Den Mu-Editor installieren

Mu ist ein einfacher Code-Editor, der mit den Adafruit CircuitPython-Boards funktioniert. Er ist in der Programmiersprache Python geschrieben und funktioniert unter Windows, MacOS, Linux und auf dem Raspberry Pi. Eine serielle Konsole ist direkt eingebaut, so dass du sofort eine Rückmeldung vom seriellen Ausgang deines Boards erhältst!

Mu für Windows und Mac OS X

Um Mu für Windows oder Mac OS X zu installieren, gehe auf Download Mu und befolgen die Anweisungen dort.

So einfach ist das!

USB-Treiber für Windows 7 und 8

Wenn du Windows 7 verwendest, lade bitte zusätzlich das USB-Treiberpaket unter dem folgenden Link herunter.

Treiberdownload für Windows 7 und 8

Unter Mac, Linux und ab Windows 10 brauchst du keinen USB-Treiber zu installieren.

Mu für Linux

Jede Linux-Distribution ist ein bisschen anders. Hier ist ein mögliches Vorgehen für Debian und Ubuntu:

Mu erfordert die Python-Version 3. Wenn du Python noch nicht installiert haben solltest, gebe in ein Terminal deiner Wahl folgendes ein:

$ sudo apt-get install python3 python3-pip

$ sudo apt purge modemmanager

Gebe anschließend folgendes ein um den Mu-Editor zu installieren:

$ pip3 install mu-editor

Anschließend kannst du den mu-Editor direkt von der Befehlszeile aus mit diesem Befehl ausführen:

$ mu-editor

Den hier beschriebenen Anweisungen kannst du auch folgen, um Mu auf einem Raspberry Pi zu installieren.

Kommentieren Kommentare