Zu text-solution 60965:
FCBFREAK 2019-02-04 16:07:27
Bei mir kommt X = 1,5 raus. Warum?
Nish 2019-02-05 16:00:34
Hi,

ich habe mir die Aufgabenlösung eben angeschaut und die Lösung ist richtig. Wenn du die Probe machst, also x=7 und y=18 in die Gleichungen einsetzt, kommt auf beiden Seiten das gleiche raus. Passt also!
Wie du auf x=1,5 kommst, kann ich dir natürlich ohne die Rechnung zu sehen nicht sagen. Ich denke, du hast dich verrechnet oder einen anderen Fehler gemacht.

Wenn man sich die Gleichungen anschaut, handelt es sich hier um zwei Geraden. Die Berechnung des Gleichungssystems ist gerade die Berechnung des Schnittpunktes dieser zweier Geraden. Von dem gibt es nur einen ;)

Wenn du noch Fragen zur Aufgabenlösung oder sonstige Fragen hast, gerne nochmal hier oder per Mail (nishanth@serlo.org) nachfragen!

LG,
Nish
Antwort abschicken
Saputella 2019-02-04 14:30:39
Hallo, wie sieht es denn mit 7/3 aus? Notenentscheidender Punktabzug bei meiner Tochter in der Schulaufgabe - ich sage, es ist vollständig gekürzt, die Lehrerin hätte gern eine gemischte Zahl.
Danke für eure Antworten. LG, Sandra
Nish 2019-02-05 15:44:48
Hallo Sandra,
7/3 ist ein vollständig, gekürzter Bruch. Die gemischte Zahl hierzu wäre dann 2 1/3 (siehe http://de.serlo.org/1739). Aus der Ferne kann ich natürlich nicht sehen, was gefragt nun war.
Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen. Bei Rückfragen gerne nochmal nachfragen.

LG,
Nish
Antwort abschicken
boutrip 2019-02-03 20:36:38
'Eine Lösung existiert nur, wenn die Stammfunktion gegen den betrachteten Wert einen endlichen Grenzwert besitzt,'

heißt das, dass die Funktion in diesem Bereich nicht integrierbar ist?
Renate 2019-02-04 10:45:52
Hallo @boutrip,

irgendwie verstehe ich trotz Nachdenkens deine Frage nicht.

Warum sollte die Funktion in diesem Bereich nicht integrierbar sein? Und wie liest du das aus dem von dir zitierten Satz heraus?

Damit man den Grenzwert überhaupt betrachten kann, MUSS doch das Integral zumindest im Bereich BIS zu der betreffenden Stelle (bzw. bis "kurz vor" der betreffenden Stelle) existieren.

Ich vermute, dass du irgendetwas an dem Text hier falsch oder anders verstehst, als es gemeint ist. (Das ist kein Vorwurf an dich, ich selbst fand beim Lesen manche Formulierungen hier auch nicht optimal.)

Oder vielleicht verstehe auch einfach nur ICH dich nicht?

Könntest du vielleicht einfach nochmal genauer erklären, was du meinst?

Viele Grüße
Renate
Antwort abschicken
Zu course-page Linearkombination (2/2):
zweedorfer 2019-02-01 16:20:18
Warum startet die Multiplikation mit v2 und nicht mit v1?
Renate 2019-02-01 22:59:59
Hallo @zweedorfer,

du meinst das Bild, nicht wahr?

Dort ist in der Tat der Vektor %%1,5\cdot \vec{v_2}%% am Ursprung beginnend gezeichnet und an diesen dann %%2\cdot \vec{v_1}%% angetragen,

und nicht andersherum an den Vektor %%2\cdot \vec{v_1}%% der Vektor %%1,5\cdot \vec{v_2}%% angefügt,
wie es der Reihenfolge der Summanden in der Linearkombination entsprechen würde.


Nun ist diese Reihenfolge mathematisch an sich egal, es kommt derselbe Vektor heraus. (Das liegt daran, dass die Addition von Vektoren kommutativ ist - siehe dazu auch die Seite "Vektoren addieren (3/3)" (http://de.serlo.org/31040) in diesem Kurs hier.)


Dennoch kann man natürlich fragen, WOZU derjenige, der die Graphik erstellt hat, die Reihenfolge hier vertauscht hat.

Ich kann dir darauf keine sichere Antwort geben.
Vielleicht, so habe ich vermutet, hat es ihn gestört, dass bei der "richtigen" Reihenfolge in diesem speziellen Fall hier der erste Vektor auf der %%x%%-Achse liegt und dadurch weniger gut sichtbar ist.

Vielleicht hat er aber auch einfach gar nicht darauf geachtet, weil für ihn so selbstverständlich war, dass die Reihenfolge keine Rolle spielt. ;)


Vielen Dank aber dennoch für deine Frage und den Hinweis auf die "vertauschte" Reihenfolge - vielleicht sollte man wirklich das Bild besser noch einmal neu erstellen und dabei auf die "Original"-Reihenfolge achten, damit es niemanden irritiert; was ist deine Meinung?

Viele Grüße
Renate
zweedorfer 2019-02-02 06:25:41
Besten Dank, eine umfassende und gut nachvollziehbare Erklärung!
Antwort abschicken
Zu text-solution 125751:
Daniel00 2019-01-28 12:35:19
Hallo Serlo Team,
ich habe die Aufgabe nun mehrmals durch gerechnet da die Lösung anscheinend Falsch ist. Das Ergebnis müsste x³ + 2x² - 4x + 10 + (-23/x+2) sein. Der Fehler kam schon in der letzten Zeile zustande denn es heißt -3 -20 und das ist = -23 .
die -23 müsste doch jetzt nur noch durch den Divisor dividiert werden und zum vorherigen Ergebnis addiert. Ich hoffe es ist so richtig.

mfg Daniel
Alex_Lueckenhaus 2019-01-28 13:50:10
Hallo Daniel,
super, dass dir das sofort aufgefallen ist!
Vor allem vielen Dank für deine Bearbeitung, die sehr gut aussieht. Ich habe diese auch gerade übernommen.
Falls du lust hast auch weiter an der Verbesserung unserer Seite mitzuwirken oder falls dir weitere Fehler auffallen, kannst du dich gerne bei mir melden.
Viele Grüße
Alex
Antwort abschicken
Renate 2019-01-26 22:27:06
Ist der Satz "und es hat keinen Sinn, sich dabei nicht mit anderen zu vergleichen" im Zusammenhang dieses Textes und des Kurses hier wirklich so wie er dasteht gemeint und beabsichtigt?
Oder ist das "nicht" zuviel darin?

Gruß
Renate
Ronnit 2019-01-29 12:22:38
Danke! Ich hab alles ein bisschen überarbeitet :)
Antwort abschicken
Zu curriculum-topic-folder Geometrie, Teil B, Aufgabengruppe 2:
dw0215 2019-01-25 22:23:45
Tippfehler bei der Geradengleichung in der Aufgabenstellung von b)? Statt 0 für die x2 Komponente des Richtungsvektors müsste dort doch 20 stehen, oder?
Renate 2019-01-26 21:31:41
Danke für den Hinweis!
Ich habe es jetzt ausgebessert.

Gruß
Renate
Antwort abschicken
DerPro_YT 2019-01-24 13:09:17
alles scheiße alles muss besser werden








Renate 2019-01-24 15:05:39
Hallo DerPro_YT,

warum so aggressiv?

Bist du frustriert von dir selbst oder von den Aufgaben hier?

Und wenn es die Aufgaben hier sind (oder die Lösungen dazu), die dir nicht gefallen, dann denk daran: Serlo wird nicht von ein oder zwei oder auch fünf oder zehn Autoren erstellt, sondern von der Community.

Jeder kann daran mitwirken, auch du.

Und wenn du einen Verbesserungsvorschlag hast, dann schreib ihn uns oder bearbeite gleich selbst das entsprechende Lernobjekt - wir werden deine Bearbeitung sicher ernsthaft prüfen und wenn sie gut ist, wird sie dann auch übernommen und online zu sehen sein.

Viele Grüße (und bessere Laune)
Renate
Antwort abschicken
wolfgang 2019-01-24 10:51:01
Zu Polynomfunktionen gibt es doch inzwischen viele Aufgaben auf Serlo. Ich fände es cool, wenn es zu den einzelnen Aufgabentypen verschiedene Ordner gibt, wo man gezielt üben kann. Und dann noch einen Ordner "gemischte Aufgaben".
Konkret denke ih bei den verschiedenen Ordnern an Nullstellenberechnung (da gibt es ja auch einen Top- Kurs dazu :) ), Symmetrieverhalten, Zuordnung von Graphen und Funktionsvorschrift (insb. bis Grad 4) und Skizzieren von Graphen Anhand Berechnung von z.B Nullstelle, Wertemenge, Limes, etc.
Insbesondere zu Symmetrie und Nullstellen gibt es schon viele Aufgaben unter "Kurvendiskussion" auf Serlo.

Antwort abschicken
Zu text-solution 31849:
DerPro_YT 2019-01-22 14:16:06
wie rechnet man sowas
ich verstehe das nicht
DerPro_YT 2019-01-22 14:16:46
du must halt subtrahieren
Nish 2019-01-22 21:26:36
Hi,
im folgendem Artikel (http://de.serlo.org/1759) oder im folgendem Kurs (http://de.serlo.org/44650) kannst du dir das Thema nochmal anschauen, falls du es noch nicht verstanden hast.

Bei Fragen gerne hier nochmal kommentieren. Aber wie bereits schon gebeten, bitte nur sinnvolle Fragen bzw. konstruktives Feedback.

Viele Grüße,
Nish
Antwort abschicken
Zu text-solution 30649:
DerPro_YT 2019-01-22 14:12:41
das ist alles für nutten
Nish 2019-01-22 21:22:01
Hi,
bitte unterlasse solche Arten von Kommentaren in Zukunft!!!
Ich werde das hier gleich löschen und hoffe, das passiert nicht nochmal.

Wenn du normale Sachen postest, also Fragen oder konstuktives Feedback, helfen wir dir gerne weiter.

Viele Grüße,
Nish
Antwort abschicken
Zu text-solution 16557:
gymmax-16 2019-01-20 17:45:03
Könnte man die Lösung auf 1,43 umstellen da die Lösung so ausgeschrieben ist?
Nish 2019-01-21 13:08:33
Hallo gymmax-16,
danke erstmal für dein Nachfragen! Es wäre möglich gewesen, allerdings habe ich mich dafür entschieden, lieber gleich die ganze Aufgabe so zu ändern, das auch gleich ein schöner endlicher Wert rauskommt.

Ich hoffe, dass ist auch ok für dich! ;)

LG,
Nish


Antwort abschicken