Zu text-solution 4491:
Hadriwa 2020-05-15 11:33:04+0200
https://youtu.be/rEz2LrnqkN8 (Ich habe für meine Schüler ein Erklärvideo gemacht)
Antwort abschicken
Zu text-solution 19095:
Hersheysoldier 2020-05-15 08:02:04+0200
Bei der Loesung ist ein Vorzeichenfehler aufgetreten:
y = 0,5x^2 +4x muss sein, -0,5x^2 + 4x
und 0,5x^2 + 3 muss sein: -0,5x + 3.
ClaudiaR 2020-05-22 15:58:15+0200
Hallo Hersheysoldier,
danke für den Hinweis! Ich habe die Lösung korrigiert.
Viele Grüße, Claudia
Antwort abschicken
fph 2020-05-15 06:23:55+0200
Hier fehlt aus meiner Sicht der vom BwInf betreute Python Kurs: https://cscircles.cemc.uwaterloo.ca/de/
Gruß, Frank
tetsuya 2020-05-24 18:58:01+0200
Hallo Frank,
danke für den Tipp! Wir schauen uns den Kurs mal an und nehmen in ggf. in die Liste mit auf. Wenn du Lust hättest selber ein wenig bei der Informatik mitzuhelfen, dann kannst du jederzeit im Community-Chat #informatik schreiben :)
LG, Chris
Antwort abschicken
Zu topic Kurvendiskussion:
Simon 2020-05-14 17:31:37+0200
Das Video darf bitte nicht auf dieser Ordner-Ebene sein. Siehe: https://github.com/serlo/serlo.org/issues/422
Renate 2020-05-14 21:45:26+0200
Ich habe das "Video zur Symmetrie" jetzt in den Ordner "Symmetrie" verschoben. ;)

Gruß
Renate

PS: Soll ich auch die Videos noch "aufräumen", die auf der Seite, die du als Beispiel in dem Github-Issue anführst, falsch eingeordnet sind? Oder lieber vorerst noch stehen lassen, damit das Beispiel noch Sinn ergibt?
Antwort abschicken
Zu user mathea:
kathongi 2020-05-14 17:05:34+0200
Hallo mathea,

willkommen in der Serlo Community und vielen Dank für deine erste Bearbeitung! Leider konnte ich nicht nachvollziehen, was du in deiner Bearbeitung machen wolltest und musste es daher ablehnen. Was wolltest du denn mit der Bearbeitung bezwecken? Vielleicht kann ich dir dabei behilflich sein.

Liebe Grüße
kathongi
Antwort abschicken
Zu text-exercise-group 96636:
Flora_Jana 2020-05-13 08:31:41+0200
Bei Aufgabe b fehlt die Lösung. Gibt es hier außerdem passendes Grundwissen, das verlinkt werden könnte?
Antwort abschicken
LinaMaria 2020-05-12 15:38:28+0200
Hallo, Ich bin gerade dabei, diesen Artikel ins Spanische zu übersetzen, und der Link in der Sektion Ausklammen führt zu einem ganz anderen Ort: Wohin wird der Artikel führen? Vielleich zu Distributivgesetz? Wenn ja, mache ich gerne.
MarK97 2020-05-14 15:45:54+0200
Hey LinaMaria, danke für deinen Kommentar, der Link sollte jetzt wieder zum Artikel mit dem Thema "Ausklammern" führen ;)
Antwort abschicken
Marc_Ho 2020-05-12 07:36:36+0200
Ein kleiner und ein großer Fehler:
Die Flächen befindet sich nicht nur im ersten, sondern im ersten und zweiten Quadranten.
Bei der Summe der Integrale in der letzten Zeile fehlen die Betragsstriche, damit wird der orientierte Flächeninhalt berechnet und die Unterteilung ist dann unnötig. Alternativ könnte man ab und an Minunenden und Subtrahenden vertauschen.
kathongi 2020-05-15 07:31:38+0200
Hallo Marc_Ho, danke für deinen Fehlerhinweis. Wir versuchen gerade das Video zu korrigieren :)
Marc_Ho 2020-05-17 08:23:09+0200
Neben vielen grässlichen Videos wie z.B. dem von Daniel Jung habe ich folgendes entdeckt, das ich meine Schülern dann auch empfohlen habe:
https://www.youtube.com/watch?v=yp-TH_AfRhU
kathongi 2020-05-19 09:13:06+0200
Ach schön, dass noch was gutes zu finden war! Der Autor und Videoersteller "Quatematik" hat schon gesagt, er würde das Video gern selbst neudrehen für Serlo. HAt sich herausgestellt, dass so manche Verbesserung im Video nicht wirklich klappt. Ich leit ihm auch mal deine Videoempfehlung weiter :)
Marc_Ho 2020-05-20 07:51:41+0200
Danke, Kathi.
Ich habe meinen SuS alles auch aufgeschrieben. Das könnte ich dir oder Quatematik auch weiterleiten, wenn ich wüsste, wie. Grundsätzlich halte ich es für sinnvoll, wenn man sofort mit der Differenzfunktion arbeitet, weil man dann alle Rechnungen auf die bereits bekannten zurückführen kann. Das reduziert den Rechenweg enorm.
Herzliche Grüße
Marc
kathongi 2020-05-20 09:10:55+0200
Kannst du sehr gern weiterleiten. Am Besten gleich an Quatematik.

Komm dazu idealerweise in unseren Communitychat auf community.serlo.org. Da kommst du mit deinem Serlo.org Account rein und daher heißen dort auch alle Autor*innen genauso wie auf serlo.org :D Dort kannst du private Nachrichten versenden und auch Dateien hochladen. (Wie das geht steht auch auf community.serlo.org/home)
kathongi 2020-06-17 11:34:02+0200
Hallo Marc,
Jascha (=Quatematik) hat nun ein neues Video zum Thema gedreht. Schaus dir gerne an :)
Marc_Ho 2020-06-18 17:24:51+0200
Danke für den Hinweis, Kathy.
Das Video ist definitiv gelungen, auch wenn es immer noch ein paar kleine Sachen gibt, die ich ändern würde.
So ist z.B. bei der Berechnung der Schnittstellen sinnvoll, wenn man SOFORT die Differenzfunktion berechnet, weil man sich dadurch Arbeit spart.
Wenn es zwei Schnittstellen x1 und x2 gibt, muss man diese durch den Operator "und" trennen und nicht durch ein "oder", was man nur tut, wenn man statt x1 und x2 jedes Mal x schreibt.
Bei der Berechnung des Integrals mit dem HDI kann man zwei Klammern setzen, sollte aber beim Rechnen darauf achten, dass nicht -1 + 3, sondern -1 - (-1) zum Ergebnis 2 führt. Jascha hat im Kopf die Klammern mit verrrechnet, was mathematisch korrekt, aber für Schüler schwierig zu verstehen ist.

Bin ich pingelig, wenn ich das so anmerke? Das Video ist definitiv gut, ich will ja nicht mäkeln und ich weiß nicht, wie die Geflogenheiten auf serlo sind. Einem Referendar hätte ich das allerdings so gesagt ...

Herzliche Grüße aus Wuppertal

Marc
kathongi 2020-06-19 07:43:48+0200
Hallo Marc,

natürlich kannst du immer konstruktive Kritik äußern. Vor allem wenn es eine gute Begründung gibt, du konkrete Verbesserungen vorschlagen kannst und die Arbeit anderer Autor*innen honorierst und wertschätzt. Und ich finde das hast du alles erfüllt mit deinem Kommentar.
Wenn es ein Artikel wäre oder irgendeine andere Art von schriftlichem Inhalt, könnte man deine Bemerkungen auch gut umsetzen. Da das aber ein Video ist, in das Jascha schon viel Zeit investiert hat, kann es aber auch gut sein, dass die Verbesserungsvorschläge nicht wichtig genug sind als das man sich die Mühe machen möchte, alles nochmal neu zu drehen. Ich würde Jascha das Feedback weiterleiten und dann kann er entscheiden, ob er es umsetzen will und ob sich der Aufwand im Vgl zur Verbesserung lohnt. In der gleichen Zeit könnte er vlt auch ein anderes gutes Video machen, dass Schüler*innen mehr hilft. Das ist dann immer eine Abwägungssache.
Bevor Jascha ein Video dreht, gibt er sein Skript auch immer zum Feedbacken. Also habe ich und andere das Skript zB im Vorfeld schon gesehen und feedbacken können. Es wäre ziemlich cool gewesen, wenn man dich da im Vorfeld auch leicht hätte befragen können. Über die Kommentare geht das nur immer etwas umständlich. Ich fänds sehr schön, wenn du in den Communitychat kommen könntest. Dein Feedback ist sehr wertvoll und könnte anderen sehr helfen. Dann ist das nächste Video vlt auch so wie du es sehr gut findest :)

Grüße aus Pfaffenhofen
Kathi
Quatematik 2020-06-19 18:42:35+0200
Hallo Marc,
danke für das Feedback. Mit deiner Erlaubnis würde ich die Hinweise gerne in die Videobeschreibung bei YouTube einbinden, sodass auch andere Nutzer*innen davon profitieren. Eine Namensnennung könnte ich mir so vorstellen: Hinweise von Marc_Ho (Serlo).
Grüße aus Ostwestfalen
Marc_Ho 2020-06-21 09:53:42+0200
Danke, Kathi, danke, Jascha,

dann habe ich jetzt eine Menge dazu gelernt. Im Vorfeld bei der Planung und Gestaltung des Videos mitzuwirken, hätte ich mir grundsätzlich gut vorstellen können, aber wegen der Abiturprüfungen u.a. war ich reichlich eingebunden in den letzten Wochen. Wo genau hätte ich das denn tun können?
kathongi 2020-06-23 13:59:07+0200
Kannst gern in unseren Communitychat unter community.serlo.org kommen. Dort kannst du dich mit deinem Serlo Account anmelden. Haben dort für einige Fächer Kanäle zur Kommunikation. Wenn du über die Suche dem #mathe Kanal beitrittst, kriegst du solche Feedbackanfragen schnell mit :)
Antwort abschicken
Zu text-solution 159283:
MarK97 2020-05-11 15:35:08+0200
Bei dieser Aufgabe fehlt leider noch eine Lösung.
Karin 2020-06-19 11:05:50+0200
Die Lösung wurde von Hersheysoldier erstellt.
Antwort abschicken
Knorrke 2020-05-10 13:13:18+0200
Hallo allerseits :-)
Bei den Übungsaufgaben sind hier zwei Aufgaben zur Prozentrechnung mittels Dreisatz drin.
Würde mich freuen, wenn jemand die Zeit findet die auszutauschen
Liebe Grüße
Benni
kathongi 2020-05-12 12:45:10+0200
Hey Knorrke,
hab die eingebundenen Übungsaufgaben mal ersetzt. Jetzt wird nur die Formel und nicht der Dreisatz verwendet und es gibt je eine Aufgabe oder kurze Aufgabengruppe, in der der Prozentwert, Prozentsatz oder Grundwert gesucht ist :)
Knorrke 2020-05-19 09:21:14+0200
Danke schön <3
Antwort abschicken
Hadriwa 2020-05-10 12:30:56+0200
Aufg.1 Eine schöne Aufgabe. Meine Schüler hatten damit Probleme. Deshalb habe ich ein Video gebaut: https://youtu.be/bLNq5TLsMMY
kathongi 2020-05-12 12:23:45+0200
Cool, dass du dazu wieder ein Video gemacht hast! Da es sich hier um eine Aufgabengruppe handelt, kann man es schlecht direkt in die Lösung einbinden. Ist ja nicht eine Lösung nur zur a), nur zur b) oder nur zur c) :/ Aber vielleicht hilfts ja hier in den Kommentaren jemanden :)
Antwort abschicken
Zu article Schwerpunkt:
Nish 2020-05-09 19:13:01+0200
@Community: Wie findet ihr das Video?

Ich würde es gerne durch ein anderes Video ersetzen, was eine bessere Qualität hat und knapper ist. Habe mir jetzt nicht das ganze Video angeschaut und mathematisch ist es wsl. nicht so schlecht. Aber der schwarze Hintergrund ist nicht so schön und die Qualität der Zeichnungen und der Rechnungen ist auch nicht so gut.

LG,
Nish
kathongi 2020-05-12 12:37:23+0200
Find das Video auch nicht so gut. Finds schwer lesbar. Vor allem im dreidimensionalen Koordinatensystem kannst du a und 0 nicht auseinander halten. Das ist ungünstig.

Der Anfang war noch interessant, aber als dann der Beweis kommt, in welchem Verhältnis die Seitenhalbierenden durch den Schwerpunkt in zwei geteilt werden, würd ich aus machen. Warum redet die Person über n- dimensionale Räume?! Mit Vektoren und deren Länge den Beweis zu führen ist mMn nicht an das zu erwartende Vorwissen der Schüler*innen angepasst.
Antwort abschicken
Zu text-solution 44755:
Digamma 2020-05-09 12:41:25+0200
Hier haben zwei unterschiedliche Vektoren den gleichen Namen. Sowohl der orangene als auch der lilane sind mit %%\vect t%% bezeichnet
Nish 2020-05-09 19:32:56+0200
Super, dass du es gleich selber ausgebessert hast! Vielen Dank!

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu text-solution 4473:
Marc_Ho 2020-05-08 14:58:33+0200
Verbesserungsvorschlag: Es gibt keinen viertel Vogel, das ist unsinnig. Die Frage sollte umformuliert werden oder besser noch, man sollte mit natürlichen Zahlen arbeiten. Auch 32/3 Tage sind unsinnig.
Renate 2020-05-09 17:27:23+0200
Hallo @Marc_Ho,

ja, ich sehe das auch so, dass die Aufgabe irgendwie "überdreht" und aus diesem Grund nicht wirklich pädagogisch und didaktisch wertvoll ist.

Ich erinnere mich allerdings auch daran, dass es in der Vergangenheit schon einmal Diskussionen über diese Aufgabe gab,
und dass anscheinend manche die Aufgabe wohl als witzig empfanden, oder als "so abgefahren, dass wir sie drin lassen sollten".

Ob das damals eine Einzelmeinung war, und ob das heute noch so gesehen würde, kann ich nicht beurteilen.


Normalerweise und von meiner Seite aus würde ich dich jetzt bitten, einfach einen Verbesserungsvorschlag auszuarbeiten und gleich auf Serlo umzusetzen. Er steht ja ohnehin noch nicht gleich online, sondern wird noch durch einen Reviewer / eine Reviewerin geprüft.

Eine andere und wahrscheinlich noch weit bessere Möglichkeit wäre, dass du die Sache mal im Community-Chat zur Diskussion stellst - dann könnten sich noch andere Leute dazu äußern als nur die, die diese Diskussion hier sehen.

Was hältst du davon?

Viele Grüße
Renate

PS:
Mit den %%\frac{32}{3}%% Tagen habe ich persönlich noch weniger Probleme als wie mit dem %%\frac{1}{4}%% Vogel. ;)

"%%\frac{32}{3}%% Tage" kann man noch als Ausdruck für 10 Tage und 16 Stunden auffassen (wobei freilich die Frage bleibt, ob es didaktisch sinnvoll ist, das so zu schreiben), aber einen Viertel Vogel, der irgendwelche Körner frisst, gibt es wirklich nicht, da stimme ich dir zu!
Antwort abschicken
Zu text-exercise-group 62965:
Flora_Jana 2020-05-08 12:28:38+0200
Bei Aufgabe b fehlt noch die Lösung. Gibt es hier noch Grundwissen, das verlinkt werden könnte?
Antwort abschicken
Zu text-solution 92311:
George_Serlo 2020-05-08 12:22:35+0200
Hey, ich hab bei der Aufgabe etwas anderes raus. Wie ist denn die Asymptote definiert - darf der Graph die horizontale Asymptote schneiden? Falls nicht, dann finde ich (x-27)/(x+3)² + 1 eine gute Lösung. Es kann ja auch Zählergrad<Nennergrad gelten und dann verschiebt man diese mit +1 nach oben. Kann mir da jemand Feedback geben?
Digamma 2020-05-09 21:48:23+0200
Ja. So ähnlich hätte ich das auch gemacht. Ich hätte wahrscheinlich den Ansatz %%f(x) = \frac{a}{(x-3)^2} + 1%% gemacht, und dann a so bestimmt, dass die Funktion bei 2 eine Nullstelle hat.
Digamma 2020-05-09 21:49:43+0200
Ich meinte %%f(x) = \frac{a}{(x+3)^2} + 1%%.
kathongi 2020-05-12 12:27:45+0200
Gibt hier ja auch viele mögliche Funktionen. Könnt eure Ansätze wenn ihr wollt auch dazu schreiben ;)
Antwort abschicken
fabienne 2020-05-08 11:43:31+0200
Wie weiß ich welchen Punkt ich einsetzen darf? (1.Beispiel) bzw. wie finde ich heraus welchen Punkt ich einsetzen darf, der auf der 2. Ebene ist? LG
Digamma 2020-05-09 08:28:05+0200
Du darfst jeden Punkt einsetzen, der auf der 2. Ebene liegt. Am einfachsten ist es immer, wenn man einen Spurpunkt wählt. Das ist im 1. Beispiel hier der Fall. Man setzt zwei Koordinaten = 0 und bestimmt dann aus der Koordinatengleichung die dritte. Manchmal kennt man sowieso schon einen Punkt, weil man die Ebene in Parameter- oder Normalenform aufgestellt hat (dann nimmt man den Stützpunkt) oder weil man die Ebene ursprünglich mit Hilfe von Punkten, die auf ihr liegen, aufgestellt hat.
Antwort abschicken