Statistiken

747
Kommentare
1673
Bearbeitungen
2066
Überprüfungen
2579
Taxonomie-Zuordnungen
3496
Taxonomie-Bearbeitungen
0
Löschungen
Kommentieren Kommentare

Zu user Renate: Aufgaben zu gebrochenrationalen Funktionen
chdieter 2016-06-04 08:41:15
Liebe Renate,
großes Kompliment für die Gliederung und Neugestaltung der Aufgabengruppe zu den gebrochenrationalen Funktionen. Ganz prima!
Dieter
Renate 2016-06-06 07:28:52
Danke!
Antwort abschicken
Zu user Renate: Profil
Simon 2015-06-14 22:13:04
Liebe Renate,
möchtest du noch dein Profil gestalten? Dann können andere Menschen sehen, welcher geniale Kopf sich hinter den sage und schreibe 2585 Taxonomie-Bearbeitungen verbirgt ;-)
Liebe Grüße!
Antwort abschicken
Zu user Renate:
Karl-Heinz 2018-06-05 17:26:14
Hallo Renate,
vielen Dank für deine ausführlichen Informationen. Ein derartiges Feedback hatte ich nicht erwartet und ich kann mich nur bedanken. Ich bin mir sicher, dass deine Arbeit bei Serlo eine Herzensangelegenheit ist.
Ich persönlich verabschiede mich vorübergehend, weil ich momentan die Programmierung in Form von "WPF Anwendungen" forcieren möchte. Aber die Mathematik bleibt weiterhin eine Baustelle bei mir, die ich weiterhin beackern möchte. Deshalb habe ich "Serlo" bei mir abgespeichert. Vielleicht sprechen wir uns demnächst erneut. Ich kann mir dann auch vorstellen, dass ich mich aktiver beteilige. Ich würde dann meine Aufgabe eher bei zusätzlichen Lösungswegen sehen, weil ich meine, dass mitunter die Lösung nicht umfassend genug erklärt wurde.

herzliche Grüße und vielen Dank
Karl-Heinz

PS. Ich melde mich auf diesem Weg, weil ich glaube, dass unsere nette Unterhaltung nicht zur ursprünglichen Aufgabe gehört.
Renate 2018-06-08 06:39:37
Auch von meiner Seite aus vielen Dank und viele Grüße!

Ich freue mich darauf, wenn wir uns demnächst wieder bei Serlo treffen sollten, und kann dich bei deinen Serlo-Plänen nur ermutigen!

Und mit deiner Diskussion auf meinem Profil hier statt irgendwo bei einer Aufgabe beweist du genau das richtige Gespür.

(Bitte entschuldige, dass diese Antwort jetzt wieder mit etwas Verspätung kommt, aber sie ist dennoch nicht weniger herzlich gemeint.)

Gruß
Renate
Antwort abschicken
Zu user Renate:
emkadys 2018-02-16 21:31:42
Hallo Renate, ich bin gerade auf die Kommentare zu der Menge der natürlichen Zahlen und der Frage, ob die 0 jetzt dazugehört oder nicht gestoßen und habe dort gelesen, dass du vorgeschlagen hast, mindestens einen Hinweis darauf zu geben, dass Serlo die Menge N (ohne Null) und N+ verwendet, es aber auch andere Festlegungen gibt. Ich würde dies sehr begrüßen, insbesondere da Normen bei uns einen hohen Stellenwert haben und wenn dort die Menge N mit der 0 definiert ist, sollte man das nicht einfach ignorieren. Was ist denn aus deinem Vorschlag geworden? Abgelehnt oder noch nicht ausgeführt? Viele Grüße Tina
Renate 2018-02-17 21:19:46
Hallo Tina,

ich würde sagen: eher noch nicht ausgeführt.

Widerspruch habe ich jedenfalls keinen gehört oder gelesen, weder als Kommentar auf Serlo, noch in Redaktionssitzungen oder persönlich o.ä.

Ich gebe aber zu, ich hatte es schlicht vergessen, dass dieser Kommentar ja noch "offen" ist. ;)
- Vielen Dank von daher für die Erinnerung!

Und danke auch für die Zustimmung - so positiv bestärkt und ermutigt sollte es doch vielleicht wirklich möglich sein, dass ich mich in der nächsten oder spätestens übernächsten Woche an einer Bearbeitung versuche?!

Viele Grüße
Renate

PS: Ich schreib' dann hier, wenn ich meinen Vorschlag fertig habe; bin schon gespannt auf dein Feedback :).
Antwort abschicken
Zu user Renate:
Jakob1200 2018-01-09 11:01:47
Hallo Renate,
ich habe den Artikel "Monotonieverhalten berechnen" nochmal überarbeitet und aus dem "müssen" ein "sollten" + Begründung hinzugefügt. Ich haste müssen geschrieben, weil es in den Abschlussprüfungen erwartet wird...
Zusätzlich habe ich den Link geändert, hatte mich eh schon gewundert :-) Kurze Fragen noch: 1. Woher bekomm ich die Artikel-ID? Dann würde ich das auch noch ändern. 2. Kann man die Kommentare unter einem Artikel wieder löschen?
Schönen Tag noch.
Renate 2018-01-09 23:22:36
Hallo Jakob1200,

zunächst zu Frage 1:
Um die Artikel-ID zu finden, gehst du zunächst auf den Artikel, zu dem du verlinken möchtest.

Dort klickst du entweder auf das Rädchen oben neben dem "Bearbeiten"-Stift, und dann auf "Teilen" - daraufhin öffnet sich ein Fenster, das dir die verschiedenen Möglichkeiten zeigt, wie du zu diesem Inhalt hin verlinkst; für dich wäre dabei natürlich "Auf dieser Seite" die relevante Kategorie, (wobei dir hier übrigens nicht nur die ID, sondern auch die Syntax einer korrekten Verlinkung angezeigt wird).

Oder du gehst - wenn du nur die ID brauchst - mit dem Mauszeiger nicht auf das Rädchen, sondern auf den "Bearbeiten"-Stift, aber OHNE ZU KLICKEN. Dann erscheint in der linken unteren Ecke des Bildschirms ein Text, der mit https beginnt und an dessen Ende die ID steht.

- Antwort zu Frage 2 folgt gleich noch ;)
Renate 2018-01-09 23:42:42
Nun zu Frage 2:
Nun ja, ICH kann mit den (technischen) Rechten, die ich auf Serlo habe, schon Kommentare unter einem Artikel löschen; aber du wirst es, solange du nicht die entsprechenden Rechte hast, nicht können.

Welchen Kommentar möchtest du denn löschen? Geht es dir um die Diskussion, die wir bei "Monotonieverhalten berechnen" geführt haben, und die durch deine Bearbeitungen nun zumindest zum Teil überholt ist?

In diesem Fall wäre das korrekte Vorgehen eher folgendes:
- Man schreibt eine weitere Antwort in die Diskussion hinein, aus dem hervorgeht, dass das Problem behoben wurde ("Habe den Fehler inzwischen ausgebessert" oder "Danke für die Korrektur, @....", oder auch, falls man erkennt, dass man im Unrecht war "Habe mich geirrt / verrechnet ...." o.ä,)
- Später, wenn das Problem nicht mehr relevant ist, sollte die Diskussion von einem Team- oder Communitymitglied mit den entsprechenden Rechten nicht gelöscht, sondern ARCHIVIERT werden.

Gelöscht werden dagegen Kommentare, wenn sie anstößig, beleidigend, völlig unsinnig o.ä. sind.

Viele Grüße
Renate

PS: Vielen Dank für die Überarbeitung des Artikels!
Antwort abschicken
Zu user Renate:
Eva 2017-12-01 07:33:22
Hallo Renate, zur Sinus und Kosinusaufgabe: ich bin auch der Meinung, dass im Fließtext Verlinkungen sein dürfen.. Wie ich das verstanden habe, sollten diese aber nicht in der Aufgabenstellung sein. Ich habe nun den Hinweis, dass hier Kenntnisse über Parallelogramm benötigt sind in den Tipp getan. Das muss m.E. nicht direkt angegeben werden, es geht in der Aufgabenstellung ja um ein Parallelogramm :-). , Eva
Antwort abschicken
Zu user Renate:
Eva 2017-10-16 08:33:52
Hallo Renate, hier der Lösungsweg zu der 1 Aufgabe Sinussatz/Kosinussatz:
Lösung Aufgabe 1: Sinussatz und Cosinussatz
Geg: Parallelogramm mit Winkel α= 70°, Seiten a = 6 cm , b =8 cm
Gesucht: ß der (Schnittwinkel der Diagonalen gegenüber der seite a)




Skizze musst du dir denken



1. In einem Parallelogramm sind die gegenüberliegenden Winkel gleich. Und die Summe aller Winkel ist 360°. Also gilt: γ = 180°- α = 110°.

2. Nun können wir den Kosinussatz auf die Diagonalen anwenden:
f² = a²+b² - 2ab cos( α)
g² = a²+b² - 2ab cos( γ)

und wegen γ = 180°- α =ist cos(γ ) = - cos( α)

3. Gleichung, in der ß vorkommt:

a² = (f/2)² + (g/2)² -2 f/2 * g/2 cos(ß )

Das nach ß auflösen.

Ich werde gerade von Melanie Metzger eingearbeitet. Diese Lösung einzugeben ist wohl etwas schwieriger (Skizzen, Listen..) würde ich gerne machen, um den Editor kennen zu lernen. Ich habe aber erst ab der 2. Novemberwoche wieder länger Zeit am Stück :-/.
Renate 2017-10-19 06:38:06
Hallo Eva, danke für deinen Kommentar, und bitte entschuldige, dass ich erst heute antworte!
Ja, dein Lösungsweg erscheint mir richtig - mit Skizze wird er sicher nochmal leichter zu verstehen sein. Ich freue mich, wenn wir dann Mitte November ihn von dir auf Serlo bekommen!

Zwei Punkte notiere ich hier nur für dich - du kannst dir dann überlegen, ob du sie berücksichtigen willst:

1. Die Skizze ist unbedingt erforderlich, da die Bezeichnung %%\gamma%% für den Winkel, der sich mit %%\alpha%% zu 180° ergänzt, eigentlich ungünstig ist. Denn in einem "normalen" Parallelogramm ABCD ist normalerweise %%\gamma%% der Winkel bei C und %%\alpha%% der Winkel bei A, und damit liegen sich die beiden Winkel gegenüber und sind somit gleich groß.
Nun ist dieses Parallelogramm hier schon in der Aufgabe teils gar nicht und teils unüblich bezeichnet, aber vielleicht ist es, um Verwirrung zu vermeiden, trotzdem besser, du wählst einen "neutralen" Buchstaben für diesen Winkel?
Wir könnten zudem in Erwägung ziehen, die Angabe zu ändern und die Bezeichnungen zu ändern (und insbesondere auch den gesuchten Winkel anders benennen, z. B. mit %%\phi%% o.ä)., was meinst du?

2. Mir ist nicht ganz klar, wozu du die Beziehung %%\cos(\gamma) =-\cos(\alpha)%% brauchst. Übersehe ich da irgendetwas?

Gruß
Renate
Eva 2017-11-01 16:05:22
Hallo Renate,
1. ich meine, wir sollten die Skizze in der Aufgabe "wie üblich" beschriften. Den gesuchten Winkel würde ich dann mit ε bezeichnen, das ist ja der nächste Buchstabe nach δ. Ich habe mir Geogebra auch schon eine Skizze gemacht. Wie kriege ich die denn nun auf Serlo hochgeladen?

2. Die Beziehung cos(γ)=−cos(α) erspart Rechenarbeit (z.B. ist dann f² + g² = a²+b² )
3. Kann ich eine Bearbeitung in Serlo irgendwie zwischenspeichern?
Renate 2017-11-02 12:49:15
Hallo Eva,
freut mich, dass du offenbar doch schon Zeit gefunden hast, dich so viel mit der Aufgabe zu befassen! (Ich hatte deine Antwort ja nach dem, was du geschrieben hattest, erst für die zweite Novemberwoche erwartet.)

Ich habe nur leider selbst heute und morgen wenig Zeit - ist es ok, wenn ich am Wochenende ausführlich antworte?
(Falls du schneller Auskunft brauchen solltest (z. B. wie das mit dem Hochladen geht usw.), frag einfach rasch bei Melanie nach - die Möglichkeit hast du natürlich immer noch!)

Viele Grüße
Renate

PS: Doch noch ein kleiner inhaltlicher Kommentar: Ja, die Bezeichnungen in der Skizze scheinen mir so, wie du sie wählst, sehr, sinnvoll zu sein - vielen Dank für das Neu-Erstellen der Datei!
metzgaria 2017-11-03 08:41:09
Hey Eva,
1. Möchtest du ein Bild hochladen oder ein Applet? Beide Anleitungen findest du unter dem gleichen Link: http://de.serlo.org/90412
Lies es dir einfach durch und schreib gerne direkt einen Kommentar unter die Hilfe drunter, wenn dir dadurch noch nicht alles klar sein würde.

3. Deine Bearbeitungen sind sobald du im Editor speicherst in einer Art "Auffangbecken" und noch nicht sofort sichtbar. Du kannst die Aufgabe dann aber noch weiter bearbeiten, auch wenn sie noch nicht freigegeben ist, und wir werden immer die neueste Bearbeitung übernehmen.
Eva 2017-11-03 11:01:36
Danke für die Infos. Leider sagt die Anleitung nichts darüber, wie ich eine Grafik hochlade. Geogebra lässt als Format nur zu: ggb, ggt, csv, mp3. Keines der Formate ist ein Bild-Fomat. .ggt kann ich mit Geogebra 5.0 auch nicht speichern....
Anregung: Wenn ich ggb für Serlo hochlade, fände ich es sinnvoll, dies unter dem Account: Serlo Education zu tun. Wäre es möglich, dass ich das Login bekomme?
Vorschlag: Eine von Euch leitet mich telefonisch durch den Prozess? Ich habe ab nächster Woche Mi wieder etwas mehr Zeit.
Renate 2017-11-04 22:17:53
Hallo Eva, jetzt wird es bei mir wohl doch nichts mit der "ausführlichen Antwort" am Wochenende, aber vielleicht bis Mi ... ;)

Nur eine Bemerkung hier kurz - vielleicht hilft ja schon das weiter - :
Ich weiß nicht, wie es bei Geogebra 5.0 ist, aber bei der (veralteten) Geogebra-Version, die ich habe, gehe ich zum Speichern der Datei als Bild nicht auf "Speichern" oder "Speichern unter..." o.ä, sondern auf "Export" - und wähle dann "Grafik-Ansicht als Bild". Dann stehen mir die Formate png, pdf, eps, svg und emf zur Auswahl, und von denen verwende ich dann png.

Geht das vielleicht irgendwie so ähnlich auch bei Geogebra 5,0?
Eva 2017-11-06 15:33:37
Hi Renate, *.png kann ich auch abspeichern. Ich weiss aber nicht, wie ich diese *.png Datei dann auf die Serlo-Plattform kriege. Ich kann ja keine *.png in meinem Geogebra - Account (Materialien) speichern.
Renate 2017-11-06 19:59:26
Hallo Eva,

eine Bild-Datei kannst du auch ohne Geogebra-Account wie folgt auf Serlo hochladen:

- Klicke im Editor oben auf die Schaltfläche "Insert an image" (die Schrift "Insert an image" erscheint, wenn man mit der Maus über die entsprechende Schaltfläche streicht; die Schaltfläche zeigt ein stilisiertes Bild und befindet sich links neben der Schaltfläche mit dem "f(x)" - oben in der Zeile mit den anderen Schaltflächen über der linken Editorhälfte).
Oder tippe einfach von Hand ein: erst ein Ausrufezeichen, dann eine öffnende eckige Klammer, danach eine schließende eckige Klammer, dann eine öffnende runde Klammer, danach eine schließende runde Klammer. (Das ist nämlich das, was nach dem Klicken auf die Schaltfläche in rot erscheint. :) ).

- Dann klicke - falls noch erforderlich - in die erschienene Zeichenfolge mit dem Ausrufezeichen und den Klammern hinein - es sollte die Schrift "Bearbeite Image" erscheinen.
Klicke auf "Bearbeite Image".

- Es öffnet sich ein Fenster, das dir zwei Zeilen und die Schaltfläche "Durchsuchen" bietet.
Klicke auf "Durchsuchen".

- In dem sich nun öffnenden Fenster klickst du dich im Dateisystem deines Computers ggf. bis zu der Datei, die du möchtest, durch, wählst sie aus und klickst unten im Fenster auf "Öffnen".

- Das Auswahlfenster verschwindet, man sieht wieder das vorherige Fenster mit den zwei Zeilen und darin unten die Schrift "Läd hoch" - und nach einer Weile dann "Image sucessfully uploaded".
(Lass dich nicht davon irritieren, dass aus irgendwelchen Gründen immer noch "Keine Datei ausgewählt" darübersteht ;) ).
In der unteren der beiden Zeilen steht jetzt irgendeine für den Laien undurchsichtige Adresse (https://assets.serlo.org/....), die wohl auf das Bild verweist.
In die obere der beiden Zeilen kannst du, wenn du möchtest, einen Text eingeben, der angezeigt wird, wenn das Bild aus irgendwelchen technischen Gründen nicht angezeigt werden kann, bzw. der von einem Lesegerät (wie es Sehbehinderte verwenden) ausgegeben wird.

- Klicke im Fenster mit den zwei Zeilen unten auf "Save" - dann dauert es wieder einen Augenblick, und das hochgeladene Bild erscheint im Editor!

Nun kannst du ganz normal im Editor noch weiterarbeiten, und irgendwann, wenn du mit deinem Werk zufrieden bist, das Ganze abspeichern :) :).

Viele Grüße
Renate

PS: Wir können natürlich gerne auch noch telefonieren, aber ich dachte mir, vielleicht ist es ja auch gut, wenn du das hier erstmal schriftlich hast.
Schreib bitte, wenn irgendetwas bei dir nicht oder anders funktioniert, oder wenn die Erklärung trotz allem noch nicht ganz verständlich ist.
Eva 2017-11-07 08:21:30
Hat geklappt. Das neue Bild ist drin.
Eva 2017-11-08 08:47:59
Hallo Renate, ich habe gestern auch die Lösung eingegeben (ist bei mir im Bearbeitungsverlauf auch sichtbar, hoffentlich habe ich die Lösung an der richtigen Stelle eingegeben. Siehst du das? Die Nummer ist: < 87290 und dann in der Liste unter # die Nummer 91059 (das darüber 91069 kannst du löschen).
Eva 2017-11-08 08:50:03
der Link: https://de.serlo.org/entity/repository/history/87290#
Antwort abschicken
Zu user Renate:
Kowalsky 2017-08-01 08:58:03
Hallo Renate, Du hast natürlich recht mit dem Definitionsbereich von ln(x^2-1). das ganze Intervall [-1;1] muss aus R entfernt werden.
Herzliche Grüße Kowalsky
P.S. Ich hoffe, es ist im Sinne von Serlo wenn ich auch die Rechtschreibfehler korrigiere.
Renate 2017-08-01 21:41:28
Liebe / Lieber Kowalsky,
natürlich ist das im Sinne von Serlo!
Ich hoffe, du hattest meine manchmal etwas launig-lustigen Feedback-Bemerkungen jetzt nicht in irgendeiner Weise negativ verstanden? Sie waren jedenfalls in keiner Weise negativ gemeint.

Vielmehr freue ich mich über die aufmerksame Art, mit der du solche, aber auch gravierendere Fehler auf Serlo findest und berichtigst!

Herzliche Grüße auch meinerseits
Renate
Antwort abschicken

Aktuelle Aktivitäten

Zuletzt gesehen

2018-07-17 17:09:50

Rollen

login german_reviewer german_helper german_admin german_langadmin english_admin english_langhelper english_langadmin