeiten verfügen, dann können wir Ihre Arbeit eventuell mit serlo.org oder mit unserer Serlo Lab School unterstützen. Nehmen Sie bei Interesse gerne Kontakt mit uns auf: de@serlo.org

Serlo.org als Plattform für Ihre Bildungsarbeit

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Bildungsarbeit digital zu unterstützen? Serlo.org bietet Ihnen eine moderne Lernumgebung, Autoren-Werkzeuge und eine große Nutzerbasis. Wir ermöglichen ausgewählten gemeinnützigen Organisationen auf serlo.org Bildungsmaterialien zu publizieren und Kurse anzulegen. Diese Bereiche auf serlo.org werden entsprechend mit Ihrem Logo gekennzeichnet. Nehmen Sie bei Interesse gerne Kontakt auf unter: de@serlo.org

Peter und Nishanth

Peter und Nishanth von der Mathematikredaktion - hier auf der Serlo Klausurtagung 2016 - koordinieren die Zusammenarbeit mit unserem Partner Chancenwerk e.V.

Als Unternehmen

Serlo Education arbeitet an der großen Vision, hochwertige Bildung weltweit frei verfügbar zu machen. Wir wollen Jugendliche für Bildung begeistern und sie mit den modernsten Werkzeugen beim Lernen unterstützen. Helfen Sie uns bei dieser Mission!

Corporate Volunteering

Wir bieten Ihren Mitarbeitenden spannende Engagement-Möglichkeiten und den Einblick in ein junges, innovatives soziales Startup. Gleichzeitig freuen wir uns über Unterstützung in den Bereichen Softwareentwicklung, Management, Marketing und Redaktion. Wenn Sie mehr zu unserem Corporate Volunteering Angebot erfahren möchten, schreiben Sie uns an de@serlo.org.

Serlo Lab School an Ihrem Unternehmensstandort

Wenn Sie SchülerInnen und Schulen direkt an Ihrem Standort fördern wollen und beim gewinnbringenden Einsatz moderner Technologie unterstützen wollen, helfen Sie uns, eine Serlo Lab School in Ihrer Nähe zu gründen. Weitere Informationen zur Serlo Lab School finden Sie unter serlo.org/labschool.

Spenden

Wenn Sie unsere Arbeit für die Gesellschaft und für Ihr Unternehmen als wertvoll erachten, freuen wir uns sehr, wenn Sie Serlo Education mit einer Spende unterstützen.

Form&Code unterstützt Serlo

Das Team von Serlo zu Gast bei der Webagentur Form&Code

Allgemein mit Begeisterung für Bildung

Du kannst dich keiner der anderen Gruppen zuordnen, stehst aber voll hinter unserer Vision von freier Bildung? Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie du zu uns finden kannst:

Engagement, Praktika und Jobs

Wir arbeiten in den Bereichen Redaktion, Softwareentwicklung und NGO-Management. Vielleicht ist eine spannende Aufgabe für dich dabei, wirf einmal einen Blick auf unsere Ausschreibungen.

AutorIn werden

Du erklärst leidenschaftlich gerne Themen aus einem unserer Fachbereiche? Dann schau doch mal bei den einzelnen Autoren-Communities vorbei, ob es eine Aufgabe für dich gibt: Startseite der Autoren-Community

Melde dich bei uns oder komm uns besuchen

Du bist dir noch nicht sicher, wo und wie du bei Serlo einsteigen kannst und möchtest? Oder du hast eine Idee, die du mit uns besprechen möchtest? Dann schreib uns an de@serlo.org oder komm einfach mal bei einem unserer Standorte vorbei.

Serlo Team 2015

Das Team von Serlo auf der Suche nach unseren Prioritäten für das Jahr 2017

Kommentieren Kommentare