Zu user sperl:
kathongi 2020-04-21 16:10:27+0200
Hallo sperl,

Herzlich willkommen in unserer Community und vielen Dank für deine Bearbeitungen! Gerade aktuell, hilfst du so, dass Schüler besser zu Hause lernen können. Also wenn du wieder solche Verbesserungen siehst, bearbeite sie gern wieder :)

Falls du sonst Fragen hast oder wissen möchtest wie du sonst in der Schulmathematik helfen kannst, kannst du mir gern hier antworten oder in den Communitychat unter community.serlo.org im Mathekanal (https://community.serlo.org/channel/mathe) schauen. Ich helf dir gern weiter.

Liebe Grüße
Kathongi
sperl 2020-04-21 16:15:23+0200
Hallo!
Gerne, ich bin Mathelehrer, und versuche die Artikel gleich zu ändern, wenn mir etwas auffällt. Ich hoffe, ich mach es immer nach den Richtlinien.

Eine Frage zum neuen Editor hätte ich:
Eigentlich finde ich den alten fast besser, was tex angeht. Oder stelle ich mich zu doof an?
Gerade bei der Bearbeitung von alten Inhalten zickt der neue (bei mir) etwas.
Vielen Dank!
kathongi 2020-04-22 11:57:29+0200
Ach cool! Sind das dann Artikel für deine Klassen, die du hier überarbeitest?

Welche konkreten Probleme hast du denn mit dem Editor? Da der neue Editor eben noch neu ist, gibt es noch ein paar Bugs :D Außerdem integrieren wir aktuell Stück für Stück noch weitere Features. Wenn du da also Fehler findest, ist das sehr hilfreich.
Ansonsten hilft vlt aber auch noch diese Editoranleitung weiter: https://de.serlo.org/159135
sperl 2020-04-22 13:25:59+0200
Ich werde die Artikel und Kurse schon als Hilfsmittel weitergeben. Aber vorallem bin ich grad in der Materie drin, und finde solche Projekte sehr sinnvoll. War nie bei der Wikipedia, aber schon sehr lange bei OpenStreetMap.
Der neue Editor lädt bei "Schritt zurück" oft das Latex nicht mehr grafisch nach, d.h. man sieht nur den Quelltext. Da hab ich dann Angst, auf Speichern zu drücken. ;-) Passiert, wenn die Inhalte mit dem alten Editor erstellt wurden.
kathongi 2020-04-22 14:50:07+0200
Wie schreibst du denn Formeln? Im alten Editor hat man %%..%% oder $$..$$ benutzt, um eine LaTeX Umgebung zu öffnen. Jetzt kann man mit Strg+M so eine LaTeX Umgebung öffnen.
Ich bin nicht sicher, ob ich das Problem ganz verstehe, aber wenn man im neuen Editor auf so manche Formel klickt, wird der LaTeX Code angezeigt. Wenn du den Code (mit Ausnahme der %% bzw $$ Zeichen) markierst und mit strg+M in die Formelumgebung/LaTeX Umgebung bringst, müssts wieder gehen.
Der Befehl align mag im neuen Editor nur nicht. Array geht aber auch gut stattdessen.
kathongi 2020-04-22 14:52:25+0200
Mist. Formatierung in Kommentaren :D Wo oben nur Punkte stehen waren rechts und links Prozent- bzw Dollarzeichen :D
sperl 2020-04-22 15:27:32+0200
Hm, also richtig sexy ist der neue Editor in Bezug auf LaTex ja nicht... er erkennt schlichtweg einige alte Befehle nicht.
sperl 2020-04-22 15:48:17+0200
Noch eine Frage: im Artikel https://de.serlo.org/43778 im Spoilrer unten sieht man es ganz gut:
Die Bestandteile innerhalb der Matrix, aber auch die Zeilen "kleben" aneinander. Kann man die Abstände in LaTeX anpassen?
kathongi 2020-04-23 08:32:16+0200
Ja manche Befehle gehen nicht. Wir wollen aber auch bewusst manche Befehle nicht zulassen um Workarounds für manche Einschränkungen von Autoren in unserem Editor nicht zuzulassen.
Das mit dem "zusammenkleben" ist bekannt und wird noch behoben. Das ist nur ein Design Problem und wird sich noch ändern (ohne das man da als Autor noch drüberarbeiten müsste).

Aber gut, dass dir sowas auffällt. Solche Fehler müssen wir aktuell tracken, um das beheben zu können.
sperl 2020-04-23 09:26:48+0200
Ah, verstehe ;-).
Dann schau ich, wie man alles mit dem neuen Editor hinbekommt.
Eine Frage noch: mir ist aufgefallen, dass im Bereich "Realschule"/7. Klasse bei den Zweigen die Inhalte abweichen. D.h., das was die nicht-nw haben, müssten die nw auch haben.
Wo poste ich so eine Sache, die ich selbst nicht anpassen kann?
Danke dir!
kathongi 2020-04-23 15:08:35+0200
Wenns um die Zuordnung von Lerninhalten zu Lehrplänen geht oder dir Aufgaben-/Themenordner fehlen, kannst du das im Communitychat in #global-admin-requests posten.

(Da erreichst du mich übrigens auch via Privatnachricht an kathongi. Ist ein wenig komfortabler zum Chatten als hier in den Kommentaren ^^)
Antwort abschicken
Zu user acecen:
kathongi 2020-04-21 15:36:39+0200
Hallo acecen,

Ich glaube, dass du den Bearbeitungsstift falsch interpretierst. Ich musste alle deine Bearbeitungen deswegen gerade leider ablehnen.
Mit "Bearbeiten" löst du NICHT ALS LERNENDER die Aufgabe und schickst sie ab, indem du es speicherst. Mit "Bearbeiten" ist gemeint, dass du die Aufgabenstellung oder Aufgabenlösung verändern oder verbessern möchtest. Zum Beispiel können so Lehrkräfte Aufgabenlösungen ausführlicher gestalten.

Zur Eingabe deiner Lösung für eine Aufgabe haben wir teilweise Eingabefelder bei Aufgaben integriert. Diese waren aber bei deinen Aufgaben nicht dabei. Hier hast du online keine Eingabemöglichkeit.

Meld dich bei Fragen gern bei mir, indem du auf diesen Kommentar antwortest :)

Viele Grüße
Kathongi
kathongi 2020-04-21 15:41:13+0200
Ich korrigiere mich: Es waren fast nirgends solche Eingabefelder für Schüler in dem Aufgabenordner zum vermehrten und verminderten Grundwert. Hier https://de.serlo.org/8289 siehst du so ein Eingabefeld für Schüler.
Antwort abschicken
Zu user Schescho:
wolfgang 2020-04-21 08:56:42+0200
Hallo Schescho,
herzliche Willkommen bei Serlo! Deine ersten beiden Bearbeitungen musste ich leider ablehnen, da du hier jeweils keine Änderung vorgenommen hast. Das sollte dich aber nicht abhalten in der Zukunft weiter aktiv zu sein. Wenn du Fragen hast, kannst du diese gerne in unserem Community Chat unter community.serlo.org oder mir direkt stellen.

Liebe Grüße
Wolfgang
Antwort abschicken
Zu text-solution 137622:
n_pastor 2020-04-21 07:19:27+0200
Damit gilt für die gesuchte Fläche AA der Teilaufgabe: 10 FE
wolfgang 2020-04-23 09:19:19+0200
Hey n_pastor :-)
ich habe gerade noch mal drüber geschaut: Da A' den Flächeninhalt 2 hat, müsste der von A doch 4 sein (A ist ja das doppelte von A').

Habe ich hier einen Fehler gemacht oder hattest du dich verrechnet?

Beste Grüße
Wolfgang
Antwort abschicken
Zu text-solution 20931:
thi 2020-04-20 19:40:34+0200
Die Umkehrfunktion ist nur für x >= -1 definiert
wolfgang 2020-04-23 09:22:41+0200
Hallo thi,
da f(x) überall streng monoton steigend, ist die Umkehrfunktion für alle x definiert.
Wie kommst du auf die -1? Schreib gerne deine Gedanken auf. Vielleicht finden wir ja heraus, wo dein Fehler war. :-)

Liebe Grüße
Wolfgang
thi 2020-04-24 09:51:54+0200
f ist in R streng monoton steigend, aber die Umkehrfunktion ist eine Wurzelfunktion.
Mein Fehler war, dass ich - 1 statt + 1 geschrieben habe.
Umkehrfunktion: y = dritte Wurzel von (x - 1)
Die dritte Wurzel ist nur für nicht-negative Zahlen definiert.
siehe https://de.serlo.org/mathe/terme-gleichungen/potenzen-wurzeln-logarithmen/wurzeln/beliebige-n-te-wurzeln/hoehere-wurzel
wolfgang 2020-04-24 10:12:59+0200
Ja genau die Umkehrfunktion ist %%y= \sqrt[3]{ x-1 }%%
Und in der Tat hast du hier einen Fehler im von der verlinkten Artikel gefunden. Man findet hier zwar folgenden Satz: "Zwar gibt es für n ungerade eine Gleichung %%x^n=a%% für negative a, allerdings gelten dann die Potenzgesetze teilweise nicht mehr."

Aber so richtig klar wird es daraus nicht: Für 3,5,7,... Wurzeln (allgemein Wurzeln mit ungeraden Wurzelexponenten) kann man auch negative Zahlen einsetzen. Z.B. ist %% \sqrt[3]{ -8 }=-2%%
Aus diesem Grunde sind auch Wurzelfunktionen mit ungeraden Wurzelexpoenten *für alle* reellen Zahlen definiert.
thi 2020-04-25 06:21:49+0200
Ich finde im verlinkten Artikel keinen Fehler.
Bei der Behandlung von n-ten Wurzeln gibt es tatsächlich zwei verschiedene Wege:
Bei n-ten Wurzeln (n ungerade natürliche Zahl), z.B. bei Kubikwurzeln
1. lässt man nicht-negative Radikanden zu
oder
2. lässt man nicht-negative Radikanden nicht zu.
Weg 1 gehen die meisten Schulbücher und auch der verlinkte Artikel auf Serlo.
Weg 2 wird bei vielen Taschenrechnermodellen verfolgt. Als Ergebnis für die 3. Wurzel aus - 8 wird dann - 2 angegeben.
Wie du richtig geschrieben hast, gelten aber bei Weg 2 die Potenzgesetze zum Teil nicht mehr, wenn man negative Radikanden für 3. Wurzeln zulässt.
Vorgehensweise 2 kann gerade Schüler und Schülerinnen verwirren.
Beispiel: - 2 = 3. Wurzel von -8
Dann folgt daraus:
-2 = 3. Wurzel aus - 8 = (-8) ^ (1/3) = (-8) ^ (2/6) = 6. Wurzel aus (-8)^2 = 6. Wurzel aus 64 = 2 Widerspruch
Warum führt man bei der Unvereinbarkeit von Rechenregeln (eigentlich Körperaxiomen) bei Quadratwurzeln die komplexen Zahlen ein, aber bei Kubikwurzeln schränkt man dann die Geltung der Potenzgesetze ein?
Aus diesen Gründen erscheint mir Weg 1 sinnvoller zu sein.
wolfgang 2020-04-27 07:45:21+0200
Danke für die gute Zusammenfassung des Themas. Mich hast du gerade auf jeden Fall von Variante 1 überzeugt. Ich habe dazu noch eine Diskussion in unserem Communitychat unter https://community.serlo.org/channel/mathe eröffnet, damit auch noch andere Autor*innen mit diskutieren können. Komm gerne dazu :-)
Vielleicht gibt es ja noch weitere Aspekte zum Thema. Denn manchmal werden z.B. Themen in anderen Bundesländern auch nochmals anders angegangen.
Renate 2020-04-27 09:34:21+0200
Kurz eine Rückfrage: @thi:
Irgendwie verstehe ich nicht, WAS jetzt Variante 1 und WAS Variante 2 ist.

Ich habe den Eindruck, dass oben in deinem Beitrag Variante 1 und Variante 2 vertauscht hast - sehe ich das richtig? Und statt "nicht-negative Radikanten" hattest du wahrscheinlich "negative Radikanten" schreiben wollen?

Oder meintest du bei Variante 1 statt
"lässt man nicht-negative Radikanten zu" eher
"lässt man negative Radikanten nicht zu"?
(Und Variante 2 müsste dann sinngemäß heißen "lässt man negative Radikanten doch zu").

Und @wolfgang:
Von welcher Variante hat die thi nun überzeugt?


Entschuldigt, wenn ich hier so kleinlich nachfrage,
aber ich verstehe es so, wie es dasteht, wirklich nicht. :(

Viele Grüße
Renate
thi 2020-04-29 15:20:05+0200
Sorry, ich habe mich vertippt und 1 und 2 vertauscht.
Oben müsste bei 1. stehen: "Lässt man nicht-negative Radikanden nicht zu" und bei 2. "Lässt man nicht-negative Radikanden doch zu". Danach müsste meiner Meinung nach alles stimmen :-)
Antwort abschicken
Zu text-solution 138088:
bbrauner 2020-04-20 12:08:42+0200
Fehlt bei der 3a nicht das für k=0 die Funktion für x gegen +- Unendlich gegen + Unendlich konvergiert?
bbrauner 2020-04-20 12:12:38+0200
Haha ups mein Fehler hab nicht gesehen das 0 aus der Definitionsmenge von k ausgeschlossen ist. Und wie löscht mein ein Kommentar hier? HAHAH
Antwort abschicken
Zu locale Baden-Württemberg:
Bittkau 2020-04-19 12:02:55+0200
Hi, wann kommt denn die Seite für BW heraus? Gruß
Renate 2020-04-20 22:27:38+0200
Hallo @Bittkau,

danke für die Nachfrage und für dein Interesse!

Alle Lernobjekte werden - technisch gesehen - bei Serlo in einer großen Datenbank angelegt und gespeichert.
Von dort aus können sie auf unterschiedlichen Seiten von Serlo gleichzeitig eingebunden und dort jeweils angezeigt werden.


Für die Seite von Baden-Württemberg hat sich leider bislang noch niemand gefunden, der die richtigen Lernobjekte auf ihr eingebunden hätte.

Aber: Schau doch einfach mal im Mathematik-Themenbaum von Serlo (https://de.serlo.org/mathe/5) nach oder gib das Thema, was du suchst, in die Serlo-Suche ein. Vielleicht findest du ja da, was du suchst.

Viele Grüße
Renate

PS: Wenn du dich mit dem Lehrplan in Baden-Württemberg auskennst oder jemanden weißt, der sich damit auskennt, wäre es natürlich super, wenn ihr die Serlo-Community hier unterstützen würdet!
Antwort abschicken
Zu article Alkane:
MavChemistry 2020-04-18 15:13:00+0200
Hi, danke für den Artikel zum Thema Alkane :-)
Die allgemeine Formel CnH2n+2 könnte man an einem Beispiel noch erläutern. Ebenso könnte man in einem Abschnitt erläutern, warum Alkane "reaktionsarm" sind aus chemischer Sicht.
Sehr gut passen die Grafiken zum Text. Die Struktur des Artikels ist übersichtlich. Die Sprache ist klar und baut die Fachbegriffe sinnvoll ein. Ich finde, eine Verlinkung zum Artikel Isomere ist sinnvoll, ggf. genau zu der Stelle mit den Konstitutionsisomeren. LG
Antwort abschicken
Hersheysoldier 2020-04-16 19:29:56+0200
Fehlt bei Aufgabe 2. nicht noch die Angabe einer Seite oder eines Winkels?
wolfgang 2020-04-23 09:36:38+0200
Das stimmt. Man braucht ja für Sinus und Kosinussatz immer drei Größen, die man kennt. Hättest du Lust die Aufgabe zu bearbeiten und noch eine weitere Seite oder einen Winkel hinzuzufügen? Ich sehe gerade aus den anderen Kommentare, dass hier ebenfalls noch eine Lösung fehlt.

Beste Grüße
Wolfgang
Antwort abschicken
Zu text-solution 159690:
Imperator 2020-04-16 15:47:27+0200
Und wie kommt man nun an die Lösung dran für Nr. 2 ???
WandaPaetzold 2020-04-17 05:43:58+0200
Hallo Imperator,
Hier wurde leider noch keine Lösung erstellt. Wir werden uns demnächst darum kümmern.
Liebe Grüße,
Wanda
Antwort abschicken
Zu text-solution 153088:
VT-16- 2020-04-16 13:13:09+0200
Nummer c) ist rein theoretisch auch falsch, weil da 25 Verspätungen gab statt 30.
WandaPaetzold 2020-04-17 05:43:17+0200
Hallo VT-16-,
Am Montag gab es 55 Verspätungen, am Mittwoch 30. Die Differenz ist 25. Die Aussage das es am Mittwoch 25 Verspätungen weniger gab ist also wahr.
Oder meintest du etwas anderes? dann schreib hier gerne nochmal!
Liebe Grüße,
Wanda
Antwort abschicken
tetsuya 2020-04-16 09:34:56+0200
Schöne Anleitung! Ein paar sinnvolle Ergänzungen wären:
- wo bekommt man die Materialien her? Was eignet sich vielleicht noch?
- Tipps zur praktischen Aufbewahrung
tetsuya 2020-04-16 09:36:22+0200
und vielleicht noch:
- eine kleine Aufgabe, bei der man diese Visualisierung braucht und wo man dann den Baukasten nutzen kann :)
Antwort abschicken
Zu text-solution 141901:
dems15v1 2020-04-15 09:52:51+0200
Rechenwege sind wegkonvertiert
MarK97 2020-04-16 10:04:25+0200
Hi dems15v1,
Danke für deinen Kommentar! Das war wohl ein technischer Fehler. Ich habe die Formeln jetzt wieder hinzugefügt. LG Mark
Antwort abschicken
Zu text-solution 142067:
dems15v1 2020-04-15 09:48:39+0200
Auch hier sind alle Rechenwege wegkonvertiert worden. Bitte wiederherstellen!!!
kathongi 2020-04-16 09:42:59+0200
Ist wieder hergestellt :)
Antwort abschicken
Zu text-solution 141858:
dems15v1 2020-04-15 09:40:51+0200
In b) und d) sind die Rechenwege wegkonvertiert worden.
MarK97 2020-04-16 12:03:42+0200
Ich habe sie jetzt wieder hinzugefügt ;)
Antwort abschicken
Zu text-solution 142326:
dems15v1 2020-04-15 09:36:18+0200
Bei der Konvertierung (oder was immer k bedeutet) sind die Formeln, der Rechenweg verloren gegangen... Warum macht ihr so etwas?
MarK97 2020-04-16 12:35:51+0200
Hi dems15v1,
bei der Konvertierung der Inhalte in den neuen Editor gehen manchmal Formeln verloren. Wir versuchen aber darauf zu achten, dass das nicht passiert. Dass es hier so ist tut mir sehr leid. Vielen Dank für deine Kommentare, dadurch konnten wir das nun ausbessern. ;)
LG Mark
Antwort abschicken