Bildbeschreibungen I

Bildbeschreibungen geben an, wie das Bild aufgebaut ist, das heisst aus welchen Objekten das Bild besteht. Beispiele für Objekte sind Kreise, Rechtecke, Linien, Elipsen,…

Zeichnest du beispielsweise einen Kreis als Vektorgrafik, gibst du seine verschiedenen Eigenschaften an. Diese sind sehr ähnlich wie bei einer Konstruktion auf einem Blatt Papier:

Eigenschaften des Kreis als Vektorgrafik:

  • Lage des Mittelpunkts
  • Radius
  • Linienstärke
  • Farbe

Kreis

Damit du die Vektorgrafik danach als Bild anschauen kannst, werden alle Bildbeschreibungen berechnet. Einfach gesagt, werden alle Informationen aus der Vektorgrafikdatei Schritt für Schritt zu einem Bild umgewandelt, diesen Vorgang nennt man auch rendern.

Kommentieren Kommentare