Die Leber spielt eine wichtige Rolle im menschlichen Stoffwechsel. Ihre Lage, den Aufbau und ihreZuständigkeiten sind daher essentiell für unser Leben.

Aufbau und Lage

Die Leber ist ein ca. 1.5 kg schweres Organ, welches im rechten Oberbauch direkt unter dem Zwerchfell liegt, an manchen Stellen sind die beiden sogar miteinander verwachsen. Mit ihrer Größe ragt sie bis in die mitte des linken Oberbauchs hinein.

Getrennt wird die Leber durch eine Struktur des Zwerchfells in den rechten und den linken Leberlappen. Zusätzlich läuft unten an der Leber das sogenannte Leberband entlang, dessen Rolle bei der Embryonalentwicklung die Sauerstoffversorgung der Leber ist.

Des weiteren liegt an der Unterseite der Leber die Leberpforte. Das ist ein Spalt, durch den Blutgefäße, Gallengänge, Lymphgefäße und Nerven in die Leber hinein oder aus ihr heraus führen.

In einer Einbuchtung des rechten Leberlappens liegt die Gallenblase.

Aufgaben der Leber

Die Leber ist zuständig für den Stoffwechsel des Körpers, hat jedoch auch wichtige Aufgaben wie die Produktion von wichtigen Proteinen und Gallenflüssigkeit, welche besonders zur Verdauung von Fetten benötigt werden.

Außerdem sehr wichtig ist auch die Regelung des Blutzuckerspiegels, welche zusammen mit der Bauchspeicheldrüse abläuft, da die Leber aus verschiedenen Verbindungen Glukose erzeugen kann (sogenannte Gluconeogenese).

Als eine der bekanntesten Aufgaben gilt außerdem die Entgiftung des Körpers von schädlichen Substanzen (z.B. Alkohol) aber auch Medikamentreste. Jedoch schädigt die dauerhafte Entgiftung (besonders bei Alkohol) die Leber meist stark.


Quellen

  • http://www.onmeda.de/anatomie/leber-aufgaben-16079-3.html
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Leber https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d1/Blausen0428Gallbladder-Liver-Pancreas_Location-de.png
Kommentieren Kommentare