Ich bin Mathematik- und Physiklehrer an einem Gymnasium in Baden-Württemberg. Etwas mehr über mich erfährt man auf meiner Benutzerseite bei Wikipedia.

Statistiken

108
Kommentare
88
Bearbeitungen
0
Überprüfungen
1
Taxonomie-Zuordnungen
0
Taxonomie-Bearbeitungen
0
Löschungen
Kommentieren Kommentare

Zu user Digamma:
Renate 2020-03-21 09:54:43+0100


Hallo Digamma,

vorhin habe ich gerade auf einen Kommentar von dir geantwortet, der sich auf einer Aufgabenlösung im Bereich der Trigonometrie bezog.

In Anbetracht der aktuellen Lage (Corona-Krise!) bin ich zur Zeit dabei, an einigen Themen auf Serlo zu arbeiten, die im Augenblick für Schüler in Bayern besonders relevant sein könnten - so bin ich ja auch an die Aufgabe in der Trigonometrie geraten ;).

Frage an dich, @Digamma:
Hättest du Lust, mitzuhelfen und auch das eine oder andere Lernobjekt zu überarbeiten, und dabei vielleicht ein wenig den Blickwinkel von Baden-Württemberg aus hineinzubringen?

Ich denke, dass gerade jetzt, wo die Schüler den Stoff selbstständig zu Hause lernen müssen, Serlo wichtiger denn je ist. Und gerade mit deinen Erfahrungen als Lehrer könntest du hier sicher Einiges beitragen.

Viele Grüße und nichts für ungut, falls es bei dir gerade nicht passt
Renate
Digamma 2020-03-26 16:16:18+0100
Hallo Renate,
ja, kann ich gerne tun. Wie an anderer Stelle gesagt: Den neuen Editor kenne ich noch nicht. Solange ich den alten anwenden kann, sollte das aber gehen.
Allerdings finde ich gar nicht soviel Zeit, wie ich zu Beginn der Schulschließung dachte. Die Betreuung meiner eigenen Schüler ist doch recht zeitaufwendig.
Was soll ich tun? Hast du eine bestimmte Vorstellung? Ich behandle gerade die Themen quadratische Gleichungen in der 8. Klasse, Bogenmaß und Sinus- und Kosinusfunktion in der 10. Klasse und Lineare Gleichungssysteme in der 11. Klasse. In diesen Themen bin ich gerade sowieso drin und kann da gut etwas machen. Die Alternative wäre wahrscheinlich etwas zur Abiturvorbereitung?

Viele Grüße
Digamma
Renate 2020-03-26 23:22:40+0100
Die von dir genannten Themen passen super!


Alle drei Gebiete sind auch in Bayern (und sicher auch in anderen Bundesländern) im Lehrplan enthalten.

Allerdings werden bei uns die quadratischen Gleichungen im Gymnasium erst in der 9. Klasse behandelt. Habt ihr die wirklich schon in der 8. Klasse im Lehrplan?
Oder behandelt ihr sie dort noch losgelöst von den quadratischen Funktionen, und diese kommen dann erst später?


Was die aktuelle Arbeit auf Serlo betrifft: Fang einfach da an, wo es dir am meisten bringt, wo du am meisten Lust hast, wo es am einfachsten sich ergibt, oder umgekehrt, wo du auf Serlo den größten Bedarf siehst.
Angesichts deiner allesamt guten Vorschläge möchte ich jetzt gar keine Zeit dafür verschwenden, Gegenvorschläge zu entwickeln. ;)

Viele Grüße
Renate
Digamma 2020-03-27 07:33:41+0100
Hallo Renate, bei uns sind sowohl quadratische Gleichungen als auch quadratische Funktionen im Lehrplan in Klasse 8.
Zum Vorgehen: Alles klar.
Antwort abschicken
Zu user Digamma:
Nish 2017-01-27 17:59:42+0100
Hallo Digamma,

schön dich als Community-Mitglied zu haben! Falls du möchtest, kannst du dein Profil bei Gelegenheit natürlich mit mehr Informationen zu dir und deiner Motivation füllen.
Hier ein paar Beispiele von einigen unserer Teammitglieder:
https://de.serlo.org/user/profile/PeterJaumann
https://de.serlo.org/user/profile/knorrke
https://de.serlo.org/user/profile/simon
https://de.serlo.org/user/profile/Nish

LG,
Nish
Antwort abschicken
Zu user Digamma: Hallo Digamma
Renate 2016-10-06 08:03:43+0200
Hallo Digamma,
ich habe deinen Diskussionsbeitrag zu der Aufgabe mit der Bestimmung der Nullstellen im Kurs "Einführung in die Methode des Felder-Abstreichens" gelesen - vielen Dank zunächst mal nochmals für deine Aufmerksamkeit.

Zu dem Kurs hatte ich dir ja schon (in meiner Diskussionsantwort zu der Aufgabenlösung) geschrieben, dass er noch gar nicht fertig ist - ich will aber daran weiterarbeiten - hoffentlich demnächst ;).

Eine Frage hätte ich aber noch an dich: Wie bist du (du persönlich!) eigentlich mit dem Schreibstil des Kurses zurecht gekommen? Also mit dieser Art des Dialogs zwischen der Fragezeichen-Figur und dem Buch?
Fandest du das albern oder gerade gut?

Ich habe den Kurs damals nämlich ganz bewusst angefangen auch deshalb angefangen, um eine Art "Gegenentwurf" zur sonst meist üblichen Methode des Erklärens (die ich manchmal etwas "lehrerhaft" empfunden habe) auszuprobieren.


Deine Meinung würde mich interessieren.

Viele Grüße
Renate
Digamma 2016-10-09 16:33:29+0200
Hallo Renate,

sorry für die späte Antwort.
Wie ich den Schreibstil finde? Schwierig zu sagen. Ich gehöre ja nicht zur Zielgruppe. Es kommt mir etwas langatmig vor. Vielleicht sollte man am Anfang erst mal zeigen, was das Felderabstreichen überhaupt ist, bevor man zeigt, wie es funktioniert? Ich habe den Kurs tatsächlich deswegen angeschaut, weil ich das noch nicht kannte, und wissen wollte, was es ist.

Zur Dialogform: Ich glaube, man müsste selbst Schüler sein um zu beurteilen, ob das gut ist. Aber es ist sicher gut, diese Form mal auszuprobieren. Ich würde aber versuchen, mehr auf eine Seite zu bekommen, damit man nicht nach jedem zweiten Wortwechsel weiterklicken muss. Vielleicht die Buch- und Fragezeichenfigur-Symbole kleiner machen.

Ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen.

Viele Grüße
Digamma
Antwort abschicken

Aktuelle Aktivitäten

Zuletzt gesehen

2020-05-17 10:05:41+0200

Rollen

login