In diesem Artikel lernst du, wie du den Serlo-Computer im Unterricht einsetzt und somit Schüler%%^∗%%innen ermöglichst ihre Wissenslücken in eigenständiger Recherche zu schließen. Dafür ist serlo.org während ausgewiesener Phasen des Unterrichts auf einem Computer im Klassenzimmer geöffnet und allen Schüler%%^∗%%innen zugänglich.

Rahmendaten des Konzepts

Vorkenntnisse

Um dieses Konzept umsetzen zu können, solltest Du Dich bereits mit den verschiedenen Lernformaten auskennen und wissen, wie man auf serlo.org Inhalte sucht und findet.

Zeitlicher Rahmen

Falls deine Schüler*innen serlo.org noch nicht kennen, solltest du anfangs 15 Minuten für eine Einführung in die Plattform und ihre Lernformate einplanen. Ist deine Klasse hingegen mit der Plattform bereits vertraut, reichen 5 Minuten für die Vorstellung der Methode.

Technische Ausstattung

Im Klassenzimmer sollte mindestens ein Computer mit Internetzugang zur Verfügung stehen. Alternativ kann auch ein Tablet oder Laptop eingesetzt werden, den sich die Schüler*innen auf ihren Platz holen können.

Grad der Individualisierung

Mittel.

Vorbereitung

Bereite den Computer zu Beginn des Unterrichts vor bzw. bitte eine Schülerin / einen Schüler darum. Platziere den Computer wenn möglich hinten im Klassenzimmer mit Bildschirm in deine Richtung, so kannst du diesen im Blick behalten und die anderen Schüler%%^*%%innen werden nicht abgelenkt.

Umsetzung

Weise die Phasen klar aus, zu denen es erlaubt ist, den Serlo-Computer zu nutzen. Während des Frontalunterrichts kann der Einsatz störend sein. Besonders gut eignet sich der Einsatz während freien Übungsphasen.

Zur Nutzung des Serlo-Computers sollte es klare Regeln geben, wie z.B:

  • Die Nutzung muss leise geschehen und darf die anderen Schüler%%^*%%innen nicht stören.

  • Es dürfen nur serlo.org und/oder weitere von dir festgelegte Websites genutzt werden.

  • Wenn eine weitere Schülerin bzw. ein weiterer Schüler den Computer nutzen will, kommt die aktuelle Nutzerin/ der aktuelle Nutzer schnell zum Ende.

Wenn eine Schülerin bzw. ein Schüler eine Frage zu Grundwissen stellt, kannst du die Schüler%%^*%%in dazu ermutigen, selbstständig auf dem Serlo-Computer nachzusehen, anstatt, dass du die Frage direkt beantworten.

Fallbeispiel

Im Unterricht werden die "Trigonometrischen Funktionen” behandelt. Die Schülerin Sarah erinnert sich nicht mehr, was das Bogenmaß für eine Bedeutung hat und kann nun leise aufstehen, sich an den Computer setzen und es auf serlo.org kurz nachschlagen: https://de.serlo.org/1963.

Kommentieren Kommentare