Zu article Elektrisches Feld:
Kowalsky 2019-08-18 12:25:53
Hallo, der Satz "Die positive Ladung des Stabs verschiebt die positive Ladung innerhalb des Elektroskops nach unten, sodass die Folie positiv geladen wird. " ist meiner Meinung nach nicht richtig. Die positive Ladung des Stabs zieht Elektronen nach oben, so dass die Folie positiv geladen wird (positive Ladungen können nicht verschoben werden) Gruß Kowalsky
Antwort abschicken
Kowalsky 2019-08-18 12:06:55
Hallo, meiner Meinung nach müssen die Antworten zu der Formeln 2 und 3 getauscht werden. Die erste Formel ist die einzig richtige Lösung; man erhält aber "Fast. Das sind noch nicht alle richtigen Antworten!" Was sollte noch richtig sein? Gruß Kowalsky
Antwort abschicken
Zu text-solution 141879:
Nish 2019-08-18 09:56:51
@dems15v1:
Auch hier erstmal schon eine recht gute Lösung! (ich würde dir nach und nach Feedback zu deinen Lösungen im Quali-Bereich geben, so kannst du auch deine anderen Aufgaben, wenn du Zeit und Lust hast, entsprechend meiner Vorschläge verbessern. Außerdem sollen ja sowieso noch andere Leute drüberschauen, dazu nutzen wir aktuell noch unseren Community-Chat. Dazu, falls noch nicht geschehen, mehr zum passenden Zeitpunkt. Ich habe die Vermutung, dass du meine letzten Nachrichten noch nicht gesehen hast ;) )

Auch zu dieser Lösung ein paar, kleinere Verbesserungsvorschläge:
- Es wäre gut, wenn du am Anfang einen sog. Ersten Satz einfügst, der gleich zu nützliches Wissen zum eigenständigen Nachlernen verlinkst (siehe meinen Kommentar von gestern unter http://de.serlo.dev/141922)

- Formeln im Text mit %% hervorheben, wenn du auch unserer Meinung bist.

- Ich finde es schön, dass du hier die Array-Umgebung verwendet hast. Manchmal empfiehlt es sich aber unsere Layouts (z.B. 50 - 50 l Layout) herzunehmen, dass man links die Rechnung und rechts die Erklärungen machen kann. So hättest du hier nach der ersten Zeile rechts daneben den zweiten Schritt erklären und ggf. auch zu entsprechenden Artikel verlinken können. Damit kann der Leser, die trotzdem noch Probleme haben oder Wissen nachlernen möchten, dies auch tun.
Soll also einfach nur ein nützlicher Tipp für die Zukunft für dich sein ;)

- Falls du es nicht schon im sog. Ersten Satz machst, würde ich noch Auflösen der Klammern zum entsprechenden Artikel auf Serlo verlinken. Weißt du schon, wie man zu Serlo-Internen Artikel bzw. Seiten verlinkt? Sonst frag gerne nach oder schau mal unter http://de.serlo.dev/90408 im Abschnitt Links.

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu text-solution 141924:
Nish 2019-08-17 15:57:20
@dems15v1:
Vielen Dank für deine sehr gute Lösung! :) Ich finde, du hast es super erklärt und v.a. einfach und ausführlich erklärt, dass es jeder verstehen wird!

Ich habe eben noch ein paar kleinere Änderungen gemacht, v.a. zur weiteren Verbesserung der Struktur (Ästhetik) der Lösung:

- Zahlen, die im Text vorkommen, in Prozentschreibweise und damit Formelumgebung zur Hervorhebung gemacht -> Lass mich gerne deine Meinung wissen, ob du es z.B. überflüssig findest!

- Text in Formeln noch besser dargestellt mit dem Latex-Befehl \text{} -> Bei Fragen oder Unklarheit, wie es genau geht, schau doch einfach in den Bearbeitungsmodus dieser Aufgabe oder frage mich gerne, wie das genau geht.

- statt a) und b) Teilaufgabe a) bzw. b) als Überschrift und ein eigenes Layout gepackt -> macht die Lösung einfach noch mehr strukturierter und noch leserlicher

- Einen sog. Ersten Satz bei jeder Teilaufgabe hinzugefügt, der wiederum auf benötigtes Wissen zum Nachschauen verlinkt. Hier einmal Dreisatz und Multiplikation bzw. Division von ganzen Zahlen.

Solche Qualitätsrichtlinien zur Aufgabenlösung findest du unter http://de.serlo.dev/90400 (z.B. findest du Spiegelstrich 1 bei den Formatierungen unter Formeln im Text und Spiegelstrich 4 bei den Lösungsbestandteilen im Abschnitt Erster Satz)

Keine Angst, das musst du natürlich nicht jetzt alles sofort können. Dafür ist ja gerade die Qualitätssicherung durch die erfahrenen Communitymitglieder da, und schreibe dir das Ganze hier so ausführlich, dass du dich bei Gelegenheit daran gewöhnst und selber vllt. mal gleich so umsetzt :)

LG,
Nish

PS: Falls du Feedback bzw. Verbesserungsvorschläge oder Erfahrungen zu den Qualitätsrichtlinien für Aufgabenlösungen (mit mir) teilen möchtest, würden wir uns natürlich sehr freuen, da wir nur so uns weiter verbessern können.


Antwort abschicken
Zu text-solution 50142:
Kowalsky 2019-08-17 10:30:36
Hallo, bei der Umrechnung von eV in J wird nicht mit der Elementarladung multipliziert ( dann hätte man die Einheit eVC) sondern man multipliziert mit dem Umrechnungsfaktor 1,602*10^(-19) J / eV. Bei der Umrechnung von J in eV teilt man nicht durch die Elementarladung (dann hätte man die Einheit J/C ) sondern multipliziert mit dem Umrechnungsfaktor 6,24 *10^18 eV / J .
Gruß Kowalsky
Antwort abschicken
Zu user dems15v1:
Nish 2019-08-16 18:12:11

Hallo dems15v1,

ich habe heute deine restlichen Lösungen zu den Quali-Aufgaben übernommen (siehe dazu auch meine Rückmeldungen). Außerdem habe ich deine Lösungen, die du als neue Aufgabe erstellt hast, statt als Lösung unter der entsprechenden Aufgabe auch alle korrigiert. Schaue aber am besten nochmal nach, ob alles passt.

Dann habe ich auch die Angaben der Quali-Aufgaben, die es mittlerweile auf Mebis gibt, verlinkt. Auf ersten Blick, denke ich, dass du die Angaben alle richtig übertragen hast :) Danke dafür! Danke auch schonmal für die vielen Lösungen!

Da ich heute auch viele andere Bearbeitungen bzw. Kommentare nun übernommen oder beantwortet habe, werde ich dir erst die nächsten Tage genaueres Feedback (Verbesserungsvorschläge) in Form von Kommentaren übermitteln.

LG und noch ein schönes Wochenende,
Nish
Nish 2019-08-16 18:14:49
Noch eine Ergänzung und hoffentlich hilfreich:

Unter http://de.serlo.dev/65801 findest du ein Video, indem gezeigt wird, wie du eine Aufgabe auf Serlo erstellst.

Unter https://de.serlo.org/community/hilfe-bearbeitung findest du alle unsere Anleitungen (Hilfeseiten) und unsere Qualitätsrichtlinien. Mehr zu Qualitätsrichtlinien an passender Stelle.
Antwort abschicken
Zu text-exercise-group 72284:
Nish 2019-08-16 16:21:05
Feedback

Alle Lösungen sollten mal nach den aktuellen Qualitätsrichtlinien für Aufgabenlösungen überarbeitet werden. Zum Beispiel werden Überschriften nicht mehr verlinkt. Das wäre super!

LG,
Nish
Antwort abschicken
Nish 2019-08-16 16:20:22
Feedback

Alle Lösungen sollte mal nach den aktuellen Qualitätsrichtlinien für Aufgabenlösungen überarbeitet werden. Zum Beispiel werden Überschriften nicht mehr verlinkt. Das wäre super!

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu curriculum-topic-folder Teil B, Gruppe 2:
Nish 2019-08-16 15:29:30
@ dems15v1:

Ich habe hier die Lösung zu Aufgabe 3, die ja als Aufgabe 4 erstellt wurde, nun auch zur Aufgabe 3 hinzugefügt. Hoffe, es passt nun alles!

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu text-solution 111685:
Nish 2019-08-16 14:39:50
@Kowalsky: Magst du mir kurz erläutern, warum du (siehe a)) nicht so gut fandest und durch (siehe a) ersetzt hast. Am Ende ist es nur eine Kleinigkeit, aber ich wollte aus Interesse mal nachfragen.

Wie angekündigt, habe ich noch Teilaufgabe hinzugefügt.

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu article Videos:
Nish 2019-08-16 14:18:32
Anmerkung zum Stand dieser Qualitätsrichtlinie für Videos:

Dies ist ein erster Entwurf und muss noch weiter ausgearbeitet werden. Also gerne jederzeit Feedback an uns weiterleiten, wenn dir etwas fehlt oder für dich schwer umsetzbar ist.

Feedback gerne entweder an mich persönlich oder in Form eines Kommentars unter der Richtlinienseite.
Antwort abschicken
Zu video Laplace Experiment:
Nish 2019-08-16 14:14:04
Hallo Quatematik,

cooles Video nochmals!

Wir haben uns aus verschiedsten Gründen (mehr dazu gerne auf Nachfrage) dafür entschieden, dass wir bei unseren Videos auch gerne eine sog. Videobeschreibung haben möchten (siehe dazu in unsere Qualitätsrichtlinen für Videos unter
http://de.serlo.dev/90402 im entsprechenden Abschnitt).

Hättest du vllt. noch Zeit zu deinen Videos, Videobeschreibungen zu ergänzen? Das wäre super! Gerne kannst du auch z.B. über Discord andere Communitymitglieder fragen, ob sie Zeit und Lust haben.

Worum ich dich auch noch bitten würde:
Es wäre super, wenn du über Discord weiteres Feedback zu deinen Videos holen könntest! Nutze dafür den dortigen Channel feedback-request.

Bei Rückfragen oder Sonstigem kannst du dich natürlich jederzeit an mich oder über Discord auch andere wenden.

LG,
Nish
Nish 2019-08-16 14:15:51
Anmerkung zur Qualitätsrichtlinie für Videos:

Dies ist ein erster Entwurf und muss noch weiter ausgearbeitet werden. Also gerne jederzeit Feedback an uns weiterleiten, wenn dir etwas fehlt oder für dich schwer umsetzbar ist.

Feedback gerne entweder an mich persönlich oder in Form eines Kommentars unter der Richtlinienseite.
Antwort abschicken
Zu course-page Einsteins Deutung :
Nish 2019-08-16 13:41:22
Hi,
hier ein paar Verbesserungsvorschläge bzw. Anmerkungen:

- ich finde die Kursseite ein wenig lang, auch wenn sie recht gut strukturiert ist. Vllt. kann man den Inhalt auf zwei Seiten aufteilen. Was meint ihr?
- vllt. kann man auch noch mehr Begriffe zu ihren entsprechenden Artikel verlinken (z.B. Intensität, Energie, Wellenlänge, Plancksche Wirkungsquantum), wenn es natürlich diese Artikel schon gibt.

LG,
Nish
Antwort abschicken
DerDunkleLord 2019-08-15 12:25:12
Aufgabe 1 e) sicher richtig? Vielleicht habe ich was falsch verstanden aber müsste da nicht 5 ( 6x^2 + 48 xy + 4y^2 ) anstatt 5(36x^2+48xy+16y^2) rauskommen? Angenommen wir setzen x = 2; und nehmen jetzt nur (6x)^2 . Dann steht da doch (6*2) * (6*2) = 144; Bei (36*2)^2 kommt doch was völlig anderes raus. Was verstehe ich falsch?
Nish 2019-08-16 16:14:06
Hi DerDunkleLord,

die Lösung hier ist richtig.

Schaue dir die Formel für die erste binomische Formel nochmal an:
Dann siehst du, dass du nicht nur (6x)^2 rechnen musst, sondern auch danach (4y)^2.

(6x)^2= 6^2*x^2 (laut Potzengesetze, siehe Artikel dazu auf Serlo) = 36*x^2
Dein Fehler hier ist, dass du die Klammer falsch setzt: Hier steht nicht (36*x)^2, also für x=2, (36*2)^2, sondern 36*(x)^2, also 36*(2^2)=36*4=144.
Hoffe, dein Fehler hier ist nun klar.

Dann musst du, wie oben schon geschrieben, noch (4y)^2 berechnen. Das ist
(4^2)*(y^2)=16*y^2.

Bei Rückfragen gerne nochmal nachfragen.

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu text-solution 9233:
ceichelm 2019-08-15 11:52:44
Für den Wert x=-3/2 wurde offenbar vergessen, auch den Nenner entsprechend zu verändern. Gruß ceichelm
Renate 2019-08-15 13:01:23
Ja, da ist was falsch - soweit ich es durchschaue, hat da aber jemand nicht einfach nur vergessen, in den Nenner einzusetzen,

sondern es wurde die %%-\frac{3}{2}%% für die %%3%% "eingesetzt" anstatt für das %%x%%.

Vielen Dank, @ceichelm, dass du den Fehler gemeldet hast!

Unten in der Wertetabelle habe ich jetzt schon der falschen Term herausgenommen (und erstmal durch "...?" ersetzt ;) ),
jetzt muss man oben noch die Rechnung korrigieren und den richtigen Wert ausrechnen (und den dann außerdem natürlich auch unten in die Tabelle eintragen).

@ceichelm, hast du Zeit und Lust, das zu versuchen?
(Wenn nicht, ist das auch ok, aber du kannst es gern einfach mal probieren!)

Viele Grüße
Renate
Antwort abschicken
Zu text-solution 9233:
ceichelm 2019-08-15 11:52:37
Für den Wert x=-3/2 wurde offenbar vergessen, auch den Nenner entsprechend zu verändern. Gruß ceichelm
Renate 2019-08-15 13:03:04
Dieser Kommentar ist aus irgendeinem Grund hier doppelt - ich lösche daher nun eine der beiden Versionen.
Antwort abschicken
Zu text-solution 111446:
Renate 2019-08-14 19:46:54
NULLSTELLEN EINER GLEICHUNG??

Beim ersten der beiden Lösungswege steht zu Beginn der Satz:

"Für diese Aufgabe musst du wissen, wie man die Nullstellen einer quadratischen Gleichung bestimmt."

Vielleicht ist es eine Kleinigkeit,
aber nach meinem Sprachverständnis haben Gleichungen keine Nullstellen, sondern gegebenenfalls Lösungen,
und Nullstellen gibt es bei Funktionen (die dafür aber keine Lösungen haben :) ).

Und nachdem unten ein weiterer Lösungsweg angeboten wird, würde ich zudem vorschlagen die Formulierung "musst du wissen" etwas weicher zu fassen.

Mein Vorschlag:
"Diese Aufgabe kannst du lösen, wenn du weißt, wie man die Nullstellen einer quadratischen Funktion bestimmt."

Gibt es Einwände dagegen?
(Oder hat jemand Lust, die Änderung so oder anders gleich mal vorzunehmen?)

Viele Grüße
Renate
Nish 2019-08-16 15:52:53
Ich fand deinen Vorschlag und deinen Einwand sehr gut! Daher habe ich den Satz auch eben schon geändert! :)

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu curriculum-topic-folder Teil B, Gruppe 1:
dems15v1 2019-08-14 09:28:22
Die Lösung zu Aufgabe 4 ist jetzt auf Aufgabe 5 eingepflegt worden. Es wäre nett, das zu ändern.
Nish 2019-08-16 14:54:23
Hallo dems15v1,

ich habe eben das Ganze geändert :) Hoffe, dass passt jetzt so! Ansonsten sag mir bitte hier Bescheid!

LG,
Nish
Nish 2019-08-16 14:57:31
@dems15v1: Noch eine Nachfrage:

Kannst du mir bitte sagen, ob du für diesen Kommentar und z.B. meine Überarbeitung deiner Aufgabe 5 Benachrichtiungen (Notifacations) bekommen hast. Die Benachrichtungen siehst du in der oberen Navigation bei der Glocke und falls du dir auch die Benachrichtigungen per Mail schicken lässt. Hast du sie in letzter Zeit bekommen oder eher nicht?

Wir haben es schon unseren Entwicklern weitergeleitet, aber es wäre schön, zu wissen, wie es bei dir so läuft :)

Würde mich über deine Rückmeldung diesbzgl. sehr freuen. Falls du allgemeines Feedback bzw. Verbesserungsvorschläge für unser Benachrichtigungssystem hast, gerne jederzeit mich wissen lassen. Gerne auch per Mail ([email protected]) oder über unser Community-Chat (siehe mehr Infos und Link dazu unter www.serlo.org)
Antwort abschicken