Zu course-page Übungen:
VronD 2020-01-15 10:25:19+0100
Bei der Seite "Übungen" ist keine Angabe vorhanden, also eine leere Seite. LG Vroni
wolfgang 2020-01-19 17:10:11+0100
Danke für den Hinweis! Hier sollten eigentlich noch Aufgaben hin kommen als didaktischer Abschluss des Kurses.
Antwort abschicken
Zu article Quadratische Funktion:
WilliRoeste 2020-01-13 07:38:20+0100
Also ich finde diese Seite nicht gut erklärt. Konnte meiner 3-jährigen Tochter die quadratischen Funktionen einfach nicht beibringen! Schade... Vielleicht liegt das aber auch an meinen Erklärkünsten... Danke... Könnte ich Sterne geben, wäre ich 2/10.
Nish 2020-01-13 23:12:44+0100
Hallo WilliRoeste,

danke erstmal für das wertvolle Feedback! Wir schauen bei Gelegenheit nochmal drüber, was man alles noch besser machen kann. Man sieht, dass hier Bedarf ist (siehe auch Kommentar vom Autor Simon), allerdings ist wohl bisher noch niemand dazu gekommen, diesen zu überarbeiten.

Was fehlt ihnen noch oder welche Abschnitte konkret sind schwer verständlich?

Meinen sie wirklich 3-jährige Tochter? Da ist es kein Wunder ;) Falls sie oder ihre Tochter konkrete Fragen haben, können Sie diese hier natürlich stellen, und ich oder andere aus der Community helfen Ihnen gerne weiter.

Zur Info: Es handelt sich hier um einen Artikel, der das Thema nur kurz zusammenfassen soll. Ausführlichere Erklärungen und Einführungen zu den Themen sollen dann in einem Kurs ausgearbeitet werden. Wenn Sie mir sagen, was sie genau suchen, können wir auch mal im gesamten Themenbaum schauen, ob es nicht passende Inhalt und v.a. passende Übungsaufgaben mit guten Müsterlösungen gibt.

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu text-solution 116410:
Jak-JAn 2020-01-12 10:40:12+0100
Das Aufgabensystem funktioniert nicht.
Denn ich kann die einzelnen Segmente nicht zu ihrem Platz ziehen.
wolfgang 2020-01-13 12:04:53+0100
Hi,
bei mir klappt alles soweit :-)

Was nutzt du denn zum Lernen (Smartphone, Computer,...)? Welches Betriebssystem und welchen Browser verwendest du?

Liebe Grüße
Wolfgang
Antwort abschicken
Zu video h-Methode:
Digamma 2020-01-11 09:28:39+0100
Hallo Quatematik,
du sagst an einer Stelle, dass h positiv sein muss. Das ist aber nicht richtig (auch im Applet kann h negative Werte annehmen), sonst erhält man nur den rechtsseitigen Grenzwert des Differenzenquotienten, das heißt die rechtsseitige Ableitung.
Quatematik 2020-01-11 13:07:10+0100
Hallo Digamma,
vielen Dank für die Rückmeldung :) Du hast vollkommen Recht. Ich habe allerdings versucht, mich im Sinne der didaktischen Reduktion auf positive h zu einigen, um es Schülerinnen und Schüler leichter zu machen. In den meisten Lehrpläne der Bundesländern wird bewusst nur von einem propädeutischen Grenzwertbegriffs gesprochen, um Diskussionen um die formale Definition zu meiden. Aus diesem Grund halte ich die Reduzierung auf positive h für die Schule vertretbar. Viele Grüße Jascha :)
Digamma 2020-01-11 18:54:17+0100
Hallo Jascha,
ich habe auch keine Problem damit, sich in der Darstellung auf positive h zu beschränken. Mich stört nur die Aussage "h ist immer ein positiver Wert" (bei 1:39 min), denn das muss eben nicht so sein. Ich weiß nicht, kommt bei euch so etwas wie, dass die Betragsfunktion an der Stelle 0 nicht differenzierbar ist, nicht vor? Dazu muss man auch negative Werte für h betrachten. Mit einem formalen Grenzwertbegriff hat das erstmal noch gar nichts zu tun.
Quatematik 2020-01-12 09:05:12+0100
Hallo Digamma,
wäre es für dich in Ordnung, wenn ich einen entsprechenden Hinweis ("In diesem Video beschränken wir uns auf ein positives h. Im Allgemeinen kann h aber auch negativ sein") in der Beschreibung zum Video hinterlege und das Video ansonsten so drin lasse?

Viel interessanter finde ich die Tatsache, dass es wohl sehr große Leistungsunterschiede bzw. Leistungserwartungen in den einzelnen Bundesländern gibt. Bei uns in NRW gibt es die Diskussion um Differenzierbarkeit gar nicht, da in der Schule nur differenzierbare Funktionen behandelt werden. Demnach wird auch nicht die Betragsfunktion behandelt. Dies scheint bei euch anders zu sein oder? Viele Grüße Jascha
Antwort abschicken
Zu text-solution 14071:
JTheR 2020-01-11 08:40:07+0100
Guten Tag,
wenn ich als Lösung 1/3x^-2/3 eingeben kommt "Leider falsch!".
Das Ergebnis stimmt aber und ich habe es so eingegeben wie ich Aufgabe d) auch gelöst habe => Fehler im Programm oder Fehler bei der Eingabe - wobei ich nicht wüsste, was ich für Sonderzeichen hinzufügen sollte damit das Programm das Ergebnis akzeptiert. BITTE BEHEBEN UND ZUM ANFANG EINWEISEN, WIE ERGEBNIS ANGEGEBEN WERDEN SOLL!
wolfgang 2020-01-12 09:58:37+0100
Hallo JTheR,
danke für die Rückmeldung. Hier er ist wirklich aktuell ein Fehler in der Software, da im EIngabefeld aktuell nicht alle Exponenten behandelt werden können. Wir werden entweder den Fehler beheben oder die Aufgabe hier raus nehmen.
Antwort abschicken
Zu article Pyramide:
JulianBabl 2020-01-10 08:54:26+0100
Sehr guter Beitrag :D
Nish 2020-01-13 22:55:55+0100
Vielen Dank, JulianBabl! :) Die AutorInnen freuen sich sicherlich über dein positives Feedback!

LG,
Nish
Antwort abschicken
Ronnit 2020-01-09 11:28:20+0100
Nutzerfeedback: die Lösungen der Aufgaben 2a) und b) stimmen nicht. Beide Graphen laufen
durch (0|1), also muss der Faktor a in a*b^x eins sein (wegen b^0=1).
wolfgang 2020-01-10 16:27:07+0100
Wurde übernommen. Gerne den Nutzer nochmal darauf ansprechen, ob es jetzt passt :-)
Antwort abschicken
Zu text-solution 12139:
wolfgang 2020-01-08 16:25:54+0100
Hallo Astor,
zu dieser Aufgabe gab es bereits eine Lösung. Ich habe deine nun als Variante hinzugefügt.

Liebe Grüße
Wolfgang
Antwort abschicken
Zu text-solution 148851:
wolfgang 2020-01-08 16:12:02+0100
Lieber Astor,
vielen Dank für das Hinzufügen der Lösung. Sehr cool, dass du an den aktuellen Prüfungen zur mittleren Reife tätig bist!

Ich hätte eine große Bitte! Bitte erstelle die Lösung nicht mitten im Angabentext. Es ist wichtig, dass Lernende die Angabe in Ruhe anschauen können, ohne gleich die Lösung zu sehen.
Um die Lösung wirklich als Lösung zu erstellen, kannst du auf das Bearbeitungsrädchen neben der Aufgabe drücken und "text-solution hinzufügen" auswählen.

Bei Serlo starten wir jede Aufgaben lösung mit Verlinkung zum Grundwissen. So können Lernende mit einem Click sich nochmal die Grundlagen für die Aufgabe anschauen. Diese Verlinkung fehlt bei dir gerade noch. Ich persönlich orientiere mich da gerne an den Qualiprüfungen, wo das m.Mn. sehr gut umgesetzt ist -> http://de.serlo.org/92982.

Zu guter letzt finde ich es sehr hilfreich, wenn du, bevor du direkt in die Funktion einsetzt, noch kurz erklärst, warum du das machst. Z.B. bei Teilaufgabe 3.3. fehlt mir das.
Auch würde jeden Schritt der Gleichungslösung in eine separate Zeile packen. Das macht das ganze übersichtlicher.

Ich hoffe ich habe dich jetzt nicht mit meiner Nachricht erschlagen. Bei Fragen melde dich gerne :-)

Beste Grüße
Wolfgang
Antwort abschicken
Zu article Relative Häufigkeit:
JulianBabl 2020-01-08 12:57:08+0100
Ein Würfel wird 20-mal geworfen und fünfmal erscheint die 3. Damit ist die absolute Häufigkeit des Ereignisses „Es fällt eine 3“ gleich 5.

Die relative Häufigkeit ist gleich der absoluten Häufigkeit geteilt durch die Anzahl der Versuche:

520=0,25=25%

Dieser Teil des Artikels ist 1zu1 aus dem Artikel Absolute häufigkeit übernommen.
wolfgang 2020-01-08 16:33:22+0100
Hey,
findest du das störend, dass der Bereich rauskopiert worden ist? Immerhin steckt ja in der Formel für die relative Häufigkeit sogar die absolute Häufigkeit drin. Und falls es dich stört, hast du einen Vorschlag, wie es dir besser gefällt?

Beste Grüße
Wolfgang
Antwort abschicken
Zu article Urnenmodell:
JulianBabl 2020-01-08 12:39:17+0100
Der Artikel ist meiner Meinung nach gut gegliedert und übersichtlich dargestellt.
Ich finde nur das Beispiel:" Ziehen ohne Zurücklegen und ohne Beachtung der Reihenfolge. Aus 49 Zahlen werden beim Lotto "6 aus 49" sechs Zahlen ausgewählt. Wie viele Möglichkeiten gibt es insgesamt?" Etwas unpassend da besonders in der Lotterie die Reinfolge der gezogenen Zahlen von großer Wichtigkeit ist.
wolfgang 2020-01-08 16:31:50+0100
Hallo JulianBabl,
danke für dein Feedback!

Als bei Lotto "6 aus 49" ist die Reihenfolge der gezogenen Kugeln wirklich nicht relevant. Schau die gerne mal eine Ziehung dazu an. Bei vielen anderen Lotteriespielensielt die Reihenfolge jedoch eine Rolle (z.B. 7 stellige Zahl mit der man einen Jackpot gewinnt).

Da Lotto aber sehr bekannt und weit verbreitet ist, finde ich das Beispiel ganz passend. Was denkst du dazu?

Beste Grüße
Wolfgang
Antwort abschicken
Zu article Differenzenquotient:
wolfgang 2020-01-08 11:04:39+0100
Hey,
mir ist aufgefallen, dass im Text, im Video und im Applet jeweils verschiedene Bezeichnungen für die beiden Punkte gewählt werden (%%x_1%% und %%x_2%% bzw. %%x_0%% und %%x_0+h%% bzw. %%x_0%% und %%x%%). Finde ihr das gut, da jede Notation einmal vorkommt oder eher verwirrend, weil die Notation eben immer verschieden ist?
Quatematik 2020-01-08 12:55:06+0100
Ja, das stimmt. Könnte eventuell Verwirrung stiften. Soll ich das Video wieder rausnehmen? In der Schule definiert man den Differenzenquotient oft mit x_0 und x_(0+h), um auf dieser Grundlage mit Hilfe der h-Methode von der mittleren Änderungsrate (Differenzenquotient) zur momentanen Änderungsrate zu gelangen.
Quatematik 2020-01-08 12:58:39+0100
Zumindest in NRW :-D
wolfgang 2020-01-08 15:48:54+0100
Ich meine es sind sowieso schon zwei verschiedenen Notationen auf der Seite, von dem her kann das Video wegen mir gerne bleiben.
Ich sehe zwei Möglichkeiten: Entweder im Text kurz erwähnen, dass man die Punkte unterschiedlich notieren kann (somit sollte auch jeder Lernende seine Notation an irgendeiner Stelle finden)
Oder man könnte die Notation entsprechend dem Video im Text (und evtl im Applet anpassen). Ich persönlich finde die h-Methode sehr charmant, weil sie den Grenzwert schön veranschaulicht...
Quatematik 2020-01-08 16:12:56+0100
Stimmt, das halte ich für eine gute Idee :) Dann lass ich das Video so stehen. Könntest du dich um die Bearbeitung des Textes kümmern? Ich kenne mich mit der Bearbeitung von Artikeln leider noch nicht so gut. By the way: Bei mir am PC (bzw. auch Handy) wird kein Vorschaubild von dem Video und dem Applet angezeigt. Ist das normal? Viele Grüße :)
wolfgang 2020-01-08 16:46:27+0100
Das mit dem fehlenden Vorschaubild ist ein bug. Das habe ich gerade der Software gemeldet. Solle aber sehr zügig wieder gefixt sein. Danke fürs Bescheid geben dazu. Das ist echt mega wichtig.
Antwort abschicken
Zu article Äquivalentdosis:
JulianBabl 2020-01-08 10:42:21+0100

Dieser Beitrag ist leider sehr kurz und enthält keinerlei Beispiele Veranschaulichungen oder Quellen. Ich würde mich über eine Ausarbeitung sehr freuen.
Antwort abschicken
Zu article Artbildung:
JulianBabl 2020-01-08 10:21:17+0100
Dieser Beitrag ist leider sehr kurz, auch wenn bis zu diesem Punkt sehr gut erklärt. Über eine Ausarbeitung würde ich mich sehr freuen.
Aurelia 2020-01-13 08:17:07+0100
Hallo JulianBabl,
da sich das Fach Biologie noch im Aufbau befindet, sind die meisten Artikel noch nicht vollständig ausgearbeitet. Wir werden uns aber nach und nach darum kümmern.
LG
Aurelia
Antwort abschicken