Zu user hxwalther:
Nish 2020-06-11 23:32:34+0200
Hallo Hartmut,

willkommen nochmal in der Serlo-Community! :) Freut mich sehr, einmal dich schon bei unserer Redaktionssitzung heute kennengelernt zu haben und das du auch schon deinen ersten Testartikel angefangen hast.

Falls du Hilfe brauchst, findest du in unserem Chat unter community.serlo.org sicherlich auch Unterstützung und kannst wiederum mit deiner Erfahrung anderen Autor:innen v.a. fachlich oder mit Feedback zu ihren Inhalten helfen.
Für den Chat brauchst du auch keine extra Registration, dein Serlo-Account reicht nämlich zur Anmeldung im Chat vollkommen aus ;) Ansonsten natürlich, wie heute erwähnt, auch gerne die Redaktionssitzungen nutzen oder gerne auf den Kommentar hier von mir antworten. Dann kann ich dir auch sicherlich mal kurz weiterhelfen oder dir sagen, an wen du dich wenden könntest.

LG und vllt. bis nächste Woche,
Nish

PS: Was mich besonders freut ist, dass du schon eigenständig dein Profil mit interessanten Information geschmückt hast :) Was für tolle Musik hörst du so? Solange es einem hilft, denke ich, darf man auch viel Musik hören. Mache ich manchmal auch gerne ;)
hxwalther 2020-09-14 06:46:31+0200
Hi Nish, meinem Alter entsprechend gern Pink Floyd, Genesis und Kraftwerk, aber auch Amon Düül und Grobschnitt und der Zeit entsprechend eben auch Großstadtgeflüster und Jennifer Rostock ;))
Antwort abschicken
Bernhard-Strauss 2020-06-11 14:14:35+0200
Hallo, wäre super, wenn der 2019er noch bearbeitet wird :-)

Die BMTs werden an den meisten Schulen auch als Leistungsnachweis gewertet, deswegen sind die Lösungen für die Schülerinnen und Schüler sehr wichtig.

Wenn ich Zeit finde, helfe ich gerne mit...
kathongi 2020-06-17 14:31:21+0200
Hallo Bernhard, ich hab gerade mal alle Aufgaben vom 2019er BMT der 10. Klasse angelegt: https://de.serlo.org/170213
Wär cool, wenn du mithelfen könntest bei der Lösungserstellung :)
Gruß, Kathi
Antwort abschicken
Marc_Ho 2020-06-11 12:43:10+0200
Die sofortige Verwendung von negativen Zahlen ist bei der Erklärung für SuS schwieriger und sollte erst später erfolgen.

Auf https://de.serlo.org/mathe/stochastik/daten-datendarstellung/daten-kenngr%C3%B6%C3%9Fen/aufgaben-arithmetischen-mittel sind die Aufgaben 1 und 2 besser geeignet als Übung als die auf dieser Seite verwendete Aufgabe 3, die im AFB III (Transfer) liegt.

Die Gleichsetzung von "Durchschnitt" und "arithmetisches Mittel" ist langfristig zu kurz gedacht, wenn man an Durchschnittsgeschwindigkeit oder durchschnittlichen Zinssatz denkt. Eine konsequente Verwendung des Begriffs "arithmetisches Mittel" unter Verweis auf den Begriff "Durchschnitt" ist hier sinnvoller. "Durchschnitt" und "Mittelwert" sind Oberbegriffe.
kathongi 2020-06-17 14:38:56+0200
Bin da bei dir, Marc. Hast du vlt Zeit und Lust, den Artikel nach deinen Vorstellungen zu verbessern? Wenn du Hilfe dabei brauchst oder ich dir helfen kann beim Erstellen, lass es mich gern wissen :)

Bist du eig auch schon in unserem Communitychat (unter: community.serlo.org)? Da kannst du dich gut mit anderen Matheautor*innen wie dir vernetzen und bissl fachsimpeln :D
Antwort abschicken
Zu article Satz und Kehrsatz:
ClaudiaR 2020-06-10 20:18:43+0200
Ich finde den Artikel super strukturiert und die Beispiele sind sehr hilfreich. Der Erklärungsteil am Anfang dürfte aber gerne noch länger und etwas konkreter sein. Z.B. vermisse ich einer Erklärung, welche Form eine Implikation hat und welche Form der entsprechende Kehrsatz. So was wie "Wenn A gilt, dann gilt auch B." oder so. Außerdem ist mir aufgefallen, dass du sehr selbstverständlich davon ausgehst, dass der Satz, zu dem wir den Kehrsatz bilden wollen, wahr ist. Das mag in der Schule meistens so sein, ich wäre aber damit eher vorsichtig.
Knorrke 2020-06-28 06:45:40+0200
Hallo ClaudiaR,
ich stimme dir zu, das kann man gut noch einbauen und ist auch wichtiger Bestandteil des Schulstoffs (vgl. Zusatzmaterial des bayrischen Lehrplans: https://www.lehrplanplus.bayern.de/sixcms/media.php/72/LPP-GY-M_750-4-A_LernaufgabeSatzKehrsatz.pdf).
Eine Anmerkung zur Semantik: Ein "Satz" ist per Definition immer wahr. Die Frage ist, ob eine gegebene Aussage wirklich ein Satz ist. (Und das ist auch Schulstoff, siehe die Aufgabe 4 in dem verlinkten Zusatzmaterial.)

Liebe Grüße
Benni
metzgaria 2020-06-28 17:45:44+0200
Hallo ihr beiden,
Vielleicht legt man dann sogar einen extra Artikel zum Satz an? Dann kann man den Unterschied zwischen Satz und Aussagen nochmal klar machen und sich hier dann wirklich auf die Umkehrung konzentrieren.
Schaffe ich jetzt leider demnächst nicht, aber dann ist es hier mal festgehalten.
Antwort abschicken
Nanami 2020-06-08 11:37:08+0200
Hey, vielen Dank für den Artikel. Ich habe ein paar Vorschläge, die ich aber noch nicht freigegeben habe. Du findest meine Version über den Bearbeitungsverlauf. Schau doch mal rein.
TA 2020-06-09 08:42:03+0200
Die Version passt.
TA 2020-06-09 08:42:06+0200
Die Version passt.
Antwort abschicken
Zu article Koalition:
Nanami 2020-06-08 11:33:13+0200
Hey, ich habe den Abschnitt "Vor- und Nachteile einer Koalition" bearbeitet. Habe das aber noch nicht freigegeben. Du findest meinen Vorschlag über den Bearbeitungsverlauf. Schau es Dir gern an.
Antwort abschicken
Zu text-solution 69437:
Aina 2020-06-07 16:08:28+0200
Beim ersten Lösungsweg: müsste da die Strahlensatzformulierung nicht heißen: AD/AC = DE/BC? also: der kurze Teil des einen Strahls verhält sich zu der Gesamtlänge seines Strahls, wie die kurze Parallele zur langen Parallelen?
Und in der Umformulierung des Strahlensatzes bzw. beim Einsetzen der Zahlen für die Geraden ist dann ein Dreher (so dass sich dann wieder die richtigen Zahlen für die weitere Rechnung ergeben.)
Renate 2020-06-08 23:00:25+0200
Danke für den Hinweis!

Ja, ich denke, du hast recht, und da war wirklich ein Fehler passiert. Und nur weil dann noch ein zweiter Fehler drin war, kam dann das richtige Ergebnis heraus. ;)

Ich habe es jetzt geändert - ist es nun so, wie du es meintest? Oder habe ich noch irgendwo eine Stelle übersehen?

Gruß
Renate
Aina 2020-06-09 15:12:06+0200
Klasse, jetzt sieht es alles für mich nachvollziehbar und richtig aus. Danke! LG, Anja
Antwort abschicken
Zu user Marc_Ho:
wolfgang 2020-06-06 14:07:07+0200
Hey :-)
auf deinem Kommentar zum Video von Daniel Jung hin zu quadratischer Ergänzung haben wir uns in einer Gruppe das Video angeschaut. Wir teilen deine Einschätzung absolut und finden das Video vom Aufbau und didaktischer Idee ebenfalls nicht überzeugend. Deshalb werden wir das Video von Serlo herunter nehmen.
Kennst du zufällig ein anderes Video zum Thema, das zu überzeugender findest?

Herzliche Grüße
Wolfgang
Antwort abschicken
Marc_Ho 2020-06-05 16:51:44+0200
Allein in den ersten 60 Sekunden werden mehrere Exkurse eingebaut. Damit verwirrt man Schüler nur.
Die Schreibweisen sind akzeptabel, aber auf https://de.serlo.org/mathe/terme-gleichungen/terme-variablen/quadratische-erg%C3%A4nzung/quadratische-erg%C3%A4nzung-1631 wird die quadratische Ergänzung deutlich besser erklärt.
Die Beispiele sind elementar, was für den Anfang genügt, aber die Darstellung unvollständig wirken lässt. Die Reihenfolge ist ungeschickt. Ebenso ungeschickt ist, dass beide Beispiele gleichzeitig zu sehen sind. Der Prozess der Ergänzung wird nur verbal präsentiert. Eine Schritt-für-Schritt-Erklärung ist in jedem Fall besser. Insgesamt halte ich das Video für nicht geeignet.
wolfgang 2020-06-06 14:03:36+0200
Hi,
ich schreibe dir gleich noch ausführlicher auf dem Profil, da ich das Video hier gleich runter nehme und dann weiß ich nicht, ob der Kommentar noch sichtbar ist.
Antwort abschicken
Marc_Ho 2020-06-05 16:28:13+0200
In Schritt 4 des Applet fehlen Klammern, was wichtig ist, wenn b negativ ist.
Einige Formatierungsfehler treten auf.
Das Applet ist ansonsten wirklich nett gemacht.
MarK97 2020-06-06 16:07:48+0200
Hallo Marc_Ho,
vielen Dank für deinen Kommentar, ich habe mal eine Klammer hinzugefügt, ich hoffe, dass es jetzt passt. Was meintest du denn mit den Formatierungsfehlern, bzw. wann treten die bei dir auf? Da ist mir jetzt leider gerade nichts aufgefallen.
LG Mark
Marc_Ho 2020-06-08 14:08:06+0200
Hallo Mark mit k,

bei mir treten (Firefox, Windows) die Probleme selbst bei Werten +1, -1 und 1 auf, die Zahlen liegen dann übereinander. Häufiger tritt das Problem auf. wenn man z.B. +2, -0.5 und 1 nimmt, wohl weil dann die anderen Zahlen "länger" werden, obwohl du sie rundest.

Herzliche Grüße

Marc mit c
MarK97 2020-06-09 13:04:48+0200
Hey Marc mit c,
jetzt weiß ich was du meinst, das ist tatsächlich ein bisschen unschön, ich werde demnächst mal schauen, was ich da machen kann.
LG MarK
Antwort abschicken
Naomi 2020-06-05 11:00:18+0200
Eine Frage . Gibt es in den Gemischten Aufgaben ? Weil ich finde da nichts wen ich darauf klicke kommt nichts ?
Nish 2020-06-05 19:23:05+0200
Hallo Naomi,

du hast recht. Hier gibt es leider noch keine Aufgaben.

Dieser Ordner wurde zwar schon erstellt, aber eben noch nicht mit Aufgaben gefüllt. Leider gibt es momentan auch niemand, der dieses Fach auf serlo.org weiterbearbeitet und weitere Inhalte erstellt. Aber vllt. ja in Zukunft mal der Eine oder Andere, der Zeit und Lust hat. Du befindest dich hier auch im Bereich der Fächer, die erst im Aufbau sind ;)

Darf ich fragen, ob du dieses Fach zum selber Lernen oder zum Unterrichten von Anderen nutzt?

Falls du Fragen, Feedback oder Anmerkungen zu dem Bereich oder zur gesamten Plattform hast, kannst du gerne hier erstmal nachfragen bzw. schreiben, und ich schaue, wie ich dir helfen kann.

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu text-solution 91336:
Morten 2020-06-03 11:42:04+0200
Die Lösung macht keinen Sinn. Wenn a = -1 ist dann muss man aber unten 1-(-1) rechnen oder vertue ich mich jetzt?
wolfgang 2020-06-04 08:22:19+0200
Hi Morten,
da hast du vollkommen Recht. Habe die Lösung gerade ausgebessert :-)
Antwort abschicken
Zu text-solution 8071:
drazen 2020-06-01 09:15:17+0200
Der letzte Satz der Lösung ist einbischen unklar. Sind 1,2,3,4,7 und 8 auch mögliche Lösungen? Und der Satz "Demnach ist die einzig mögliche Lösung Nr. 6." gemeint im Bezug auf 5 und 6? Weil 1,2,3,4,7,8 könnten ja auch Lösungen sein, weil die Anzahl der Fenster nicht direkt angedeutet ist.
Karin 2020-06-04 15:48:49+0200
Hallo drazen,
der 1. Lösungshinweis, den B von seinem Freund A zum Alter der 3 Söhne erhält, lautet: Das Produkt ihrer Lebensalter ist 36. Dies ergibt, wie Du in der Tabelle siehst, 8 Möglichkeiten. Das hilft B jedoch noch nicht weiter. Der 2. Lösungshinweis, den B von A erhält, lautet: Die Summe ihrer Jahre ist gleich der Anzahl der Fenster der Giebelseite des Hauses, das vor dir steht. In der zweiten Tabelle ist jeweils die Summe des Alters der Kinder für die Möglichkeiten 1-8 ergänzt. Wir kennen die Anzahl der Fenster nicht. B allerdings sieht die Anzahl der Fenster. Würde die Anzahl der Fenster mit einer der Möglichkeiten 1-4, oder 7 und 8 übereinstimmen, dann hätte B bereits die Lösung. Da er aber noch einmal nachfragen muss, kann es sich für die Lösung nur um die beiden Möglichkeiten 5 und 6 handeln, da die Summe in beiden Fällen gleich ist. Der 3. Lösungshinweis, den B von A erhält, lautet: Mein ältester Sohn hat blaue Augen. In Möglichkeit 5 gibt es 2 älteste Söhne, die beide 6 Jahre alt sind. Das ist also nicht eindeutig. In Möglichkeit 6 gibt es nur einen ältesten Sohn im Alter von 9 Jahren. Dies ist eindeutig und somit die gesuchte Lösung. Ich hoffe, ich konnte Dir mit meinen Erklärungen helfen.
Viele Grüße Karin
kathongi 2020-06-05 09:08:43+0200
@drazen Danke für dein Feedback.

@Mark97 und ich haben gestern noch die Lösung ausführlicher gemacht. Es ist jetzt hoffentlich verständlicher :)

Ansonsten hat die liebe @karin noch eine zusätzliche Erklärung zur neuen Lösung gegeben :D Danke @karin!
Antwort abschicken
Zu user noisestream:
Nish 2020-05-31 12:03:59+0200
Hallo noisestream,

willkommen in der Serlo-Community! :) Danke dir nochmals für die Korrektur des Fehlers! Freut mich sehr, dass du es gleich selber ausgebessert hast :)

Freut mich auch, dass du den Weg in unser Chat schon gefunden hast! Dort findest du sicherlich Hilfe bei deinen künftigen Bearbeitungen, falls du das möchtest, oder wenn du auch mal Fragen / Feedback / Anregungen zu unseren (mathematischen) Inhalten hast.

LG,
Nish
noisestream 2020-05-31 13:55:17+0200
Hallo Nish,
vielen dank! Ich habe vor auf Serlo Coding-Lerneinheiten und Aufgaben einzustellen. Ich bin gerade dabei mich zurecht zu finden, insbesondere in die Struktur, bzw. wo ich die Themen verordnen kann. Falls ich Fragen haben werde ich mich entsprechend im Chat melden.
Auf jeden Fall eine tolle Plattform mit einer noch besseren Absicht!

LG
Manuel
Antwort abschicken
Matheforlife 2020-05-30 13:28:54+0200
Hallo,
was sind denn die entsprechenden vor- bzw. Nachteile der Hesse normalenform zum lotfußpunktverfahren?
vielen Dank im voraus.
Digamma 2020-05-31 08:32:44+0200
Vorteil: Man muss weniger rechnen.
Nachteil: Wenn man den Abstand zweier Ebenen berechnet, sehe ich keinen Nachteil. Beim Abstand Punkt - Ebene möchte man oft auch den Lotfußpunkt oder die Lotgerade wissen, die bekommt man aber mit der Hessenormalform nicht.
Antwort abschicken
Zu text-solution 168436:
Nish 2020-05-29 19:29:41+0200

Hallo ga87vof,

danke dir nochmals für deine tolle Lösung! Sie ist natürlich schon sehr gut und gut erklärt.

Ich hätte hier noch ein paar Verbesserungsvorschläge, die ich zum Teil selber gleich für dich umsetze, da sie schnell gemacht sind, und du mir sagen kannst, ob es für dich auch so passt:

- Es wäre schön, wenn man die Lösungen der Aufgaben mit Hilfe von Überschriften gliedet. Das würde ich gleich für dich übernehmen und hoffe, dass es für dich auch Sinn macht.
- Hier fehlt noch eine Grundwissensverlinkung zum Thema, worum es hauptsächlich in dieser Aufgabe geht. Da es gar nicht so einfach ist, mache ich hier auch mal gleich einen Vorschlag, und bitte dich dir auch mal Gedanken zu machen, ob das von mir gewählte Thema passt oder du anderer Meinung bist.
- Ich fand, dass an zwei Stellen die Schritte zu schnell ausgeführt wurden und eine noch kleinschrittigere Lösung helfen würde. Siehe dazu auch meine Änderung der Lösung und gib mir gerne Feedback, wenn du das anders siehst.

- Du schreibst hier in der Wir-Form, was natürlich auch nicht falsch ist, allerdings haben wir uns auf serlo.org erstmal darauf geeinigt, dass wir unsere LeserIn in der Du- bzw. Befehl- oder Passiv-Form ansprechen. Bist du gleicher Meinung? Dann wäre es super, wenn den das hier umsetzen könntest.
- Ich habe mich gefragt, ob bei der ersten Aufgabe es zu kurz kommt, dass man ja hier eine Umkehrfunktion bestimmt, da dieser Begriff bzw. Prozess nicht explizit drin steht. Was meinst du? Die Lösung so passt ja auch und ist in jedem Fall richtig.
- Dann finde ich den Satz "Zuerst potenzieren wir 3 wieder mit beiden Seiten der Gleichung:" evtl. noch nicht so super verständlich. Vllt. kannst du dir da was überlegen. Mir würde der Zusatz die Zahl 3 helfen. Also der Satz wie folgt lautet: "Zuerst potenzieren wir die Zahl 3 wieder mit beiden Seiten der Gleichung:"
- Vllt. kannst du nach dem Umformulieren der Lösung schauen, ob du auch innerhalb der Lösung mehr Begriffe verlinkst (z.B. potenzieren, Logarithmus, Umkehrfunktion).

Ansonsten sorry, dass es bisschen länger gedauert hat. Bei Fragen oder Feedback schreib mir gerne hier oder im Chatl.

LG,
Nish
Nish 2020-05-29 19:40:33+0200
PS:

Ich habe erst in der Bearbeitung gesehen, dass du sogar zum gleichen Inhalt verlinkt hättest. Ich habe es nicht gesehen, da du nur die ID hingeschrieben hast. Du musst den Begriff schreiben, der verlinkt werden soll, und dann in das erscheinende Feld drunter die ID mit einem / eintragen. Schau einfach mal in die neue Bearbeitung und bei Fragen gerne mal in unsere Hilfeseiten schauen. Du findest das Verlinken in unserer Editor-Anleitung unter https://de.serlo.org/159135.
Antwort abschicken
Zu user LaufenderBaum:
Nanami 2020-05-29 17:20:14+0200
Hey, ich habe in Deinem Artikel "Koalition" den Absatz "Vor- und Nachteile" neu geschrieben. Schau es Dir doch mal an, ob es okay für Dich ist.
Antwort abschicken
Zu user TA:
Nanami 2020-05-29 16:28:19+0200
Hey TA, Danke für Deine Beiträge im Politik-Bereich. Ich habe beim Bundeskanzler-Text ein paar Änderungen eingebaut. Schaue es Dir einfach mal an, ob es okay für Dich ist.
Antwort abschicken