Ransomware

Ransomware ist ein Sammelbegriff für Schadsoftware, die elektronische Daten und Systeme verschlüsselt und damit unnutzbar macht. Hacker benutzen Ransomware, um ihre Opfer zu erpressen. Sie entschlüsseln die Daten nur gegen eine Lösegeldzahlung. Oft wird diese Art von Schadsoftware über E-Mails, Sicherheitslücken in Browsern und unbewusstes Herunterladen von Dokumenten & Software verbreitet.

Kommentieren Kommentare