Die Lunge als unser Atemorgan ist allen bekannt. Doch wie sie genau aufgebaut ist und funktioniert soll hier speziell betrachtet und erklärt werden.

Aufbau

Die Lunge besteht aus zwei Lungenflügeln, welche gemeinsam beinahe den gesamten Brustkorb einnehmen. Verbunden ist die Lunge mit der Luftröhre und sie grenzt an ihrem unteren Bereich an das Zwerchfell an. Die Luftröhre spaltet sich in zwei Hauptbronchialzweige ab, welche sich dann innerhalb des jeweiligen Lungenflügels noch in Bronchiolen und schließlich in Alveolen immer weiter verzweigen.

Hierbei werden die einzelnen Luftflügel durch Furchen noch einmal in verschiedene Lappen unterteilt:

  • Der linke Flügel in Ober- (rot) und Unterlappen (blau)
  • Der rechte Flügel in Ober-, Mittel- (gelb) und Unterlappen

Dies lässt sich so erklären, da auf Seiten des linken Flügels noch das Herz einen gewissen Platz einnimmt.

An den kleinsten Verzweigungen der Bronchien, den Alveolen, findet der Gasaustausch (bzw. Stoffaustausch) statt, hierbei diffundieren die Atemgase zwischen Lunge und Blut.


Quellen

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Lunge#Aufbaudermenschlichen_Lunge
  • http://www.onmeda.de/anatomie/lunge.html
  • https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/84/Alveol.jpg
  • https://en.wikipedia.org/wiki/Lung#/media/File:Lungsdiagramdetailed.svg
Kommentieren Kommentare