Warum Wachspapier und was du dafür benötigst:

Bist du auf der Suche nach einer Alternative zu Alu- oder Frischhaltefolie? Würdest du dein Pausenbrot oder Snacks gerne müllfrei und platzsparend einpacken? Wachstücher sind einfach selbst herzustellen und alles, was du dafür brauchst, hast du entweder schon zuhause oder ist preiswert einzukaufen.

Was du benötigst:

  • Eine (Zick-Zack-)Schere
  • Ein Bügeleisen
  • Ein Stück dünnen Baumwollstoff (z.B. ein altes T-Shirt) - in der Größe, die dein Wachspapier haben soll
  • ein wenig Pflanzenöl, das nicht leicht ranzig wird (z.B. Kokosöl)
  • Reines Bienenwachs (z.B. aus einer Apotheke oder aus dem Bastelladen) für ein Wachstuch mit 30 x 30 cm brauchst du ca. 30 g Wachs
  • Backpapier

Utensilien Abb.1: Backpapier, Pflanzenöl, Baumwollstoff, gehobeltes Bienenwachs

Kommentieren Kommentare