🎓 Ui, fast schon PrĂŒfungszeit? Hier geht's zur Mathe-PrĂŒfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

(Ideen)

Wenn genĂŒgend Aufgaben zusammengekommen sind, werden diese in einer neuen Episode veröffentlicht.

  1. 1

    Manche Dinge nehmen wir als ganz selbstverstĂ€ndlich - wie die Tatsache, dass wir eine eigene Schreibweise fĂŒr Zahlen und Rechenterme haben.

    Stell dir mal vor, wie umstÀndlich die Mathematik sonst wÀre! Probiere das gleich an den drei Aufgaben aus. Schreibe deine Antwort mit Worten (alles kleingeschrieben).

  2. 2

    Nach der Schule gehe ich oft zu einem Kiosk und kaufe genau eine Packung meiner Lieblings-Kaugummis. Diese kosten 0,98€. Was fĂŒr ein krummer Preis!

    Heute habe ich mal viel Kleingeld dabei. Ich der letzten Stunde lege ich das Geld so zurecht, dass ich die Kaugummis passend bezahlen kann. Ich komme dabei auf 15 MĂŒnzen.

    Wenn ich die richtigen MĂŒnzen hĂ€tte, geht das auch mit weniger. Wie viele MĂŒnzen brauche ich mindestens, um den Preis von 0,98€ passend zu bezahlen?


  3. 3
    Bild

    Teo spielt mit seinen Eltern gerne ein Spiel auf diesem Spielbrett. Das Spiel ist fĂŒr mich etwas langweilig, aber das Spielbrett sieht witzig aus und erlaubt viele Wege.

    Wie viele Schritte muss man mindestens gehen, um vom Start ins Ziel zu kommen?


  4. 4
    Bild

    Wir lagern unsere SchĂŒsseln im KĂŒchenregel. Ein Stapel aus 2 SchĂŒsseln ist 11 cm hoch, ein Stapel aus 7 SchĂŒsseln ist 26 cm hoch.

    In das Fach im Regel passen genau 5 SchĂŒsseln - dann ist kein Zentimeter mehr Platz. Wie hoch ist das Regelfach?

    cm
  5. 5

    Youtube hat erkannt, dass ich Mathe mag. Deshalb bekomme ich immer wieder Mathe-Videos vorgeschlage, wie dieses hier.

    Und das Video hat mir echt gut gefallen, daher gibt es hier eine Variante der Aufgabe fĂŒr dich.

    Sei N eine natĂŒrliche Zahl. Wenn man eine oder mehrere Teilziffern aus N herausnimmt, entstehen Teilzahlen. Beispiel: Die Zahl 3208 hat die Teilzahlen 3, 2, 8, 32, 20, 320, 208 und 3208 (die Teilzahl 08 ist gleich 8).

    Gesucht ist die grĂ¶ĂŸte Zahl N, fĂŒr die keine der Teilzahlen durch 3 teilbar ist (0 ist durch 3 teilbar).


  6. 6

    Das ist eines meiner Lieblings-MatherĂ€tsel. Es ist leider etwas zu kompliziert fĂŒr Teo. Man muss dafĂŒr ein wenig Nachdenken.

    Wassermelonen enthalten 99% Wasser. Ein Melonen-HĂ€ndler lagert an einem heißen Tag 1000kg Melonen. Am Ende des Tages ist der Wassergehalt der Melonen auf 98% gesunken.

    Wie viel Kilogramm Melonen hat der HĂ€ndler am Ende des Tages?

    kg
  7. 7
    Bild

    In der Schule stellt uns unsere Lehrerin einen großen Mathematiker vor. Er hat sich sein Leben lang intensiv mit Mathematik beschĂ€ftigt und ist am 23. Februar 1855 im hohen Alter verstorben.

    Die Lehrerin zeigt ein GemÀlde von ihm. War er ein netter Mensch? Hat er auch mal Witze erzÀhlt - oder machte er den ganzen Tag nur ernsthafte Mathematik? Das wird sich wohl nicht so leicht beantworten lassen.

    Finde den Nachnamen dieses Mathematikers.


  8. 8

    Wir sind zu Besuch bei unseren Großeltern. Ich weiß, dass auch meine Großmutter gerne RĂ€tsel löst, daher gebe ich mir besondere MĂŒhe, mir ein RĂ€tsel fĂŒr sie auszudenken.

    Beim Mittagessen bitte ich meine Cousins Raj, Mateo, Luca und Emma zur Hilfe. Auf dem Tisch steht ein schöner Blumenstrauß. Die Großmutter ahnt schon etwas: "Ich soll also herausfinden, welcher Cousin den Strauß gebracht hat?". Ich antworte: "Ja! Jedes Einhorn wird eine Antwort geben, aber nur eine ist richtig."

    Raj sagt: "Mateo war's."

    Mateo sagt: "Luca war's."

    Luca sagt: "Ich war's nicht."

    Emma sagt: "Ich war's nicht."

    Meine Großmutter muss einen Moment ĂŒberlegen. Dann sagt sie: "Vielen Dank fĂŒr das RĂ€tsel! Ich weiß jetzt, wer es war."

    Wer hat die Blumen gepfĂŒckt?



Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0 → Was bedeutet das?