Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform
Profile image of Sascha_Lill_95
"Freier Zugang zu Bildung ist in unserer Gesellschaft eine Grundvoraussetzung dafür, dass jeder Mensch sein volles Potenzial entfalten kann. Die kostenlosen Lerninhalte von Serlo leisten einen Beitrag, diese Voraussetzung zu schaffen. Interaktive Inhalte, Bilder und Videos laden zum Entdecken und Erkunden ein. Jeder Besuchende kann sich neue Gebiete in seinem eigenen Tempo erschließen. Die Arbeitsatmosphäre in der Serlo-Redaktion ist überaus freundlich und respektvoll. Es fühlt sich toll an, durch die Erstellung von Inhalten das eigene Wissen zu teilen und auf anregende Weise weiteren Generationen zur Verfügung zu stellen. Daher arbeite ich gerne als Autor bei Serlo."

Über mich

Mein Name ist Sascha Lill und ich bin seit Sommer 2022 Mathematik-Postdoc an der Uni Mailand (Università degli Studi di Milano).

Bei Serlo bin ich seit 2018, wo ich den Verein zu Ende meines Masterstudiums in München kennen gelernt hatte.

Warum ich bei Serlo bin

Vorrangig wegen der großartigen Community. Bei Serlo arbeiten Menschen, die beim Lernen und Verstehen Freude empfinden und diese Freude gerne mit anderen Menschen teilen möchten. Ich teile diese Freude ebenfalls und sehe insbesondere in der Hochschulmathematik / Forschung ein großes Potenzial, Wissen visuell und didaktisch so aufzuarbeiten, dass es schnell und einleuchtend verstanden wird.

Was ich bei Serlo mache

Hauptsächlich: Hochschulmathematik-Übersetzung Deutsch -> Englisch.

Seit Beginn 2020 hat unser Übersetzungs-Team über 120 Hochschulmathematik-Artikel ins Englische übersetzt. Deutlich beschleunigt hat die Übersetzung sowohl DeepL als auch ein Python-Skript , welches Ausdrücke innerhalb von Strings ersetzt.

Hast du Interesse an Erfahrungsaustausch oder Mitarbeit? Dann schreib einfach eine Mail an sascha@serlo.org.

Daneben beteilige ich mich an der Organisation von Hochschulmathematik-Inhalten und koordiniere die Erstellung von mathematischen Inhalten auf unserer englischen Sprachseite en.serlo.org.

Was mich sonst noch beschäftigt

Unter anderem Quantenfeldtheorie (QFT)

Also: wie man sie mathematisch präzise und ohne illegale Tricks beschreiben kann. Es gibt zwar nützliche Formeln, mit denen man experimentelle Vorhersagen machen kann (sogenannte "perturbative QFT"). , Aber wie z. B. die Dynamik in der QED , QCD oder im Standardmodell aussieht ist seit Jahrzehnten ein Rätsel, dass viele Mathematiker zur Verzweiflung gebracht hat .

Die mathematischen Techniken aus der QFT lassen sich allerdings auch hervorragend auf andere Quantensysteme übertragen und dort nützliche Vorhersagen machen. Aktuell untersuche ich z. B. die Eigenschaften von Fermi-Gasen, die in Festkörpern oder Plasmen vorkommen.

Bearbeitungen

1921

Kommentare

1

Reviews

2586

Taxonomie

797

Aktivitäten

Alle Aktivitäten anzeigen