Eine Methode, die dein Zeitmanagment unterstützen kann, ist die Pomodoro Methode. Diese Methode soll durch häufigere Lernpausen deine Konzentration und Motivation erhöhen. Dabei nutzt man 25 Minuten, um konzentriert zu arbeiten und macht dann 5 Minuten Pause.

Wie geht man vor?

  1. Die Lerneinheit klar formulieren. Das zu Lernende aufschreiben oder bei einer Aufgabe, die nicht innerhalb von 25 Minuten machbar ist, in mehrere Teilaufgaben teilen.
  2. Den Wecker auf 25 Minuten stellen. Dabei kannst du eine Küchenuhr, Sanduhr oder auch dein Handy benutzen. Stelle sicher, dass wenn du dein Handy benutzt, es dich nicht ablenkt, beispielsweise indem du es auf den Flugmodus stellst.
  3. Lernen oder Aufgabe bearbeiten bis der Wecker klingelt.
  4. 5 Minuten Pause machen.

Diesen Prozess wiederholst du insgesamt 4 Mal. Danach solltest du eine längere Pause von ca. 30 Minuten machen.

Gut zu wissen

Die Pomodoro - Methode stammt von Francesco Cirillo und wurde nach einer Küchenuhr in Form einer Tomate benannt (pomodoro = Tomate).

Kommentieren Kommentare