Zu text-solution 142271:
Nanami 2019-08-23 20:33:38
Besten Dank für diese Aufgabe! Bei Lösungsweg 2 ist mir noch nicht ganz klar was gemeint ist. Kannst Du das vielleicht noch klarer formulieren? Das wäre super.
Antwort abschicken
Zu text-solution 142233:
Nish 2019-08-23 08:30:40
@dems15v1: Auf die Schnelle nochmal: Man könnte diese Aufgabe auch interaktiv machen! Ob das Sinn macht oder so wie bisher besser ist, sollte man sich überlegen. Vllt. kannst du dir für dich schonmal Gedanken machen und es mir mitteilen.
Ich habe mir die Aufgabe notiert und werde mir dazu baldmöglichst nochmal genauere Gedanken machen ;)

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu text-solution 142257:
Nish 2019-08-23 07:52:02
@dems15v1: Doch keine Angabe gewesen ;) War ich zu voreilig...

Feedback (Verbeserungsvorschläge) zur Lösung:
- Mir fehlt hier eine Verlinkung gleich am Anfang zu Vorwissen, und damit, der sog. erste Satz.
Ansonsten ist die Lösung natürlich schon super und sehr gut / einfach verständlich erklärt :) Trotzdem geht es bei Serlo v.a. allgmein darum, Wissen zu verlinken, damit die Nutzer, die Möglichkeit haben, ggf. ihre Wissenslücken selber zu schliessen. Daher auch dieser sog. erste Satz (siehe Aufgabenlösungsbestandteil in der Qualitätsrichtlinie für Aufgabenlösungen), der gleich am Anfang kommt...
- Außerdem könnte man aus dem obigen Grund hier weitere Links setzen. Auch im Text könnte man nämlich Tortendiagramm und Prozentrechnung verlinken. Was meinst du, dems15v1? Hättest du dazu noch Rückfragen bzw. Feedback deinerseits?

LG,
Nish
Nish 2019-08-23 08:22:26
Ein Update von mir:

Ich habe eben deine Aufgabe interaktiv gemacht und danach die Lösung angepasst ;) (Obiges Feedback natürlich nicht selber umgesetzt, damit du das Üben kannst) Wie findest du es?
Wie es technisch geht, findest du, wie schon einmal kommuniziert, unter http://de.serlo.dev/65801. Vllt. hast du ja Zeit und Lust die anderen Aufgaben auch interaktiv zu machen, wo es auch geht. Da hatte ich dir ja die letzten Tage bei bestimmten Aufgaben dieses Feedback gegeben. Wollte es aber mind. einmal selber für dich machen, damit du es dir anschauen und dir eine Meinung bilden kannst.

Bei den damaligen Angaben kann ich es auch machen, zumindest habe ich es mir schon notiert. Sag mir bitte hier Bescheid, ob ich oder du es lieber machen möchtest.



Antwort abschicken
Zu text-exercise-group 68955:
ZenGorilla 2019-08-22 08:56:31
Warum sind hier die Höhen der neu entstandenen Dreiecke zwingend gleich?

Ich würde eher noch einen Punkt F am Schnittpunkt der Diagonalen der neu entstandenen Parallelogramme BCED bzw. ACDE definieren. Dann wären auf Grund des SSS-Satzes die Dreiecke DFE und BCF (in Aufgabe a)) bzw. CDF und AFB (in Aufgabe b)) kongruent, also flächengleich.
kathongi 2019-08-22 15:18:49
Hallo ZenGorilla,
Das Parallelogramm ACDE konnte ich zwar nicht finden ^^ aber ich glaube dich verstanden zu haben.
Um den SSS Satz anwenden zu können, müsstest du erstmal zeigen, dass die Seiten DE und BC gleich sind sowie CF und CE aber auch BF und DF.
Über die Höhen der Dreiecke geht die Argumentation schneller.
Dass die Höhen gleich sind, ist auch notwendig in der Aufgabe. Den SSS Satz kannst du bei unterschiedlichen Höhen der Dreiecke gar nicht anwenden. Zeichne dir dazu gerne ein Bild zur Verdeutlichung indem du den Punkt entlang der Halbgeraden AD verlängerst und den Punkt E viel weiter nach außen setzt. Dann sieht man, dass nicht alle Seiten (zB DE und BC) gleich sind.
Konnte ich dir damit helfen oder zielte deine Frage in eine andere Richtung ab?

Viele Grüße
Kathongi
Antwort abschicken
Zu text-solution 14939:
Hanni888 2019-08-21 19:31:47
Kurz vor dem Ergebnis beginnen die Zeilen jeweils mit 0.5a². Fehlt da nicht das negative Vorzeichen? Da wird doch a² - 0,5a² gerechnet. Das ergibt doch -0,5a², oder? Beste Grüße
Nish 2019-08-22 14:42:49
Hallo Hanni888,

%%a^2 - 0,5a^2%% ist schon %%+0,5a^2%%, denn klammerst du hier %%a^2%% aus, erhälst du ja %%(1-0,5)a^2=0,5a^2%%.

Ist das verständlich? Wenn du noch Rückfragen hast, gerne nochmal nachfragen.

LG,
Nish

PS: Leider ist mMn ein Fehler in der Lösung bei Zeile 3 (links) ;) Allerdings werde ich es aus Zeitgründen erst später oder die Tage berichtigen.
Antwort abschicken
Zu text-exercise-group 68665:
ZenGorilla 2019-08-21 18:22:55
Bei den Aufgaben a) und b) müsste aus meiner Sicht noch definiert werden, dass die Kreise jeweils auch Thaleskreise sind. Es könnten glaube ich grundsätzlich auch Fasskreise sein.
Antwort abschicken
Zu text-solution 68607:
ZenGorilla 2019-08-21 18:19:11
Ich vermisse hier eine Erklärung, warum angenommen werden kann, dass die Höhe des Dreiecks AM1E gleich der Hälfte der Höhe des Parallelogramms ABCD ist.
Antwort abschicken
DerDunkleLord 2019-08-20 15:15:20
Entweder bin ich auf beiden Augen blind oder einfach nur blöd.. Könnte man hier vielleicht noch z erklären?
Nish 2019-08-21 20:01:49
Hallo DerDunkleLord,

meinst du die Erklärungen im Abschnitt "Sonderfall bx=0"? Bin mir nicht ganz sicher, was du genau meinst oder erklärt brauchst!

Daher würde ich dir gerne erst wieder ausführlicher antworten, wenn du es mir genauer gesagt hast, wozu du eine Erklärung brauchst ;)

Ich habe diesen Abschnitt eben auf die Schnelle mal überarbeitet. Vllt. hilft das ja schon. Ich bin mir aber auch bewusst, dass man diesen Abschnitt nochmal genauer anschauen muss :) Danke also schonmal für das Nachfragen!

LG und bis bald,
Nish
Antwort abschicken
Zu user dems15v1:
kathongi 2019-08-20 12:01:20
Hey dems15v1,

Mir ist gerade noch aufgefallen, dass du noch keine Verlinkungen in deinen Aufgabenlösungen machst. Wär super, wenn du das noch ergänzen kannst. Verlinkungen spielen bei serlo.org eine riesen große Rolle, da so Schüler ihre Wissenslücken schnell schließen können und in deinen Aufgabenlösungen nochmal zu den entsprechenden wichtigen Artikeln kommen können, um Themen zu wiederholen.
Wenn du etwas verlinken möchtest, markierst du am Besten den entsprechenden Text und wählst oben im Editor das Kettensymbol für "insert a link". Der zu verlinkender Text steht dann in eckigen Klammern. In den runden Klammern danach kannst du dann die ID eintragen für den Artikel, den du dort verlinken willst. Jetzt brauchst du nur noch die ID für den Artikel :)

Such den Artikel raus, auf den du verlinken willst und geh dann auf der Artikelseite auf das Zahnrad und dann auf Teilen. Dort findest du die ID. Ist meist eine 4 stellige Zahl. In die runden Klammern in deiner Aufgabenlösung setzt du dann "/" und dann die Zahl.

Beispiel: [Verlinkter Text](/1234)

Hier nochmal mehr dazu: https://de.serlo.org/community/hilfe-bearbeitung-richtlinien-inhalten/markdown-90408 :)
Hoffe, dass hilft dir :)

Liebe Grüße
Kathi
Antwort abschicken
Zu text-solution 142126:
Nish 2019-08-19 21:15:32
@dems15v1: Ich persönlich würde in der Angabe, das Bild lieber auf rechts tun, damit wir es auf ganz Serlo einheitlich haben (siehe dazu in die Richtlinie für Aufgabenstellung unter http://de.serlo.dev/90398 im Abschnitt Formatierungen beim Aufklapp-Menü mit dem Titel Platzierung von Grafiken). Bei Rückfragen gerne einfach bitte stellen.

LG,
Nish

PS: Nicht wundern, ich habe die Lösung nur ohne eben Inhalt erstellt, damit ich dir diesen Kommentar schreiben kann. Anders geht es momentan nicht so gut ;)
dems15v1 2019-08-22 18:22:53
Und wo ist meine Lösung gelandet, die es schon mal gab?
Nish 2019-08-23 08:48:36
Hi, danke für deine Nachfrage!

Folgendes ist passiert:
Ich habe natürlich nicht gesehen, da die technsichen Gegebenheiten aktuell so sind, dass du die Lösung zu dieser Angabe auch schon erstellt hast (Das wird sich wsl. baldmöglichst ändern :) )
Da ich ja nur die Angabe an dem Abend übernommen habe und noch nicht die Lösung, konnte ich keinen Kommentar machen. Deshalb habe ich ja dann die Lösung erstellt um einen Kommentar zu machen.

Aber keine Angst, sobald deine Lösung von jdn. Anderem oder eben von mir übernommen wird, wird auch deine Lösung angezeigt. Sie ist also nicht weg und muss nur eben noch übernommen werden.
Das habe ich eben gleich selber gemacht und meine Bearbeitung ganz gelöscht, da sie ja sehr überflüssig ist, und damit niemand anderes daran weiterarbeitet.

Also bitte um Verständnis, dass ich das übersehen habe. Zum Glück ist deine Lösung ja nicht weg. Außerdem kennen wir diese Problematik und haben auch schon die Lösung für das Problem, muss eben nur noch implementiert werden.

LG,
Nish
Antwort abschicken
Nish 2019-08-19 14:42:10
Hallo 69Madde69Pladde69,

ich bitte dich, deine Kommentare zu lassen, wo du nur "ok" schreibst! Es muss niemand stören, kann es aber! Daher würde ich dich bitten dies auch zu respektieren.

Solang du konkretes Feedback zur Plattform oder auch Fragen zum Inhalt hast, darfs du gerne Kommentare schreiben! Freue ich mich auch sehr und wir helfen gerne, aber diese "sinnlosen" Kommentar sind einfach nur störend und führen ins Nichts.

Ich hoffe, dass es bei dir ankommt, dich allgmein entschuldigst bzw. Einsicht zeigst (bei mir brauchst du dich nicht entschuldigen, ich nehme das locker).

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu article Elektrisches Feld:
Kowalsky 2019-08-18 12:25:53
Hallo, der Satz "Die positive Ladung des Stabs verschiebt die positive Ladung innerhalb des Elektroskops nach unten, sodass die Folie positiv geladen wird. " ist meiner Meinung nach nicht richtig. Die positive Ladung des Stabs zieht Elektronen nach oben, so dass die Folie positiv geladen wird (positive Ladungen können nicht verschoben werden) Gruß Kowalsky
Nish 2019-08-19 20:54:40
Bin ich voll bei dir und hast vollkommen recht, Kowalsky! :) Danke dir v.a. auch für die inhaltlichen Verbesserungen.

Magst du deinen Vorschlag gleich selber umsetzen? Ich finde deinen Vorschlag sehr gut und wäre dir für die erneute Überarbeitung sehr dankbar

LG,
Nish
Antwort abschicken
Kowalsky 2019-08-18 12:06:55
Hallo, meiner Meinung nach müssen die Antworten zu der Formeln 2 und 3 getauscht werden. Die erste Formel ist die einzig richtige Lösung; man erhält aber "Fast. Das sind noch nicht alle richtigen Antworten!" Was sollte noch richtig sein? Gruß Kowalsky
Nish 2019-08-19 21:57:51
Hallo Kowalsky,
leider kann ich nicht mehr nachverfolgen, was bei dir Formel 2 und 3 waren. Bei mir ist gerade auch deine erste Formel bei mir die vierte Antwortmöglichkeit. Das liegt daran, dass die Antwortmöglichkeiten immer wieder verändert wird ;)

Meiner Meinung nach sind auch 2 Antwortmöglichkeiten richtig, nämlich:
- v= s/t
- Geschwindigkeit ist die zurückgelegte Strecke pro Zeit. -> Kann es sein, dass du diese Antwortmöglichkeit übersehen hast, weil es designtechnisch bei diesen Beispiel nicht so gut dargestellt ist? Wäre super interessant für mich, damit ich das Weiterleiten kann.

Wenn ich die 2 Möglichkeiten auswähle wird mir auch "Diese Lösung ist richtig!" angezeigt. Das wäre auch mein Lösung.

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu text-solution 141879:
Nish 2019-08-18 09:56:51
@dems15v1:
Auch hier erstmal schon eine recht gute Lösung! (ich würde dir nach und nach Feedback zu deinen Lösungen im Quali-Bereich geben, so kannst du auch deine anderen Aufgaben, wenn du Zeit und Lust hast, entsprechend meiner Vorschläge verbessern. Außerdem sollen ja sowieso noch andere Leute drüberschauen, dazu nutzen wir aktuell noch unseren Community-Chat. Dazu, falls noch nicht geschehen, mehr zum passenden Zeitpunkt. Ich habe die Vermutung, dass du meine letzten Nachrichten noch nicht gesehen hast ;) )

Auch zu dieser Lösung ein paar, kleinere Verbesserungsvorschläge:
- Es wäre gut, wenn du am Anfang einen sog. Ersten Satz einfügst, der gleich zu nützliches Wissen zum eigenständigen Nachlernen verlinkst (siehe meinen Kommentar von gestern unter http://de.serlo.dev/141922)

- Formeln im Text mit %% hervorheben, wenn du auch unserer Meinung bist.

- Ich finde es schön, dass du hier die Array-Umgebung verwendet hast. Manchmal empfiehlt es sich aber unsere Layouts (z.B. 50 - 50 l Layout) herzunehmen, dass man links die Rechnung und rechts die Erklärungen machen kann. So hättest du hier nach der ersten Zeile rechts daneben den zweiten Schritt erklären und ggf. auch zu entsprechenden Artikel verlinken können. Damit kann der Leser, die trotzdem noch Probleme haben oder Wissen nachlernen möchten, dies auch tun.
Soll also einfach nur ein nützlicher Tipp für die Zukunft für dich sein ;)

- Falls du es nicht schon im sog. Ersten Satz machst, würde ich noch Auflösen der Klammern zum entsprechenden Artikel auf Serlo verlinken. Weißt du schon, wie man zu Serlo-Internen Artikel bzw. Seiten verlinkt? Sonst frag gerne nach oder schau mal unter http://de.serlo.dev/90408 im Abschnitt Links.

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu text-solution 141924:
Nish 2019-08-17 15:57:20
@dems15v1:
Vielen Dank für deine sehr gute Lösung! :) Ich finde, du hast es super erklärt und v.a. einfach und ausführlich erklärt, dass es jeder verstehen wird!

Ich habe eben noch ein paar kleinere Änderungen gemacht, v.a. zur weiteren Verbesserung der Struktur (Ästhetik) der Lösung:

- Zahlen, die im Text vorkommen, in Prozentschreibweise und damit Formelumgebung zur Hervorhebung gemacht -> Lass mich gerne deine Meinung wissen, ob du es z.B. überflüssig findest!

- Text in Formeln noch besser dargestellt mit dem Latex-Befehl \text{} -> Bei Fragen oder Unklarheit, wie es genau geht, schau doch einfach in den Bearbeitungsmodus dieser Aufgabe oder frage mich gerne, wie das genau geht.

- statt a) und b) Teilaufgabe a) bzw. b) als Überschrift und ein eigenes Layout gepackt -> macht die Lösung einfach noch mehr strukturierter und noch leserlicher

- Einen sog. Ersten Satz bei jeder Teilaufgabe hinzugefügt, der wiederum auf benötigtes Wissen zum Nachschauen verlinkt. Hier einmal Dreisatz und Multiplikation bzw. Division von ganzen Zahlen.

Solche Qualitätsrichtlinien zur Aufgabenlösung findest du unter http://de.serlo.dev/90400 (z.B. findest du Spiegelstrich 1 bei den Formatierungen unter Formeln im Text und Spiegelstrich 4 bei den Lösungsbestandteilen im Abschnitt Erster Satz)

Keine Angst, das musst du natürlich nicht jetzt alles sofort können. Dafür ist ja gerade die Qualitätssicherung durch die erfahrenen Communitymitglieder da, und schreibe dir das Ganze hier so ausführlich, dass du dich bei Gelegenheit daran gewöhnst und selber vllt. mal gleich so umsetzt :)

LG,
Nish

PS: Falls du Feedback bzw. Verbesserungsvorschläge oder Erfahrungen zu den Qualitätsrichtlinien für Aufgabenlösungen (mit mir) teilen möchtest, würden wir uns natürlich sehr freuen, da wir nur so uns weiter verbessern können.


Antwort abschicken
Zu text-solution 50509:
Kowalsky 2019-08-17 10:42:55
Hallo, für die Aufgabe 3 gilt auch der Kommentar zur Aufgabe 1. Gruß Kowalsky
Nish 2019-08-19 21:35:12
Gleiche Anfrage wie bei Aufgabe 1 meinerseits ;) Bitte genauso melden, wenn du es selber nicht verbessern magst.

LG,
Nish
Antwort abschicken