Möchte man mit Hilfe eines Progamms ein bestimmtes Problem lösen, ist es meistens zu komplex um es als Ganzes direkt zu lösen. Um es trotzdem lösn zu können, zerlegt man das komplexe große Problem in viele kleine Probleme und versucht diese einzeln zu lösen. Dies nennt man Funktionale Modellierung.

Hierfür bietet sich zur Veranschaulichung ein Datenflussdiagramm an.

Vorgehensweise

Eingabe- & Ausgabewerte herausfinden

Zu Beginn ist es wichtig ersteinmal zu klären, welche Eingabewerte Werte

Kommentieren Kommentare