Zusammenfassung

Du hast mit Anna und Tim gelernt, dass Big Data bereits heute einen großen Einfluss auf uns Menschen und unsere Gesellschaft hat. Dieser Einfluss wird in Zukunft wachsen.

Du solltest dir merken, dass Big Data vor allem in Bereichen, wie Krankheitsprävention und Terrorbekämpfung, unterstützen kann. Big Data kann aber auch genutzt werden, um Macht über andere Personen auszuüben, sie zu manipulieren und ihnen den eigenen Willen aufzuzwingen. Eine besondere Gefahr von Big Data liegt in der Unwissenheit. Häufig ist der Einfluss nicht offensichtlich und nachvollziehbar oder wird sogar verschleiert. Deshalb können kaum Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Inwiefern Big Data zur Veränderungen von Gesellschaften eingesetzt wird ist also nicht nur eine technische und rechtliche, sondern auch eine ethische Frage.

Anna ist aber auch aufgefallen, dass das Smartphone sehr häufig mit dem Sammeln von Daten in Zusammenhang gebracht wird. Wenn du auch Lernen möchtest, über welche Sensoren dein Smartphone Daten sammeln kann, dann besuche mit Anna und Tim den Kurs 4. Smartphones - Die fleißigen Datensammler.

Kommentieren Kommentare